Mädchen hat Interesse?

Hallo zusammen!

Ich (16) bin in ein Mädchen verliebt (14) und wir schreiben und sprechen ab und zu in der Schule. Sie sagte mir, dass sie vor ca. einem halben Jahr auf mich stand, aber da ich damals noch keine Gefühle für sie hatte, hatte sie die Hoffnung aufgegeben. Sie findet mich aber immernoch sehr symphatisch und gut Aussehend.

Als ich sie dann mal fragte, ob das zwischen uns was wird, sagte sie, dass sie es noch nicht wüsste, und sie es wirklich TOT ernst meint, dass man nicht weiß was in der Zukunft geschieht, weil aus uns noch alles werden kann. (Ich betone KANN?...)

  • Seitdem sie mir das nun gesagt hatte, sagte sie mir oft, dass sie wirklich nicht möchte, dass ich traurig bin.
  • Gestern z.B. fragte sie mich, ob wir uns morgen (also heute) treffen sollten und ich sagte ja. Heute dann schrieb sie, dass es ihr leid tut, weil sie doch keine Zeit hat, da sie zum Essen eingeladen worden ist von Bekannten. Danach war ich natürlich traurig und sie schrieb mir, dass sie nicht möchte, dass ich jetzt so traurig bin...

Meint ihr sie möchte nicht dass ich traurig bin, weil ich sozusagen der "arme Junge" bin, der sie liebt aber sie mich nicht, oder eher, weil sie es wirklich nicht möchte, dass ich traurig bin, da sie eben der Meinung ist, das dass aus uns was werden kann...?

Was ist euer Standpunkt zu allem? Kann das etwas werden?

Vielen Dank! LG Robin

Liebe, Freundschaft, Date, Mädchen, Beziehung, Jugendliche, Sex, Liebe und Beziehung, verliebt
3 Antworten