Ja, klar. Wenn sie sich vernünftig entschuldigt....

...zur Antwort

Du solltest dich ablenken, z.B. mit Freunden treffen, deinen Hobbies nachgehen und dein eigenes wertvolles Leben leben. So jmd wie ihn brauchst du nicht, also zeig ihm, was für ein tolles Mädchen du bist und das du einen viel besseren Jungen verdient hast. Geh ins Kino oder sprich vielleicht noch mal mit einer vertrauten Person darüber. Glaub mir das geht vorbei und du wirst noch einen ganz liebenswerten Jungen finden. Ich hoffe, dass ich helfen konnte :)

...zur Antwort

Darf meine Freundin zu mir?

Hallo Leute,
Vorab, ich bin 18 Jahre alt und habe eine Ausbildung zum Schornsteinfeger. Meine Freundin ist 16 Jahre alt (bald 17) und hat eine Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte.

Meine Freundin und ich sehen uns wegen der Arbeit nur am Wochenende.

Ihr Vater ist allein erziehend, hatte eine Vergangenheit mit vielen Straftaten und verkehrte mit einem minderjährigem Mädchen, die jetzt schon über 18 ist und zeigte mir von ihr aus dem nichts heraus Bilder von diesem Mädchen, auf dem sie nackt da liegt, was mich natürlich nicht im Geringsten interessiert hat. (was mich an der Rolle eines Erziehungsberechtigten zweifeln lässt)

Ihr Vater ist zudem auch noch sehr scheinheilig. Er geht jeden Sonntag in die Gemeinde und besteht darauf dass sie jedes mal mitgeht und somit wir beide weniger Zeit miteinander haben. Doch im anderen Moment lügt er von vorne bis hinten, redet meiner Freundin ein dass sie auf ihre Familie sc*eißt, obwohl sie den Haushalt alleine macht (sagt sie selbst).

Momentan ist das Problem, dass meine Freundin sehr gerne zu mir möchte da wir beide nur noch eine Woche Urlaub haben, doch ihr Vater dies nicht zulässt, da er sagt, sie soll auf die Oma aufpassen, die noch mit im Haus lebt.

Ebenfalls kann ihr Vater aus meiner Sicht keine Sorge für das Kind tragen, da er schon vor einer Zwangsräumung gestanden war, weil er die Miete nicht zahlen konnte. Er hat sich dann aber doch noch irgendwie retten können und muss voraussichtlich Ende Dezember aus dem Haus.

Ebenfalls redet er meine Freundin dauernd schlecht.
Hier ein paar Beispiele:
"Du schaffst deinen Schulabschluss nie, so doof wie du bist"
"Du gibst einen Dreck auf die Familie, wenn du nicht mit in die Gemeinde gehst"
"Du musst auf die Oma aufpasse, wer soll es denn sonst machen?!"

Meine Freundin fühlt sich nur noch als unbezahlte Pflegekraft daheim und wir wissen nicht, wie wir vorgehen sollen.
Sie möchte nichts mit dem Jugendamt zutun haben da ihre Vergangenheit schon dadurch litt.

Wie weit können wir gehen?
Darf ich sie einfach zu mir holen?
BITTE HELFT UNS!!

...zur Frage

Theoretisch darf sie. Ob sie sich über ihren Vater hinwegsetzt ist die andere Sache. Allerdings darf ihr Vater entscheiden, wo sie sich aufhält.

...zur Antwort

Heey, dieses Gefühl kenne ich nur zu gut, man fühlt sich dann halt einfach blöd, weil eben alle mit anderen etwas machen und man selbst da alleine kommt. Vielleicht solltest du mal in einen Verein gehen, wo du ungezwungen neue Menschen kennen lernen kannst oder so was ähnliches. Immer etwas allein zu machen ist schon blöd. Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Glück:)

...zur Antwort

Ich würde mich mal öfter mit ihr treffen, denn nur so kannst du dir ein Bild machen. So würde ich sagen, dass noch alles offen hat, viel Glück:)

...zur Antwort

Kenne ich zu gut. Also mir hilft Ibu am besten und das wirkt auch ganz schnell. Solltest du mal probieren. :)

...zur Antwort

Jaaaa, also ist immer individuell, aber bad boys nun ja finde ich nicht sehr anziehend , aber ja kommt immer auf das Mädchen an.

...zur Antwort

Über das Internet weiß man halt nie genau , wen man da vor sich hat, kann ja sein dass er dir das nur vorgespielt hat, um dir zu gefallen. Dass er die Frauen dabei filmt finde ich respektlos. Ich würde mich evtl mal mit ihm treffen und dann schauen.

...zur Antwort

Beste Freundin verhält sich nicht mehr wie eine, seit dem sie einen Freund hat. Was tun?

Also kurz gefasst, 9 Jahre Freundschaft - die krassesten Erlebnisse zusammen. Immer aber wirklich immer zu einander gestanden alles durch gemacht. Sie ist (war) mein Heiligtum und ich ihrs. Ich bin seit 7 Monaten mit meinem Freund zusammen es hat unsere Freundschaft nie eingeschränkt ich hab sie weiterhin immer so wie es auch davor war getroffen und alles. Hab das unter ein Hut bekommen. Das einzige was sie damals gestört hatte war das mein Freund mich vor ihr immer so gekuschelt hat- sie hat es einemal erwähnt danach tat er dies nie wieder. Jetzt kommt sie, sie hat einen Freund
• sie lässt mich von der Stadt alleine nach Hause laufen weil sie zu ihm geht
• sie hat mich auf ihrer Abifeier 3 Geburtstagen und in einem Club komplett immer allein sitzen lassen dann hab ich mich eben mit anderen Leuten beschäftigt aber sie ist immer iwie weg gewesen und ich war iwie so überflüssig (ich würde lieber ein Bein verlieren anstatt sie irgendwo alleine sitzen zu sehen)
• sie sagt Zu mir (ich wollt nicht trinken und ne andere Freundin auch) wir waren also zu 4 sie und noch ne Freundin wollten trinken im Café von dem Freund aber der Freund meinte es können nur 2 da bleiben, sagt sie zu mir ja die andere geht heim weil nur 2 bleiben können und du trinkst ja eh nicht, wobei ich echt gerne geblieben wäre, warum muss man dann in diesem Café trinken ? Wenn es so nicht klappt schickt man doch niemals seine Freundin heim was sie dann tat? Wieso gehen wir alle zsm dann nicht wo anders hin wo es für alle möglich ist? So wie sie damals war sie hätte wenn ich nicht mitkönnte für irgendeinen Grund sofort mit mir ne Lösung gesucht. War so sauer das ich ihr dann schrieb "ja meld dich bitte in nächster Zeit nicht, nicht mit mir"
Wir haben einmal drüber geschrieben jetzt ist  Funkstille seit gestern, sie meinte sie hat noch ein Brief für mich. - soll ich schreiben das mir das leid tut mir dem "meld dich nicht mehr”

...zur Frage

Schreib ihr noch mal, das wird schon. Wenn sie schon sagt, dass sie einen Brief für sich hat hat sie ja wieder einen Schritt auf dich zugegangen . Wegen so etwas wirft man nicht eine jahrelange Freundschaft weg. Ich denke, wenn ihr vernünftig miteinander sprecht wird das schon wieder :) viel Glück

...zur Antwort

Warum habe ich das getan und was kann ich tun?

Ich habe gestern ein Mädchen durch eine App kennen gelernt. Die App dient dafür Leute in der nähe kennenzulernen. Ich habe ein Mädchen gefunden das Wunder hübsch ist. Ich schreibte sie an und wir schreibten ein wenig. Danach bekam ich ihre Nummer und wir schreibten in whatsapp weiter. Sie ist eine Inderin und Hat Stränge religions regeln. Sie sagt sie dürfte nicht mit weißen Jungs zusammen sein und ihr Vater muss ihr sagen wer sie heiraten soll. Sie Wird auch öfters geschlagen von ihrem Vater ihr Vater schlägt auch ihre Frau. Daher ist sie über jeden Freund Glücklich würde ich behaupten. Mit anderen Worten wird sie behandelt als wäre sie ein Sklave laut ihrer Religion muss sie dem Mann alles tun was er will. Ich habe ein Problem bei Mädchen und zwar das ich meine Bedürfnisse nicht unter Kontrolle habe :( Wenn ich ein Mädchen treffe ist alles gut. Sobald ich mit einem Mädchen schreibe fängt eine Seite von mir an Sachen zu verlangen. Wir haben uns irgendwie verliebt und sind nun zusammen. Darauf hin habe ich sie gefragt ob wir Pervers schreiben können. Sie sagte sie währe einverstanden. Daher fragte ich ob sie dies und das tun kann und sie tat es auch. In diesem Moment War ich so Geil und konnte mich selber nicht mehr aufhalten. Ich wusste das es falsch ist aber eine tiefe Seite in mir War stärker. Sobald ich Geil bin kann ich nicht richtig nachdenken und mir sind alle nach folgen egal. Bis ich dann fertig bin mit dem mastubieren kann ich wieder normal denken und mir tut dann alles leid. Ich sagte ihr danach es tut mir leid und erklärte es ihr. Sie sagte es wäre nicht schlimm manchmal können wir zusammen solche Dinge machen meinte sie. Ich bin im übrigen 17 sie 15. Ich habe einfach angst das wenn wir Streiten oder ihr Vater den Verlauf sieht das die mich anzeigen. Würde das so sein was würde passieren Knast oder,Geldstrafe oder gar nichts ? Ich glaube ich gehe lieber in eine Therapie Bitte hilft mir

...zur Frage

Ich denke, dass du auf jeden Fall keine Stafe bekommen wirst , weil das was du getan hast nicht strafbar ist. Allerdings ist das menschlich gesehen respektlos und unverschämt ist meine individuelle Meinung. Ihr schien es ja nichts auszumachen.An deiner Stelle würde ich mir aber Hilfe suchen, denn viele Mädchen haben auf so etwas keine Lust und es kommt auch seltsam rüber. Natürlich könnte ihr Vater jetzt den Kontakt verbieten, aber das hättest du dir vorher überlegen müssen.

...zur Antwort

Heey, ich denke, dass du vielleicht nicht so direkt einen Mann suchen solltest, weil das strahlt man dann auch aus. Solche Sachen funktionieren meiner Meinung nach am besten, wenn sie sich aus Zufall ergeben. Man sollte niemandem hinterher laufen. Wenn er sagt, dass du zu hässlich bist ist er einfach nur oberflächlich und ehrenlos. So etwas brauchst du nicht, sei dir dafür zu schade und änder deine Einstellung etwas. Hoffe ich konnte helfen, gib nicht auf :)

...zur Antwort

Heey, also meine Meinung ist, dass man nie mit jedem Menschen klar kommen kann, weil jeder Mensch individuell ist und auch seine eigenen Werte und Vorstellungen hat. Meiner Erfahrung nach zeichnen sich solche Menschen sich daraus aus, dass sie auch jedem gefallen wollen und auch keine eigene Meinung haben, keine Ecken und Kanten usw.... Sie haben dann zwar viele Freunde, aber ich denke nicht, dass das wahre Freundschaften sind.... Hoffe ich konnte helfen :)

...zur Antwort

Ich meinte das mit dem Mitlesen also dass jemand die Nachrichten mitlesen kan und nicht die ganze App gehackt. Also dass jemand Zugriff auf mein Handy bekommen hat. 

...zur Antwort

Nimm es so hin. Du bist gut so wie du bist. Bestimmt trauen sie sich bei so einem hübschen Mädchen wie die nicht trau dich und frag den Jungen deiner Wahl ganz viel Glück wünsche ich dir :)

...zur Antwort

Erst einmal ins Gespräch kommen und dann offen sagen, aber mit ein bisschen Feingefühl. Am besten persönlich. Findet der oder diejenige bestimmt süß und es ist sehr beeindruckend wenn du dich das traust. Ich wünsch dir ganz viel Glück:)

...zur Antwort

Wie soll ich mit meiner Gastfamilie umgehen?

Hallo liebe comunity, Seit einer woche bin ich nun in frankreich um meinen 3 monatigen sprachaufenthalt zu machen. In dieser zeit lebe ich bei einer gastfamilie die für ihre dienste auch bezahlt wird. Da wären zum einen meine gasteltern und eine tochter in meinem alter (20). Am ersten tag wurde ich sehr freundlich empfangen, mir wurde mein zimmer gezeigt ect. Nun ist es aber so das ich mich manchmal etwas ausgeschlossen fühle, ich habe meine eigene dusche und ein eigenes klo, was ja an und für sich schon toll ist aber, das familienbadezimmer wurde mir gar nie gezeigt (wie soviele andere räume) ganz so als wollte man mir sagen das ich dort keinen zutritt habe. Ich habe trotz allem versucht mich häufig im wohnzimmer aufzuhalten, um nicht einfach in meinem zimmer rumzusitzen, die familie gieng dann aber immer ins fernsehzimmer. Ob ich mitschauen möchte wurde ich nie gefragt, das zimmer wurde mir auch ofiziell nie gezeigt, und man lag sowiso so da das für mich kein platz mehr gewesen wäre. Die schokolade die ich als gastgeschenk mitgebracht habe wurde dann mit nachdrüben genommen und dort ohne mich gegessen (was ich jetzt nicht allzu schlimm finde, nicht falsch verstehen) naja lauter solcher sachen eben, ich fühle mich nicht wirklich wie ein familienmitglied, bin mir auch nicht sicher ob das so gewollt ist von meiner gastfamilie, ich kann leider auch noch nicht besonders viel sprechen. Wie seht ihr das will die gastfamilie überhaupt näher mit mir zutun haben?

...zur Frage

Das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Versuch doch mal mit ihnen ins Gespräch zu kommen also auch wenn du noch nicht so viel sprechen kannst und zeig dich interessiert an der Kultur. Das Zusammenwachsen braucht Zeit vielleicht wollen sie dass du dich erst einmal einlebdz Versuch das beste draus zu machen das wird schon. Ich wünsch dir noch eine wundervolle Zeit und viel Glück und Spaß mit deiner Familie und in Frankreich:)

...zur Antwort

Das sollte gehen. Halte ich auch für eine gute Möglichkeit. Bei dir zählt es ja noch nicht zum Abi. Jedoch wird es in der Q1 ernst und da sollte du in eine Schule gehen, wo du vernünftig lernen kannst. Kümmer dich also schnellst möglich. Ich wünsche dir noch viel Erfolg. 

...zur Antwort

Kenne ich. Ich werde auch gemobbt. Weber Wende dich dringend an Erwachsen deine Lehrer Eltern. So etwas hat niemand verdient. Hol dir auf jeden Fall Hilfe. Wenn du magst kannst du mir auch mal schreiben, dann bist fu nicht so alleine 

...zur Antwort