Es haben jetzt ja schon ganz viele Leute etwas dazu gesagt, dass das Männer nicht stört und es menschlich ist und so weiter (dem stimme ich absolut zu!)

Sich darüber ein bisschen Sorgen zu machen finde ich allerdings auch normal.

Mein bester Tipp, der mir persönlich sehr hilft: leg ungefähr 2 Stücke Klopapier in die Toilette bevor du loslegst, damit man nichts hört. Und wenn's raus ist, natürlich direkt spülen.

So kann man Geräusche und Gerüche zumindest etwas dezimieren. Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass du IHN dann sowieso hörst, und entspannst dich dann vielleicht auch mehr. :) Das wird schon!

Viel Spaß im Urlaub!

(Ich hab grad gesehen, dass die Frage uralt ist... Upps :D Was solls!)

...zur Antwort

Es gibt natürlich den ein oder anderen "Tipp", um über Sachen hinwegzukommen: Sowas wie
Es ist vorbei, also stelle dir vor, wie du es in deinem Kopf in eine Schublade archivierst, es abhakst und die Schublade schließt.
Nur weil du etwas Schlechtes gemacht hast, macht das keinen schlechten Menschen aus dir.
und wenn man googled, findet man sicher noch das ein oder andere.

Aber letztlich wird all sowas eher weniger helfen, da es sich ja um sehr starke Gefühle zu handeln scheint. (Ich kenne das... nicht Fremdgehen, aber ich bin ein extrem hochsensibler Mensch)

Um es realistisch zu sehen: vermutlich wirst du eine Weile unter deinem Gewissen leiden, du kannst versuchen dich abzulenken (ich habe zB immer beim einschlafen eine Comedy Serie an), aber es gibt keinen Knopf, um das mal eben abzuschalten.

Aber: mit der Zeit vergehen solche Gefühle und man kann wirklich einen Haken dahintersetzen. Vergegenwärtige dir das am besten auch, vielleicht hilft es.

In ein paar Jahren denkst du zurück und denkst nur "Ach, war ich da blöd, aber so ist das wenn man jung und dumm ist" :D

Kopf hoch! Menschen machen Fehler!

...zur Antwort

Es ist beides toll. Es kommt aber auch auf die Person an, die es trägt, so wie auf den Anlass. Manch einer ist immer eher schicker angezogen, andere nur zu speziellen Anlässen.

Letztlich hat beides aber auf verschiedene Art und Weise Charme.

Beim jüngeren Alter würde ich davon ausgehen, dass die meisten eher lockere Kleidung tragen; aber umso schicker könnte ein Hemd auch herausstechen.

Ich bin 23.

...zur Antwort

Klar kann trotzdem ein toller Mensch dahinterstecken - ich persönlich würde von solchen Leuten trotzdem immer Abstand halten. Meist hat so eine Person gar nicht die Möglichkeit, sich zu ändern, weil er oft auch ein negatives Umfeld hat, oder nicht die Möglichkeiten, aus dem Scheiß rauszukommen. Aber da ist natürlich auch die Frage, was er gemacht hat (was tolles kann es bei einer Inhaftierung aber sowieso nicht sein).

Das ist zumindest meine Beobachtung. Ausnahmen bestätigen letztlich auch die Regel, aber ich wäre da vorsichtig.

...zur Antwort

Nein, aber ein Kollege hat mich mal aus versehen "Schatz" genannt (so nennt er seine Freundin auch), was ihm dann direkt sehr peinlich war. So wie manche Schüler ihre Lehrerin aus versehen "Mama" nennen. 
Kommt wohl einfach daher, weil man diese Anrede sehr oft verwendet und es irgendwie gewohnt ist, und manche sind dann beim Sprechen wohl so abwesend, dass sowas rausrutscht. Mir persönlich ist das noch nie passiert, aber jeder ist anders. 
Und an sich ist es schon vielen Leuten passiert, also eigentlich nichts besonderes.

...zur Antwort

Ich hab für mein erstes mal früher auch mehrere Monate gebraucht... aber bei dir ist es ja noch schlimmer. Ohje.

Ich kann dir natürlich nicht sagen, woran es bei dir liegt - ich wurde zwar früher auch gemobbt und rückblickend war mein erster Freund von damals auch ein totales Ar........, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es bei mir einfach an extremer Schmerzempfindlichkeit und allgemein extremer Empfindlichkeit lag, da das bei mir fast schon Standard ist, auch bei anderen Sachen.

Wie haben wir das Problem also gelöst? - Wir haben damals immer versucht, ihn zwanghaft "reinzuquetschen". Das tat mir weh, ich hab mich mehr angespannt, er hat bemerkt, dass es für mich blöd war und letztlich hatte keiner Spaß. Irgendwann haben wir mal wieder aufgegeben und er hat mich gefragt, ob er einfach so sich trotzdem ein bisschen "dagegen bewegen kann". Halt wie Trocken-Sex, einfach ein bisschen Reibung und schöne Gefühle, ohne richtigen Sex.
Und das war letztlich die Lösung... weil es kein "reinzwingen" mehr war, sondern er sich sozusagen fast unmerklich Millimeter für Millimeter weitergearbeitet hat. Plötzlich war er drin und wir wussten gar nicht, wie das auf einmal passieren konnte!

Ich weiß nicht, ob dir das hilft, aber so war es bei mir.
Du könntest auch mit einem Psychotherapeuten reden, wenn du denkst, dass es was psychisches bei dir ist. Das musst du letztlich wissen.
Aber ich würde definitiv empfehlen, dass ihr einfach ein bisschen "Spaß" zusammen habt, ohne das Ziel, dass Sex daraus wird. Und eventuell klappt es dadurch!
Ich kann mir auch vorstellen, dass es deinem Freund viel weniger ausmacht, auf Sex zu verzichten, wenn ihr trotzdem sexuell Spaß zusammen habt und euch ggf. befriedigt.
(Falls ihr das nicht sowieso schon tut!)

Ich hoffe, es stört dich nicht, dass ich dich duze.
Ich wünsche euch auf jeden fall viel Erfolg, irgendwann wird das sicherlich was!

...zur Antwort

Also mein Freund hat auch Angst vor Hasen, weil er als Kind mal von einem "angefallen" wurde. Natürlich nicht wirklich, der Hase war vor irgendwas am wegrennen und mein Freund ist ihm zufällig entgegen gelaufen, beide haben sich erschreckt, der Hase konnte nicht mehr stoppen und hat ihn angesprungen, wodurch mein Freund hingefallen ist.
(Danach ist der Hase natürlich panisch weggerannt. :D)

Das hilft dir jetzt vielleicht nicht, aber so als Info: du bist nicht der einzige. Auch wenn ich nicht weiß, wie sehr er inzwischen noch Angst hat, wenn davon überhaupt noch was übrig ist (ist ja sehr lange her).

Da es dich stört, würde ich dir auch raten, einfach mal mit nem Psychologen drüber zu reden. Oder wenn du glaubst dass du das schaffst, könntest du dich auch allein dem Kanninchen deiner Cousine stellen und langsam freundlichen Kontakt zu ihm aufnehmen. 

Wenn es dich nicht stören würde, würde ich sogar sagen: hey, ist doch egal, jeder hat Angst vor irgendwas.

...zur Antwort

Ich hab leider keine Erfahrung aus erster Hand, aber mein Vater hat mir in ner ähnlichen Situation früher mal erzählt, dass man da schon was machen könnte (indem man die Kabel irgendwie aufmacht, den Bruch findet und dann halt irgenwie fixt... frag mich nicht wie genau, siehe Link!), aber dass sich das nicht lohnen würde.

Hier einfach mal ein Link: http://praxistipps.chip.de/kopfhoerer-kabel-kaputt-was-tun-bei-einem-kabelbruch\_37620


Wenn sie teurer sind, könnten sie die Mühe ja wert sein - viel Erfolg!

...zur Antwort

Genau so wie du keine Schmerzen hast und andere schon, kannte ich auch mal eine, die immer nur ein Stück Klopapier in ihre Unterwäsche gelegt hat, um das Blut aufzusaugen, während andere gleichzeitig Tampons UND Slipeinlagen benutzen, weil es so viel Blut ist. Es ist halt echt unterschiedlich von Person zu Person. Bei mir z. B. zieht der Schmerz auch oft in Bauch und/oder Rücken, bei anderen nicht.

Du kannst da ECHT dankbar sein, dass du nicht zu denen gehörst, die einmal im Monat für mehrere Tage ätzende Schmerzen haben! Es kann sich aber genau so gut noch irgendwann ändern, muss es aber nicht.

...zur Antwort

In der Serie kommt zwar Sex vor, aber darum geht es nicht. So ähnlich wie wenn man bei Liebesfilmen eine kurze Sexszene sieht. Es gibt also keinen Grund, sich deswegen irgendwie schlecht zu fühlen. :)

Davon abgesehen schauen die allermeisten Männer ja auch Pornos. Da solltest du am besten lernen, mit klar zu kommen. So etwas verbieten zu wollen geht selten gut aus.

...zur Antwort

Früher war das mal so, inzwischen leider nicht mehr; daher bin ich inzwischen auch bei der VR Bank, da man so wenig Sparda Banken/Automaten findet.

Anmerkung am Rande: ich freue mich grade, dass du es "VR Bank" nennst, da ich das auch mache, und alle immer verwirrt sind und ich es mit "Volksbank" erklären muss....

...zur Antwort

Bei Amazon gibt es da auf jeden fall viele verschiedene in der Art, daher würde ich dir empfehlen, einfach mal die Bewertungen da anzuschauen. Es scheinen aber viele positive Bewertungen zu sein, also taugen die Teile wohl echt was. Und bei den teilweise günstigen Preisen kann es ja nicht schaden, sie mal auszuprobieren! :)

Noch ein Vorschlag am Rande: gibt es nicht vielleicht ein anderes Schwimmbad, zu dem du gehen könntest?

...zur Antwort