Das hängt ganz von deiner Person ab und vom Gras, also welche Sorte.

Jeder reagiert da anders.

Achte darauf, wie viel Gras in den Joint getan wird, wenn es zu viel ist, würde ich dir abraten zu viele Züge zu nehemn, da dir davon schwindelig werden kann und evtl der Kreislauf nicht ganz mitspielt.

Ansonsten was auf dich zukommen wird, wenn du nicht zuviel daran ziehen wirst:

1. du fühlst dich sehr entspannt und innerlich sehr ruhig (so ist es bei mir zumindest)

2. je nach dem kannst du alles extremst lustig finden oder du bekommst den Laberflash deines Lebens und kannst nicht mehr aufhören zu reden.

3. Sorge für viel Essen und Trinken, denn du wirst Heißhunger haben und einen sehr trockenen Mund, also wirst du die ganze Zeit nach Wasser suchen.

GANZ WICHTIG: nicht gemeinsam mit Alkohol konsumieren, es kann passieren, dass du die ganze Nacht die Kloschüssel sonst umarmst ;)

...zur Antwort

Man kann dazu einen test machen, wird von viele Sprachschulen online angeboten.

Man kann sich auch an seinem Schulabschluss ungefähr richten.

Mittlere Reife / Hauptschulabschluss: B1

Abitur: C1

Alles ohne Gewähr ;) :D

...zur Antwort

Also, ich selbst studiere und beziehe Bafög. Bei meinem Nebejob (Tipico, 450€-Basis) ist mir passiert das ich sehr viele Überstunden hatte. Genau in diesem Moment musste ich auch umziehen, weswegen die Überstunden bei mir wie gerufen kamen, und ich habe mir das auszahlen lassen (1600€ insg. zu viel verdient).

Das habe ich dem Bafög-Amt natürlich mitteilen müssen (Haben nach Lohnzetteln gefragt) und dadurch wurde ich gekürzt, sodass ich nicht mehr den vollen Satz bekomme, sondern 150 € weniger.

Bei deinem Fall weiß ich allerdings nicht genau wie das ist. Wäre das ein einmaliger Verdienst?

Lass dich am besten von deinem Sachbearbeiter beraten, er kann dir in deinem Fall auch ganz genau ausrechnen, wie viel du zurück zahlen musst und welche Folgen es für dein Bafög hat.

...zur Antwort

An was für eine Art von Fragen hast du gedacht? Sollen die sich auf dein GFs beziehen um zu schauen ob die Leute aufgepasst haben?

...zur Antwort

Wie wäre es mit "wer bin ich?"? Da setzen sich alle in ein Kreis zusammen und der linke Nachbar von jedem einzelnen denkt sich eine Person/Figur für den jenige aus, schreibt es auf ein zettel und klebt es für die bestimmte Person an die Stirn und diese muss dann erraten wer er/sie ist. :)

...zur Antwort

Wie wäre es mit "wer bin ich?"? Da setzen sich alle in ein Kreis zusammen und der linke Nachbar von jedem einzelnen denkt sich eine Person/Figur für den jenige aus, schreibt es auf ein zettel und klebt es für die bestimmte Person an die Stirn und diese muss dann erraten wer er/sie ist. :)

...zur Antwort

Also, man kann nach der Mittleren Reife sein Abitur machen und danach studieren problemlos. Ich habe vor kurzem mein Abi gemacht und vorher mittlere reife. Allerdings brauchst du einen bestimmten Notendurchschnitt um dich an ein Gymnasium anmelden zu können, am besten fragst du deine Lehrer wie hoch er sein muss. Ich persönlich würde dir aber raten, wenn du den Schnitt gerade so schaffst, dann lass es mit dem Abitur, denn das ist dann nur Stress pur und musst dann evtl. eine klasse wiederholen ( ist einer Freundin von mir passiert) Wenn man sein Abitur hat, ist es in Deutschland üblich, dass man studieren gehen kann. Schon eine Idee was genau du studieren möchtest?! Denn manche Fächer verlangen dann später eine bestimmte endnote beim Abi. Deshalb würde ich dir raten dich schon im Vorfeld zu informieren. Wo du die Infos herbekommst?! Ganz einfach, entweder du fragst deine Lehrer, die sind da eig immer sehr hilfsbereit, oder BIZ oder einfach nur das jobcenter. Einfach da dann ein Termin ausmachen und sie beraten dich in allem was du wissen möchtest ;)

...zur Antwort