Ja es ist eigentlich unmöglich; zuviele engstirnige Egoisten ;-)

Aber: die Natur hat schon immer überlebt; man denke da an die ganzen extremen Naturkatastrophen, Eiszeit, Vulkanausbrüche usw.


Das was wir die letzten 100 Jahre angerichtet haben wird ein paar 1000 Jahre mit ausgestorbener Menschheit brauchen, bis eine vollständige Regeneration eingetreten ist ;-)

Schlimmer sind da dann die Millionen an Tieren, die unter abartigen Bedingungen leben müssen, um über Fleischkonsum für 50% Krebserkrankungen bei Menschen zu sorgen. Instant Karma könnte man sagen, wenn man böse ist

...zur Antwort

Ich hab aus dem Kieferorthopädenzeug bzw. aus dem was einem so erzählt wird eines gelernt: vertraue niemandem.

Kieferorthopäden stellen die Zähne auf ästhetische Zwecke (keine Lücken zwischen den Zähnen) ein. Dadurch wird der Versatz zwischen Ober und Unterkiefer kleiner (um die 2mm glaub ich). Und das wird ein so genanntes Knirschen Nachts auslösen. Dabei werden dann bestimmte Zähne, die aufeinander Reiben, abgenutzt. Bei mir sind die Spitzen der Eckzähne schon leicht weg. Diese Knirscherschienen machen dann alles nur noch schlimmer. Abhilfe bringt nur die Magoschiene. Nach derzeitlichem Stand gibt es so gut wie keinen Kieferorthopäden, der nach einer anderen Art behandelt. D.h. jeder, der bei selbigen in Behandlung war, wird mehr oder weniger solche Probleme bekommen und auch sowas wie ein Herausbrechen von Füllungen. Das ganze ist anfangs ein schleichender Prozess. Klar, es fällt ja auch nicht auf, wenn über Jahre hinweg bei bestimmten Zähnen 1 mm fehlt. Wenn du noch fragen hast, kannst du mir ja schreiben ;-)

...zur Antwort

korrodierte kontakte haben einen höheren übergangswiderstand und können daher zu bränden führen. man darf nichts unbeachtet lassen; also einsatz auswechseln lassen!

...zur Antwort

weil das runtergeladene zeug einfach qualitativer müll ist (ja, auch itunes und co; denn das ist kundenverarsche, bei dem man fast das gleiche zahlt für schlechte qualität und ohne cd/cover!). Ich konvertiere meine cds ins flac format. dadurch habe ich annähernd die qualität einer cd. da nimmt dann ein track schon mal gern seine 30 mb. und warum das ganze? ja, es gibt wirklich noch leute, die sich musik kaufen, um sie 1 jahr später immer noch zu hören. will heißen: es gibt leute, die konsumieren musik (ebensolche, die sich ihr mainstreamgedöhns antun und nach nem viertel jahr wieder in den papierkorb ziehen) und leute, die musik HÖREN. klar, dafür braucht man auch bessere hardware. macht also relativ wenig sinn, sich das ganze auf handylautsprecher anzutun.

übrigens: würdest du deine musik ins flac format konvertieren und sie mit meinen kopfhörern anhören, würdest du mal wissen, wie sich deine musik wirklich anhört ;-)

...zur Antwort

das thema macht mich auch immer ein wenig stutzig...

normalerweise ist da eher das mainboard bzw das bios das problem, denn das verlangt nach einer angeschlossenen tastatur (usb hardware muss immer erst installiert werden und wenn du im bios die bootreihenfolge verändern willst, benötigst du eine tastatur, die keine treiberinstallation benötigt und das geht normalerweise nur über den ps/2 anschluss)

Es kann natürlich auch sein, dass es bei den neueren/neuesten mainboards möglich ist

...zur Antwort