Dann hast Du ganz einfach kein gutes Selbstwertgefühl. Würde mir an deiner Stelle einen Psychologen suchen und daran arbeiten. Narzisstisch ist das nicht.

...zur Antwort

Ich an ihrer Stelle wäre auch zur Schulleitung gegangen und evtl auch zur Polizei... In den Knast wirst du eher nicht kommen, aber ich würde das niemals wieder tun und mich auch ehrlich und aufrichtig für das Verhalten entschuldigen. Evtl musst du Sozialstunden machen...

...zur Antwort

Ich bin 16. Wegen dem Alter, das manche hier wissen wollen und er ist 17.

...zur Antwort

Hat sie für einen bestimmten Tag nein gesagt oder generell? Wenn sie generell nein gesagt hat, dann würde ich sie nicht mehr ansprechen. Ansonsten klar wieso nicht. Du hast ja nichts zu verlieren. Persönlich ist das sowieso besser als über WhatsApp

...zur Antwort

Bei mir ist das genau so wie bei dir haha nur dass mein Vater halb Chinese ist und meine Oma dann logischerweise Chinesin. Würde auch voll gerne mandelförmigere Augen haben, obwohl paar Leute mir sagen, dass ich bisschen asiatisch ausseh. Aber probier es doch mal mit einem Lidstrich, ich kenn mich mit Schminken so gut wie gar nicht aus, aber haben mir schon ein paar Leute gesagt und es klappt auch.

...zur Antwort

Jaaaa, also ist immer individuell, aber bad boys nun ja finde ich nicht sehr anziehend , aber ja kommt immer auf das Mädchen an.

...zur Antwort

Warum habe ich das getan und was kann ich tun?

Ich habe gestern ein Mädchen durch eine App kennen gelernt. Die App dient dafür Leute in der nähe kennenzulernen. Ich habe ein Mädchen gefunden das Wunder hübsch ist. Ich schreibte sie an und wir schreibten ein wenig. Danach bekam ich ihre Nummer und wir schreibten in whatsapp weiter. Sie ist eine Inderin und Hat Stränge religions regeln. Sie sagt sie dürfte nicht mit weißen Jungs zusammen sein und ihr Vater muss ihr sagen wer sie heiraten soll. Sie Wird auch öfters geschlagen von ihrem Vater ihr Vater schlägt auch ihre Frau. Daher ist sie über jeden Freund Glücklich würde ich behaupten. Mit anderen Worten wird sie behandelt als wäre sie ein Sklave laut ihrer Religion muss sie dem Mann alles tun was er will. Ich habe ein Problem bei Mädchen und zwar das ich meine Bedürfnisse nicht unter Kontrolle habe :( Wenn ich ein Mädchen treffe ist alles gut. Sobald ich mit einem Mädchen schreibe fängt eine Seite von mir an Sachen zu verlangen. Wir haben uns irgendwie verliebt und sind nun zusammen. Darauf hin habe ich sie gefragt ob wir Pervers schreiben können. Sie sagte sie währe einverstanden. Daher fragte ich ob sie dies und das tun kann und sie tat es auch. In diesem Moment War ich so Geil und konnte mich selber nicht mehr aufhalten. Ich wusste das es falsch ist aber eine tiefe Seite in mir War stärker. Sobald ich Geil bin kann ich nicht richtig nachdenken und mir sind alle nach folgen egal. Bis ich dann fertig bin mit dem mastubieren kann ich wieder normal denken und mir tut dann alles leid. Ich sagte ihr danach es tut mir leid und erklärte es ihr. Sie sagte es wäre nicht schlimm manchmal können wir zusammen solche Dinge machen meinte sie. Ich bin im übrigen 17 sie 15. Ich habe einfach angst das wenn wir Streiten oder ihr Vater den Verlauf sieht das die mich anzeigen. Würde das so sein was würde passieren Knast oder,Geldstrafe oder gar nichts ? Ich glaube ich gehe lieber in eine Therapie Bitte hilft mir

...zur Frage

Ich denke, dass du auf jeden Fall keine Stafe bekommen wirst , weil das was du getan hast nicht strafbar ist. Allerdings ist das menschlich gesehen respektlos und unverschämt ist meine individuelle Meinung. Ihr schien es ja nichts auszumachen.An deiner Stelle würde ich mir aber Hilfe suchen, denn viele Mädchen haben auf so etwas keine Lust und es kommt auch seltsam rüber. Natürlich könnte ihr Vater jetzt den Kontakt verbieten, aber das hättest du dir vorher überlegen müssen.

...zur Antwort

Nimm es so hin. Du bist gut so wie du bist. Bestimmt trauen sie sich bei so einem hübschen Mädchen wie die nicht trau dich und frag den Jungen deiner Wahl ganz viel Glück wünsche ich dir :)

...zur Antwort

Wie soll ich mit meiner Gastfamilie umgehen?

Hallo liebe comunity, Seit einer woche bin ich nun in frankreich um meinen 3 monatigen sprachaufenthalt zu machen. In dieser zeit lebe ich bei einer gastfamilie die für ihre dienste auch bezahlt wird. Da wären zum einen meine gasteltern und eine tochter in meinem alter (20). Am ersten tag wurde ich sehr freundlich empfangen, mir wurde mein zimmer gezeigt ect. Nun ist es aber so das ich mich manchmal etwas ausgeschlossen fühle, ich habe meine eigene dusche und ein eigenes klo, was ja an und für sich schon toll ist aber, das familienbadezimmer wurde mir gar nie gezeigt (wie soviele andere räume) ganz so als wollte man mir sagen das ich dort keinen zutritt habe. Ich habe trotz allem versucht mich häufig im wohnzimmer aufzuhalten, um nicht einfach in meinem zimmer rumzusitzen, die familie gieng dann aber immer ins fernsehzimmer. Ob ich mitschauen möchte wurde ich nie gefragt, das zimmer wurde mir auch ofiziell nie gezeigt, und man lag sowiso so da das für mich kein platz mehr gewesen wäre. Die schokolade die ich als gastgeschenk mitgebracht habe wurde dann mit nachdrüben genommen und dort ohne mich gegessen (was ich jetzt nicht allzu schlimm finde, nicht falsch verstehen) naja lauter solcher sachen eben, ich fühle mich nicht wirklich wie ein familienmitglied, bin mir auch nicht sicher ob das so gewollt ist von meiner gastfamilie, ich kann leider auch noch nicht besonders viel sprechen. Wie seht ihr das will die gastfamilie überhaupt näher mit mir zutun haben?

...zur Frage

Das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Versuch doch mal mit ihnen ins Gespräch zu kommen also auch wenn du noch nicht so viel sprechen kannst und zeig dich interessiert an der Kultur. Das Zusammenwachsen braucht Zeit vielleicht wollen sie dass du dich erst einmal einlebdz Versuch das beste draus zu machen das wird schon. Ich wünsch dir noch eine wundervolle Zeit und viel Glück und Spaß mit deiner Familie und in Frankreich:)

...zur Antwort

Ist doch voll süß! Viel Glück euch beiden :)

...zur Antwort

Uhhh, also ich würde da glaube ich noch versuchen hinzukommen und es mit den Lehrern ehrlich klären, weil an einen Attest kommst du denke ich nicht so einfach dran es sei denn du täuschst Kopfschmerzen oder so vor.

...zur Antwort

Ich fühle mich unwohl in meiner Gastfamilie?

Hi also ich mache halt gerade so ein
Austauschjahr für drei Monate in Kanada und zu aller erst ich bin hier nurnoch 5 Wochen also lohnt es sich nicht die Familie zu wechseln aber ich würde gerne irgendwie die Situation ändern. Folgendes: Zum Beispiel bin ich nach der Schule erstmal ein bisschen in meinem Zimmer weil ich müde bin und manchmal habe ich dann halt noch Sachen wie Sport. Wenn ich dann zurück bin oder zu ihnen ins Wohnzimmer gehe habe ich das Gefühl als ob die nach 3 Minuten alle weg sind. Kann ja nicht jedes Mal Zufall sein. Außerdem kommt es mir so vor als ob die Mutter mich nicht mit dem ein jährigen Kind spielen lassen möchte doch meine andere gastschwester(18) tut das ständig. Auch verstehen sich diese und meine Gastmutter viel besser. Ich versuche manchmal ein Gespräch anzufangen aber wenn ich dies nicht tue kommt es mir so vor als wäre ich garnicht da! Der Vater arbeitet immer sehr lange und deswegen sehe ich ihn nie. Ich weiß nicht was ich großes falsch machen sollte ich versuche schon immer höflich und freundlich zu sein und am Anfang habe ich mich eig mit meiner gastschwester sehr gut verstanden aber dann als wir zusammen zu einem Treffen aller austauschschüler gegangen sind und eig auch zusammen zurück wollten erwischte ich sie gerade noch so wie sie mit jemand anderem gerade weg wollte ohne mit mir ein Wort zu reden. Die Mutter ist generell etwas kühl aber selbst wenn wir miteinander reden ist es entweder so wie war Schule? Gut. Oder sie beschwert sich wegen irgendwas. Ich glaube ihr passt es nicht dass ich andere Gewohnheiten habe zum Beispiel habe ich halt echt garkeine Hunger wenn die schon um 6 essen und ich gehe halt nicht schon um 9 ins Bett. Und wenn sie dann irgendwas sagt was erzieherisch natürlich verständlich ist( ich habe zweimal mal das Licht ausersehen angelassen) klingt es bei ihr so als würde sie mich deswegen in ihren Gedanken schon umgebracht haben. Ich fühle mich einfach nicht als Teil dieser „Familie“

...zur Frage

Heey, ich würde mit ihnen ganz höflich und nett sprechen. Vielleicht kannst du ihnen deine Punkte schonend rüberbringen und es lässt sich etwas ändern. Wenn du es allerdings nicht ansprichst dann können sie das ja auch nicht wissen. Ich meine vielleicht Leben die ja einfach so und es sind ihre Gewohnheiten. Ansonsten zieh es einfach noch die 5 Wochen durch. Immerhin war es eine Erfahrung und du hast viel daraus lernen können.

...zur Antwort

Vielleicht abwarten, ob sie sich von ihrem Freund trennt. Also ansprechen kannst du siw auf alle Fälle mal, aber mit einer Beziehung würde ich waren bis sie sicj trennt sonst ziehst di den ganzen Hass  von ihrem Freund auf dich. 

...zur Antwort

Das ist Mendels 2. Regel die Spaltungsregel. Da spalten sich die Nachkommen in einem bestimmten Verhältnis auf. Es entstehen die Kombination RR,  Rw,  wR, ww. Das sind die winzigsten Möglichkeiten wie die sich kombinieren können. 

...zur Antwort

Also ich finde das sehr ungerecht und was hat er denn mit gestorben bitte gemeint, dass er dich nicht mehr drannejmdn wird? Das ist total ungerechtfungerechtfertigt und das darf er auch gar nicht würde ich jetzt so sagen 

...zur Antwort

Vielleicht einfach hobbxlose Leute. Geh doch einfach nicht mehr ran. Voll dumm so etwas andere Leute zu nerven 

...zur Antwort

Darf mein Lehrer mich vor der Klasse demütigen?

Ich hatte mich irrsinnig gut auf mein Referat vorbereitet, jedoch bringt sich das bei mir nichts, da ich immer rot werde vor Aufregung. 

Die Situation war so: ich bin in den Musikraum gekommen und hab die Fenster geöffnet, weil es heiß und stickig war und ich frische Luft brauchte wegen der Aufregung. Mein Lehrer hat mich daraufhin angeschrien, was ich mir einbilde ich soll die Fenster wieder schließen. 

Natürlich wollte ich mich rechtfertigen und hab ihm erklärt, dass ich jetzt mein Referat habe und frische Luft brauche, da ich sonst rot werde. Er hat mich weiter angeschrien, dass ich nicht immer im Mittelpunkt stehe usw. Ich hab's daraufhin gelassen und hab die Fenster geschlossen und mich hingesetzt. 

Ich hab gemerkt wie mir die Tränen in die Augen geschossen sind und ich knallrot geworden bin, weil er mich vor der ganzen Klasse gedemütigt hat. Ich bin daraufhin hinausgegangen und habe den Unterricht verlassen, weil er weiter gemacht hat, obwohl ich schon fast vorm weinen war. Er hat es nicht mitbekommen, dass ich den Raum verlassen habe. 

Ich hab mich zu den Spinden in der Garderobe gesetzt. Dann hat er mir gedroht, wenn ich nicht zurück komme, dass er ein Protokoll an die Direktorin schreiben wird. Ich bin trotzdem nicht zurückgekommen, weil ich mich nicht so behandeln lassen wollte. 

Meine Frage: Darf er mich so behandeln? Wie soll ich weiter vorgehen? Ich hab Zeugen und weitere Schüler, die er auch demütigt. Ich möchte nicht weiterhin in seinen Unterricht gehen und will auch keine Aussprache mit dem Macho. 

Danke jetzt schon für die Antworten.

...zur Frage

Also das ist ja wohl das Allerletzte von deinem Lehrer! Tut mir echt leid für dich! Ich würde mit den anderen Schülern auf jeden Fall zur Schulleitung gehen, die kann da am meisten gegen machen! Gefallen lassen solltest du dir das auf keinen Fall. Dieser Lehrer will wahrscheinlicheinfach nur seinen Macht zeigen. Einfacg nur arm so etwas. Lass dicj nicht unterkriegen es liegt nicht an dir. Liebe Grüße und viel Glück: )

...zur Antwort