Moin zusammen (eigentlich ist ja schon Mittag. egal)!

Ich hab mit 12 angefangen, ein Tagebuch zu schreiben. Nicht lange, denn schon ein paar tage, nachdem ich damit anfing, hat meine Mutter mir gegenüber daraus zitiert und es gegen mich verwendet.

Ich war ziemlich schockiert. leider war ich nicht so clever, wie du und hatte weder Steno drauf noch war ich kreativ genug, extra eine eigene Geheimschrift zu entwickeln.

Ich hab einfach aufgehört Tagebuch zu führen und hab mich niemandem mehr anvertraut. Allein das ich das nach fast 40 Jahren noch sehr transparent in Erinnerung habe, zeigt dass ich da doch als Kind, etwas Ur-Vertrauen verloren habe.

...zur Antwort
Sollen sie doch machen
Jetzt mal ehrlich früher hat man mit 16 noch garnicht an Sex gedacht.

Da würde ich aber heftigst widersprechen. Und "früher" ist bei mir schon verdammt lang her.

15-16 ist doch okay, wenn sie sich reif dafür fühlen und abschätzen können, was sie tun. Bedenklich finde ich, wenn sie mit 12-13 schon anfangen.

...zur Antwort

Dann musst du Bundespolizist werden. Aber es gibt keine Garantie, dass du am Frankfurter Flughafen eingesetzt wirst.

https://www.komm-zur-bundespolizei.de/

...zur Antwort

Diese Frage zeigt ja erst mal das du Anfänger bist. Zumindest was Selbstwickeln und mechanisches Dampfen angeht. Von daher würde ich dir raten, erst mal noch Erfahrung mit Selbstwickelverdampfern auf einer geregelten Box zu sammeln und dich in das ganze Thema tiefer einzulesen.

Wenn es dir ums "Pullen drücken" geht, würde ich dir zu einer geregelten Squonk Box raten.

Mechanisches Dampfen ist nur für "Dampfprofis" geeignet, die wissen was sie tun. Für Laien ist das zu gefährlich und nicht zu empfehlen. Auf der Athena Box kannst du nicht mal den Widerstand messen.

Du siehst ja, was die Community-Experten dir hier raten. Hör auf sie!

...zur Antwort

Du rauchst und machst dir Gedanken, ob ein Tabakkrümel schädlich ist? Das ist jetzt schon a bisserl lustig. :D

Mach dir keine Gedanken. Solange du, als Erwachsener, nicht ne ganze Packung verschluckst, passiert da gar nix.

...zur Antwort

Ich war nur einmal in einem. Aus einer Bierlaune heraus mit einem Kumpel. Oder besser gesagt, hat mich der Kumpel überredet, weil es da angeblich so toll wäre. Es stellte sich dann raus, dass wir unterschiedliche Auffassungen darüber hatten, was toll ist.

Das Publikum war eher älter und nicht wirklich äußerlich ansprechend. Zumindest bis auf wenige Ausnahmen. Mein Kumpel war noch an der Schönsten dran. Leider gleichzeitig, mit zwei anderen. Klinge kreuzen ist nicht mein Ding.

Als dann eine Dame, die etwa 30 Jahre älter war, als ich, ihr Interesse an mir bekundete und zwar sehr offensiv und aufdringlich, habe ich unter der Vortäuschung eines Toilettengangs, die Flucht ergriffen.

Ich war nie wieder in solch einem Etablissement.

...zur Antwort
Schlechter Politiker

Tja Horsti Drehhofer. Er war ja lange mein Ministerpräsident. In früheren Jahren, fand ich ihn gar nicht so schlecht. Da hatte er noch Prinzipien. Es ging ihm um die Sache. Ist lange her.

Heute fährt er einen Ego-Trip. Statt seinen Job solide zu machen und die Probleme in diesem Land anzugehen und Lösungen zu suchen, schaut er nur auf die Bayern-Wahl und lähmt wochenlang die Regierung, mit einem Thema, nur um ein paar verirrte Schafe, von der AfD zurückzugewinnen. Und das noch ohne Erfolg.

Er hat sich ein tolles Ministerium bauen lassen. Damit ist viel Verantwortung verbunden. Der wird er aber nicht gerecht.

Wir haben in diesem Land das Problem, dass wir viele Menschen ohne Wohnung haben. Mieten werden immer teurer und bezahlbarer Wohnraum wird immer weniger. Dazu würde ich von unserem Bauminister gerne mal etwas hören. Denn das ist wirklich ein großes Problem, dass viele Menschen bewegt.

Aber lieber gibt er sich Pseudo-Plänen für Flüchtlinge hin, wo es nur um Populismus geht und nicht eine realisierbare, produktive Lösung dabei heraus kommt und kein Problem, nachhaltig gelöst wird.

Ich kann ihm nur noch eins sagen: "Horsti das wird nix mehr. Du hast deinen Zenit überschritten. Nimm deinen Hut, kehre zurück nach Ingolstadt und spiel nur noch mit deiner Eisenbahn. Denn mit der Zukunft Deutschlands zu spielen, ist keine gute Idee!"

...zur Antwort

Früher hat man gesagt: Die Schweiz hat keine Armee. Die Schweiz ist eine Armee!

Aber auch in der Schweiz hat man die Armee reformiert und die Streitkräfte reduziert. Aber für die Größe der Schweiz, hat sie immer noch beeindruckende Möglichkeiten.

Im übrigen sollte man die deutsche Bundeswehr nicht schlechter machen, als sie ist. Die Probleme dort, sind von struktureller Natur. Das ist alles lösbar.

...zur Antwort
Zwei drittel von in Deutschland lebende Türken haben Herr Erdogan gewählt

Nur als kleine Anmerkung: Das ist so nicht richtig. Von den wahlberechtigten Türken, die in Deutschland leben, haben nur rund 50% gewählt. Von diesen 50% sind 2/3 der Stimmen auf die AKP entfallen.

Die hier lebenden Türken, nehmen die Türkei nur im Urlaub wahr und aus den staatlichen Fernsehprogrammen. Sie sehen die Fortschritte, die es unter Erdogan, zweifellos gegeben hat. Vor allem was die Infrastruktur angeht.

Andere Sachen, wie das sich die Unabhängigkeit der Justiz auflöst, Meinungs- und Pressefreiheit sehr eingeschränkt wurden oder die steigende Inflation, nimmt man weniger wahr.

Wenn man sich gestern Abend, den türkischen Führerkult auf Deutschlands Straßen angeschaut hat, kann man sich wirklich fragen, warum diese Meschen Deutschland nicht verlassen?

Aber das Hemd ist einem näher als die Hose, sagt man in Deutschland. Und es sind eben nicht alle Türken, in Deutschland, Fans von Erdogan.

Aber die, die ihn nicht unterstützen, schweigen lieber, weil sie Repressalien befürchten. Hier in der türkischen Community, aber auch in der Türkei. Wo sie Urlaub machen und meist noch Familie haben.

...zur Antwort

Bin kein Elektronikexperte...aber dein Akkuträger misst keinen Widerstand und die Elektronik schaltet ab und sie feuert nicht. Das tut sie um einen Kurzschluss zu vermeiden.

Jetzt gehen wir mal davon aus, wenn du einen neuen Verdampferkopf rein geschraubt hast, dass der Widerstand da ist, die Elektronik ihn aber nicht messen kann. Da würde ich denken, dass etwas an der Elektronik nicht stimmt, bzw. etwas kaputt ist.

Ich würde nochmal versuchen, einen anderen Verdampfer drauf zuschrauben. Wenn es dann nicht geht, würde ich reklamieren.

Aber ich bin da auch eher Laie....

...zur Antwort

Die einen mögen es so...die anderen lieber so...für jeden Topf, gibt es einen Deckel der passt... ;)

...zur Antwort

Teuer ist ja relativ. Die meisten nutzen es ja als Ausstieg aus der Zigarettensucht. Die sparen dann meistens sogar Geld.

Ansonsten kommt es natürlich auch darauf an, was für ein Gerät du dir kaufst. Backendampfe oder Sub-Ohm Monster. Je mehr Dampf, desto mehr Leistung. Je mehr Leistung, desto mehr Liquid und je öfter musst du die Verdampferköpfe tauschen.

Wobei es da auch Möglichkeiten zum sparen gibt. Es gibt Verdampfer, die man mit Draht und Watte selber wickeln kann. Das ist billiger als Ersatzverdampferköpfe. Die Liquids muss man auch nicht fertig kaufen, die kann man mit Aroma und Base auch selber mischen. Das spart dann einiges.

Ein Kostenfaktor ist mittlerweile auch das Nikotin. Das braucht man aber nur, wenn man sich damit das Rauchen abgewöhnen will.

Von daher ist es jetzt unmöglich, dir einen konkreten Betrag zu sagen, mit dem du rechnen musst

...zur Antwort

Habe ich eine Chance bei ihr (lesbisch)?

Hei ich wollte mal nach eurer Meinung fragen was ihr denkt und zwar bin ich gerade in eine Frau verliebt sie ist auch single und hat genau an den Tag wo ich es gemerkt habe das ich Gefühle für sie habe mit ihrem Freund Schluss gemacht. Das muss ja aber noch nichts heißen auf jedenfalls macht sie immer so Andeutungen und das verwirrt mich total sie weiß jetzt auch das ich Gefühle für sie habe und sie hat gesagt das sie es nicht schlimm findet ich kennen Sie schon sehr lange und sie mich auch und wir haben eig. Auch ein recht gutes Verhältnis zu einander aber ich will mir keine Hoffnungen machen aber sie macht immer wieder Andeutung. Z.b hat sie in ihrer Instagram Story ein Bild von sich reingestellt und dazu geschrieben ein Schnappschuss der so gut wie alles über mich aussagt und hat einen Sticker hinzugefügt mit der Gay Flagge drauf und sie weiß auch wie die aussieht aber das hat sie dann auch noch in Ihre Highlight‘s gestellt also für die die das nicht wissen auf Instagram läuft eine normale Story nach 24 Stunden und deswegen gibt es die Highlights da kann man Bilder oder die Videos die man in seiner Story hatte reinstellen ohne das sie ablaufen naja zurück zur Gay Flagge ich weiß jetzt nicht was ich davon halten soll weil sie weiß auch das ich das sehe aber das sind nicht die einzigen Andeutungen sie will auch immer mit  mir im Gespräch bleiben und sie war auch die die nach meiner Nummer gefragt hat also ich halte ja nicht so viel von den Klischees aber vielleicht hilft das ja in dieser Situation also sie hat Schulter lange kurze Haare hat kurze Finger Nägel und liebt Katzen also ich weiß nicht ob ich mir das einbilde aber manchmal habe ich das Gefühl das sie nach meinen Kontakt sucht /und langen Augenkontakt mit mir (was ich auch nochmal erklären sollte sie wohnt in einem Hotel ihren Eltern sind die Besitzer es ist so eine Art Bauern Hof)
Ihr werdet euch bestimmt fragen warum ich euch das sage, also ich habe ja gesagt das ich das Gefühl habe das sie meinen Kontakt Sucht, also wir beide sind sehr oft gemeinsam im Pferde Stall und es sind auch sehr viele andere Stamm Gäste die sie kennt dort um zu reiten, aber sie fragt immer mich ob ihr kurz helfen kann obwohl ich manchmal garnicht in der Nähe bin und sie auch andere die sie kennt und sich gut mit ihnen versteht fragen kann Naja auf jeden Fall war ich mir sehr unsicher ob ich eine Chance bei ihr habe weil sie ja auch einen Freund hatte aber vielleicht ist sie ja bi keine Ahnung was denkt ihr?

...zur Frage

Du beschreibst ja durchaus, dass sie reativ klare Signale sendet. Von daher würde ich an deiner Stelle, mein Glück versuchen. Frag sie doch mal, ob ihr zu zweit was unternehmen wollt.

Alles andere, wird sich dann ergeben...mach dir nicht so viel Gedanken...bleib locker...

...zur Antwort

Es mag zwar Menschen geben, die einen Menschen über seine Bildung, seinen Beruf oder sein Geld und sozialen Status beurteilen. Aber meine Lebenserfahrung sagt mir, dass die Meinung, von solchen Menschen zu vernachlässigen ist und nicht wirklich wichtig.

Die Frage wäre auch, ob man einem Menschen überhaupt einen individuellen Wert beimessen sollte? Ein Mensch ist schließlich ein Mensch. Macht es Sinn und ist es angemessen, ihn nach irgendwelchen, zufällig ausgewählten Kriterien zu bewerten?

Ich persönlich, versuche möglichst, wenn überhaut, Menschen nach ihrem Charakter und ihrem Handeln zu bewerten. Ihre Ausbildung und der soziale Status, interessiert mich weniger.

Auf die Schule des Lebens geht jeder von uns. Und die ist der beste Lehrmeister. Und letztendlich ist nur wichtig, wie wir uns selbst bewerten und die Menschen die wir lieben.

...zur Antwort

Zuerst einmal denke ich, dass Rauchen ziemlich dumm und bescheuert ist...ich denke, ich kann das beurteilen, denn ich habe es 32 Jahre lang getan...

Von daher: Egal was du machst, fang bitte nicht an zu Rauchen!

Sehr ungewöhnlich was du beschreibst. Hat es nur mit dem Rauchen zu tun oder ist es für dich auch eine Möglichkeit, mit Fremden in Kontakt zu treten?

...zur Antwort

Gewerkschaften haben die Hauptaufgabe, die Interessen ihrer Mitglieder zu vertreten und sind Verhandlungspartner der Arbeitnehmer bei Tarifverhandlungen, mit den Arbeitgebern.

Die Interessen werden aber auch dadurch vertreten, dass man sich gesellschaftlich, sozial und politisch engagiert.

Das Gewerkschaften Geld an die Antifa überweisen, halte ich erst mal, für ziemlich unmöglich. Hast du eine Quelle für diese These? Die Antifa ist ja keine einheitliche Gruppe, sondern ein Sammelbegriff für verschiedene Gruppen.

Ebenso bezweifele ich, dass die Arbeiterwohlfahrt radikale Gruppen unterstützt. Von daher noch mal die Aufforderung an dich, deine Thesen mit Fakten zu belegen.

...zur Antwort