Hey Leute,Ich habe zurzeit auch ein ähnliches Problem... Meine Freundin (16) und ich (17) sind jz fast ein Jahr zusammen und sind überglücklich. Das Problem ist jz dass ihre Eltern sich scheiden lassen und ihre Mutter nun wegziehen möchte. Ihre kleinere Schwester (10) muss mitkommen und meine Freundin soll auch mit, weil sich jemand um die kleine kümmern muss.Es sind zwar "nur" 50 Km aber ich komme da nicht hin, weil ich kein Auto habe und mit dem Zug ist die Verbindung sehr schlecht... Und es ist eine große Umstellung für uns/mich weil wir gemeinsam in einer Wohnung leben und jeden Tag miteinander aufstehen. Ab sofort wird jeder alleine in den Tag starten und am Abend gibt es auch kein kuscheln oder sowas mehr... Ich bin leider ebenfalls davon überzeugt dass ein ganzes Jahr Beziehung auf Dauer auseinander brechen wird...

...zur Antwort

Hey Guys, Der Speedwobble ist der größte Feind der Downhill-Fahrer. Mich hats auch erst vor kurzem erwischt und hatte verdammt viel Glück dass kein Auto auf der anderen Straßenseite war-> Immer auf den Verkehr achten! Also, mich hats gehörig auf die Schnauze gelassen, weil ab 70- 80Km/h man erstens nicht Bremsen -möchte-, bzw nicht mehr wirklich kontrolliert -kann-. Deswegen hilft dir eigentlich nur dass du langsamer die Abfahrt nimmst, oder die Achsen härter montierst. Ich empfehle dir auch ein anderes Board für Downhill-rides als einen Cruiser. Denn Cruiser haben einen sehr großen Abstand von Brett zum Boden, deswegen darfst du so gut wie keine Fehler in Hinsicht Gewichtsverlagerung machen. Ich fahre ein sehr tief gelegenes Board von Apollo, ist in meinen Augen die beste Marke im Preis-Leistungsverhältnis. Ich hoffe ich kann euch damit helfen. 😎 Greets an die Streetsurf-comunity, Peace

...zur Antwort

Mein Freund ist beim Sex aggressiv zu mir, was soll ich tun?

Hallo, 

ich bin 15 Jahre alt und bin jetzt sechs Monate mit meinem Freund zusammen, ich bin sehr glücklich mit ihm, er ist wirklich das beste was mir je passiert ist. Ich weiß auch, das er mich liebt. Ich liebe ihn auch sehr und bei uns läuft eigentlich alles gut.

So zum Problem:

Mein Freund (19) ist sehr dominant im Bett. Es wird quasi nur gemacht, was er sagt. Ich habe mit ihm des öfteren über unsere Vorzüge/No-Gos beim Sex geredet, er hat auch immer alles akzeptiert und ich war mir anfangs immer sicher das er sich daran hält. Nur seit letzter Zeit wird es immer schlimmer, er wird sehr handgreiflich, packt mich sehr grob an, so dass es schon weh tut. Er hält meine Handgelenke fest, wenn er auf mir liegt. Bespuckt mich, beleidigt mich, mit diversen Wörtern wie z. B. "Du dreckige Schl**pe, ich zeig dir was du verdienst" usw und desto mehr er kommt, desto mehr schreit er mich an, desto mehr tut er mir weh und drückt extrem fest zu, stößt heftig. Manchmal muss ich vor Schmerzen schreien, aber das geilt ihn wohl nur noch mehr auf. 

Danach entschuldigt er sich immer, er wisse ja nicht was dann mit ihm los wäre.

Ich habe ihm das schon gesagt, dass er mir extrem damit weh tut. Er sagt jedes mal das er es ändern will. Ich glaube ihm immer und er überredet mich förmlich, mit ihm zu schlafen. ca. alle vier Tage einmal.

Ich will ihn wirklich nicht verlieren, er ist in unserer Beziehung noch nie handgreiflich geworden, hat mich auch noch nie so erniedrigt. Ich will mich nicht von ihm trennen.

Ich bin nur langsam mit meinem Latein am Ende, er hört mir immer zu, nimmt auch alles auf, nur im Bett ist alles wieder weg. 

Bitte, ich weiß nicht was ich noch tun kann?

MfG

...zur Frage

Also ich (m16 bald 17) habe auch eine 15 Jahre alte Freundin mit der ich zu einhundert Prozent glücklich bin, aber 19 Jahre sind echt ein Meilenstein... In dem Alter von ihm hat man ganz andere Prinzipien und Vorstellungen von "Sex" So etwas wie Sadomaso oder wie das ganze G'schiss heißt ist in meinen Augen nur dann in Ordnung wenn beide es wollen... Sex muss Spaß machen, für beide!

...zur Antwort