Offene Kommunikation ist das A und O jeder Beziehung. Sag ihm wie du dich fühlst und was dich bedrückt, dann könnt ihr das gemeinsam aufarbeiten und das Problem aus der Welt schaffen.

...zur Antwort

Oh Gott, sowas kann man doch einer Verkäuferin doch nicht sagen! Niemals Angestellte im Kundenbereich anbaggern! Das ist unverschämt und bringt sie in eine unangenehme Lage, weil sie gezwungen sind nett zu sein und nicht aus der Situation fliehen können, weil sie ja arbeiten müssen.

...zur Antwort

Bist du so ein Anime-Emo-Typ? Vielleicht liegts daran. Oder möglicherweise am Aussehen.

...zur Antwort

Wenn Sie eine Phobie hat, nimm sie mit zum Psychotherapeuten.

...zur Antwort

Was kann ich tun, um nicht ständig mit meiner Schwester verglichen zu werden?

Ich hasse es. Sie ist jünger als ich, ich bin 23 und sie ist 20. Ich studiere noch, während sie einen unglaublich guten Job hat, in dem sie fast 3000€ monatlich verdient. Wir wohnen beide noch bei unseren Eltern, weshalb es wohl sehr einfach ist, uns zu vergleichen. Ich habe gerade Semesterferien, weshalb mir ständig gesagt wird, ich sei so faul. Das verletzt mich total. Klar, ich arbeite nicht so viel wie sie. Aber ich kann eben momentan auch nicht so viel machen. Ich hab einen 450€ Job im Supermarkt, was ja sowieso bei meinen Eltern überhaupt nicht gut ankommt. Mir geht es aber gerade nur darum, überhaupt etwas zu tun. Zusätzlich arbeite ich ehrenamtlich ein paar Tage die Woche im Seniorenheim. Das macht mir sehr viel Spaß, aber natürlich verdiene ich dabei kein Geld, also zählt es eben nicht (für meine Familie).

Sie kann sich eben viel leisten, kauft sich Markenklamotten und reist viel, während ich irgendwie nichts habe.

Dazu kommt, dass sie einen Freund hat, und ich immer noch single bin und mich einfach keiner will. Sie hat außerdem eine perfekte Figur, ohne etwas dafür machen zu müssen, während ich übergewichtig bin und das Gewicht auch nicht wirklich los werde..

Für sie scheint gerade einfach alles gut zu laufen. Es ist ja auch nicht so, dass ich es ihr nicht gönne, aber ich hätte schon gerne auch etwas von ihrem Glück und ihrer Zufriedenheit.

Aber was mich wohl am meisten stört ist, dass sie mich ständig bevormundet. Sie hat eine sehr dominante Persönlichkeit, muss immer das letzte Wort haben und weiß alles besser. Ich bin immer die, die nachgibt, weil ich Konflikten aus dem Weg gehen will. Es war schon immer so, dass sie meinte, sie würde „über mir stehen“. Wenn wir zum Beispiel zusammen im Auto sitzen, kritisiert sie ständig meine Fahrweise, anstatt mich zu respektieren und zu akzeptieren. 

Das macht mich einfach echt fertig. Bisher habe ich das immer mit mir machen lassen. Sie kennt halt einfach keine Grenzen, sie weiß, dass sie das mit mir machen kann und bei einem Konflikt immer gewinnen wird. Das finden ja mittlerweile auch schon meine Eltern. 

Das schlimme ist, dass sie wahrscheinlich wirklich viel schlauer als ich ist. Sie war immer die Streberin, hatte ein 1,3 Abi, während meines ein knapper 3er-Schnitt wurde. Ich habe immer alles gerade so geschafft, während sie immer die beste war.

Was kann ich tun, um ihr einmal Grenzen zu zeigen, um sie in ihre Schranken zu weisen und einmal meinen Willen durchzusetzen und das letzte Wort zu haben? Oder ist es dafür schon zu spät? 

Und was kann ich tun, um nicht immer mit ihr verglichen zu werden? Was kann ich zu Leuten sagen, die meinen ich bin so faul? Ich finde das echt eine Beleidigung, ich tue ja schon alles, was ich kann :(

...zur Frage

Lass dich von ihr nicht unterbuttern und bestehe auf deinen Standpunkt.

...zur Antwort

Was macht er denn? Guckt er in dein Haus?

Wenn er nur teilnahmslos rumsteht und niemanden aktiv stört, sollte es kein Problem sein.

...zur Antwort

Guck mal einen Lesbenporno und einen Schwulenporno, wenn dich nur der Lesbenporno erregt, bist du eine Lesbe.

...zur Antwort

Warte erst Mal eine Weile ab, wahrscheinlich vergeht das Verknallt sein wieder. Ich würde es an deiner Stelle nicht riskieren, denn von deinem Stiefbruder kannst du dich nicht mal einfach trennen und man sieht sich nicht mehr, der geht ja nirgendwo hin.

...zur Antwort

Sexualität ist fluid und hat viele verschiedene Formen, die kann man nicht in zwei Schubladen pressen. Es gibt viele heterosexuelle Männer, die auf Shemales, Transsexuelle und Transvestiten stehen, aber nicht auf Männer. Ist wohl ein spezieller Fetisch, aber schwul sind diese Männer eigentlich nicht, es sei denn sie stehen auch auf konventionelle Männer.

...zur Antwort

Für gewöhnlich machen drogen-affine Teenager sowas ja hinter dem Rücken ihrer Eltern und fragen sie nicht erst danach.

...zur Antwort

Einfach nur so zum Spaß, weil sies können. Ich bin schwul und küsse trotzdem - meistens betrunken auf Parties - Mädchen, obwohl ich nicht auf sie stehe. Das ist eben einfach nur Rumalberei.

...zur Antwort

"The best way to get over a guy is to get under a new one" Such dir einen neuen, noch süßeren Typen zum Spaß haben, muss nichts Ernstes sein, einfach nur um eine gute Zeit zu haben und auf andere Gedanken zu kommen. So vergisst du den alten Typen nullkommanix.

...zur Antwort

Dir sollte egal sein, was irgendwelche Jungs denken.

...zur Antwort

Mädchen, du schuldest nicht jedem Jungen, der nett zu dir ist Sex. Sex sollst du nur haben, wenn DU es willst und dich sexuell von jemandem angezogen fühlst. Findest du den Jungen sexuell attraktiv? Vertraust du, dass er dich respektvoll und rücksichtsvoll behandeln würde?

...zur Antwort

Schnell zum Frauenarzt oder ProFamilia, bevor es für die Abtreibung zu spät ist! Beeil dich bevor die 12. Schwangerschaftswoche verstreicht, sonst geht es in Deutschland nicht mehr!

...zur Antwort

Chiropraktiker sind Scharlatane, die mit Medizin gar nichts zu tun haben, die Mediziner, die das machen behandeln dich orthopädisch, nicht chiropraktisch. Ich denke nicht, dass ein Arzt das darf, aber normalerweise werden Patienten ja vorgewarnt ("Achtung, das wird jetzt wehtun.") und dann wird es gemacht.

...zur Antwort

Das bedeutet wahrscheinlich, dass sie dich attraktiv finden und sich zu dir hingezogen fühlen. Es ist ganz klar ein Kompliment, auch wenn Jungs es oft nicht mögen so "verniedlicht" zu werden. Es kann aber auch, muss aber nicht, bedeuten, dass sie dich so niedlich finden wie zB einen Hundewelpen, den man knuddeln will. In dem Fall ist es trotzdem ein Kompliment, aber nicht romantisch gemeint, wie im ersten Sinne.

...zur Antwort

Erzähl ihr was du weißt

...zur Antwort

Biologisch existieren keine Rassenunterschiede zwischen Menschen wie zum Beispiel zwischen Hunden, wir haben bis auf minimale klimatisch bedingte äußerliche Unterschiede alle den selben Körper. Was ein Tropenstamm essen kann, kann auch ein Mitteleuropäer essen.

...zur Antwort