Hallo

Also, da kann ich dir nicht weiterhelfen, ich kenne die Seite nicht, aber vielleicht hilft dir das weiter: Es gibt auch Seiten da bezahlst du auch per Vorkasse (paypal oder Sofortüberweisung, damit es schneller geht) und dann gibt es das Ticket per PDF zum ausdrucken dann spart man sich 1 bis 2 Tage an Postversand. Vielleicht wäre das eine Option?

...zur Antwort

Wenn du irgendann mal eine Antwort bekommen solltest, in welcher Form auch immer, auf keinen Fall antworten. Es könnte sich dabei entweder um einen Werbelink handeln oder um einen Link den man gefälscht hat weil jemand anders "seine" Handynummer für irgendetwas verifizieren soll oder es könnte sich um ein teures Abo handeln: Selbst wenn du nur per SMS zurückschreibst, egal was, ist das bestätigt und du könntest in einem Abo drin sein.

Wenn also unbekannter weise etwas kommen sollte, auf keinen Fall etwas anklicken oder antworten. Dann würde ich an deiner Stelle auch noch Screenshots machen und/oder die Facebook Id des Fakeprofils aufbewahren, denn wenn derjenige mit deiner Nummer etwas illegales macht wird es auf dich zurück verfolgt und so hättest du einen Anhaltspunkt.


...zur Antwort

Du musst dir eine Domain mieten. Zum Beispiel de., .com, .net oder was auch immer. Dann kannst du zum beispiel heißen 021nico@021.de. oder Mail@021nico.de oder so...

Das kannst du zum Beispiel auf einen Webserver laufen lassen und deine Emails dort weiterleiten.

Eine Domain kostet ungefähr 12-13 Euro pro Jahr. Gibt aber auch teure mit der Endung .porn oder .sex die auch über hundert Euro kosten können. Oder umsonst z.b. .tk oder Doppelendungen z.b. .de.tk.

Bleib lieber bei einer "seriösen" Domain. Einfach mal googeln, da gibt es unzählige Anbieter.


...zur Antwort

Du kannst zu Facebook gehen, dann "Passwort vergessen" anklicken und die Handynummer eingeben. Wenn er die Handynummer eingegeben hat dann erscheint der Name. Wenn nicht kannst du es bei einer anderen Plattform probieren, irgendwo taucht sie vielleicht auf.

Oder du gibt die Nummer in die suchmaschine ein.

Oder du rufst mit unbekannt an.

Oder du schreibst eine sms und gibst dich als sexy-lady aus, chattest mit ihm und hast irgendwann seinen namen.


...zur Antwort

Star oder Sternchen... naja... lassen wir das mal unter einem Hut. Er ist vielleicht bei uns nicht bekannt, aber in Britanien schon. Bei uns ist z.b. Till Schweiger ein Star und in Britanien nicht und da könnten die sich auch fragen was er getan hat. Er ist Musik und Filmproduzent. Also kommt halt drauf an in welchem Land man ein Star ist, aber das er ein Weltstar ist würde ich mal nicht sagen.

...zur Antwort

Man müsste die beweglichen Teile raus nehmen, Sim, Akku,... und das eine Zeit lang, vielleicht sogar einige Tage lang, an trockenen warmen Ort legen. Aber nicht föhnen, einfach nur warten.

...zur Antwort

Ein Kollege von mir ist bei
https://www.planetromeo.com

Es ist kostenlos aber wie genau das da abläuft weiß ich nicht.

...zur Antwort

Du musst  mal bei der Postfiliale nachfragen. Könnte ja möglich sein das der Postbote den Schein vergessen hat einzuwerfen. Und da lagert das Paket dann (ich glaube) 10 Tage lang und wird dann wieder zurück geschickt. Oder der Schein ist verloren gegangen. Oder es hat ein Nachbar und vergessen Bescheid zu sagen. Wenn du eine Sendenummer hast (meistens per Link in der Email enthalten) dann kannst du sehen ob es da liegt.

...zur Antwort

Schreib einfach drauf los was dir in den Sinn kommt...

...hat zwar nichts mit deiner Frage zu tun aber: Sollte es irgendwann mal Streit geben wirst du hinterher bereuen was du geschrieben hast wenn sie es jemanden zeigt. Oder auch das Handy irgendwo vergisst. Da würde ich vorsichtig sein was man schreibt.

...zur Antwort

Skype sexfalle. Was tun?

Ich bin in eine Skype Sex cam Falle getappt. Ich lernte auf chatroulette eine hübsche Marokkanerin kennen und schrieb mit ihr später auf whatsapp. Ich habe mich hinreißen lassen, mich vor der Kamera in skype  zu entblößen und sexuelle Handlungen an mir zu vollziehen. Der Lockvogel war eine hübsche Marokkanerin. Danach bekam ich einen Link eines nicht veröffentlichten youtube videos auf dem die Aufzeichnung zu sehen war. Ich solle 500€ per Western Union nach Marokko überweisen, sonst würde er das Video an alle meine Facebook Freunde senden und mein Leben ruinieren.
Ich habe das nicht veröffentlichte Video gemeldet und es war schnell gelöscht. Natürlich kann der Erpresser das Video wieder und wieder hochladen. Um mir Angst zu machen, hat er mir eine Liste von ein paar meiner Facebook Freunde geschickt.
Ich zahle nicht, ein Gang zur Polizei wird nichts bringen. Der Typ sitzt in Marokko. Ich habe meinen Facebook Account deaktiviert, ihn in whatsapp und Skype blockiert.

Ich habe einiges im Internet gelesen, dass man nicht zahlen soll, weil man sonst immer wieder zum zahlen aufgefordert wird

Ich bin am Ende. Ich kann nicht mehr schlafen.
Ich brauche keine Beschuldigungen, wie dumm ich bin. Ich weiß das selbst.

Hat jemand Erfahrungen damit? Lassen die einen in Ruhe wenn man sich abschottet und kümmern sich um die nächsten zahlreichen Opfer, von denen bestimmt einige zahlen?
Weiß jemand wie das an Ende ausgeht?
Klar youtube löscht solche Inhalte schnell bzw prüft sie vor der Veröffentlichung und lässt sie gar nicht zu.
Aber er könnte sie woanders hochladen und den Link an meine Freunde schicken.

Hat jemand Erfahrung und weiß wie das am Ende ausgeht?

...zur Frage

Ich würde ihn einfach blockieren und fertig. Aber nicht sofort, ich würde folgendermaßen vorgehen: Sag ihm einfach du bekommst Ende des Monats dein Lohn und dann würdest du ihm sofort das Geld überweisen. Gegen Ende des Monats blockierst du ihn dann.

Begründung: Solche Leute haben nichts anderes zu tun. Die suchen sich ein Opfer nach dem anderen. Bis am Ende des Monats haben die schon wieder mehrere Opfer und keine Zeit  mehr sich um dich zu kümmern. Jetzt bist du noch, sagen wir mal "heiße Ware" aber wenn ein bisschen Zeit vergeht dann stehen andere im Vordergrund.

BITTE NICHTS BEZAHLEN. Wenn die sehen das bei dir etwas zu holen ist dann holen die noch mehr.

Zur Not, wenn du dich sicherer fühlst, kannst du einfach dein Facebook löschen und dich irgendann anders anmelden wenn Gras über die Sache gewaschen ist.


...zur Antwort

Der Admin einer Facebook Gruppe hat deine IP??? Das kann nicht sein, wenn dann hat er dich höchstens Facebook gemeldet und darauf hin wurdest du gesperrt.

Jedenfalls, zu deiner Frage: Entweder du benutzt den Tor Browser oder einen Proxy Server oder einen VPN Server. Nicht vergessen Cookies zu löschen/ zu blockieren.


...zur Antwort

Man kann damit andere ausspionieren, wenn man mit seinem richtigen Profil geblockt wurde.

Man kann Gruppen beitreten bei denen es einem peinlich ist mit seinem richtigen Profil aufzutreten

Scamming ist ein großes Thema, also Leute betrügen, Straftaten begehen.

Durch Double-Fakeprofile kann man sich einen echten, gezielten Accounts unter den Nagel reisen.

Phantasie, also jemand anders sein zu wollen gehört vielleicht auch dazu.

Illegal ist es nur dann wenn man urheberrechtlich geschützes Material verwendet oder sich einen Doktortitel gibt, den man nicht hat. Man verstößt aber gegen die Nutzungsbedingungen von Facebook.

...zur Antwort

Hallo

das geht und ich schlage dir hier 2,5 Möglichkeiten vor:

1. Du kaufst dir im Supermarkt eine SIM, Aldi, Lidl etc. Die bezahlst du und fertig. Aktivieren musst du die selbst im Internet. Entweder du verschleierst deine IP wegen dem Anbieter (VPN, Tor, Proxy...) und schon hast du eine anonyme SIM.

1,5: SIM kaufen und im Internet -kaffee online aktivieren. Da kannst du sicher sein das deine IP nicht auf dem Rechner ist.

2. Virtuelle Nummer

Für das Smartphone steht dir auch ein Proxy, VPN etc. zur Verfügung um anschließend anonym surfen zu können. Allerdings hat jedes Smartphone eine einzigartige Nummer (unabhängig von der Handynummer) die man nicht verschleiern oder verbergen kann, das sollte aber kein Problem sein wenn das Handy nicht auf dich registriert wurde beim kauf und das hat auch ncihts mehr direkt mit deiner Frage zu tun, das ist ein anderes Thema.

Viel Glück

...zur Antwort