Anabolika pflicht im Fitnessstudio?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was hast du heut Abend denn so schönes geraucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat dir denn das erzählt? Ich geb dir mal nen Tipp, Finger weg von Anabolika und Synthol, sieht im Laufe der Zeit sehr blöd aus und ist schädlich. Vielleicht solltest du dich mal über beide Stoffe informieren, dann merkst du was ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wtf, woher hast Du denn solche Märchen, dass man irgendwie dazu verpflichtet wird? Selbstverständlich kann man ohne Anabolika trainieren. Und ja das bringt was (richtiges Training zusammen mit entsprechender Ernährung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lauchboy95
07.05.2016, 20:34

Ist mit der richtigen Ernährung sowas gemeint wie Synthol spritzen?

0

Im Gegenteil, Fitnessstudios sind darauf bedacht, das Publikum, welches solche Dinge zu sich nimmt, fern zu halten.

Zu groß ist das Risiko unter Umständen in die Mithaftung genommen zu werden.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwachsinn!

Wo hast du diesen Quatsch denn her?

War/ bin in einem Fitnessstudio angemeldet und habe nie i-etwas in dieser Art nehmen müssen. Und ja es geht auch ohne diesen Dreck, habe schon 30 kg abgenommen (aktueller Stand 104kg) und muskeln machen sich mittlerweile auch sichtbar!

Also nicht immer auf solche Kommentare hören ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat der denn bitte so einen Mist erzählt?

Meines Wissens nach ist das sogar illegal und Schädlich Steroide etc. zu nehmen. Die haben übrigens die Wirkung, dass sie den Muskelaufbau vorrantreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anabolika ist eine illegale droge also wohl eher nicht... 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?