Ich weiß ja nicht ob das Menschen -Medikament Fenistil auch bei Tieren angewendet werden darf. In so einem Fall würde ich mich erst mal telefonisch beim Tierarzt absichern. Denn normalerweise gilt: Gib niemals Deinem Tier einfach Menschen- Medikamente!

Auf dem Foto sieht die Stelle auch nicht weiter schlimm aus, in der freien Natur werden Tiere dauernd gestochen, es wird nur im Mund und Rachenraum gefährlich, oder -was bei Tieren eher seltener passiert- bei Allergien.

...zur Antwort

Hier wird immer wieder Schlaf mit Bewusstlosigkeit verwechselt.Diejenigen,die an ihrem Erbrochenen erstickten,waren nicht mehr in der Lage Reflexe zu haben,da sie sich mit Alkohol und anderen Drogen berauscht haben,ohne Sinn und Verstand.Die haben so lange übertrieben,bis es zuviel war.Kann auch bei starken Schlafmitteln passieren. Also besser Finger weg! Man kann auch Magensäure im Schlaf einatmen,wenn man unter ständig wiederkehrendem Sodbrennen leidet,diese kann im Schlaf plötzlich hochkommen,da man evtl zu späte Reflexe hat hat man einen Teil schon eingeatmet,ist zwar schwer aber man kriegts mit viel Husten und Würgen wieder raus.Da hilft nur möglichst wenig vorm Schlafen zu essen,und ein paar Stunden vorher nichts mehr,plus Magenmittel und erhöhtes Kopfteil im Bett.Ich bin chronisch krank ,muss einige Medikamente nehmen und wäre froh wenn ich das nie erlebt hätte .Macht Angst!

...zur Antwort

Was ganz schnell geht: Tofu würfeln, in trockener Gemüsebrühe wenden(also das Produkt direkt aus dem Glas oder Packung-ohne Wasser) und ab in das heiße Öl der Pfanne bis es schön knusprig geworden ist.Also die gekörnte Brühe als Panade verwenden,dazu schmecken auch ganze Knoblauchzehen die man mitbrät.Ich mach oft dazu eine schöne frische Tomatensoße und Nudeln-besser nicht alles in einen Topf,sonst weicht der Tofu wieder auf-.Schön zum Schluss obendrauf-sehr lecker!

...zur Antwort

Katzen dürfen keine Sojaprodukte fressen, da ihr Verdauungssystem diese Eiweißform nicht verarbeiten können.Ich weiß-leider wird es auch oft in Katzenfuttern mit verarbeitet._Wer denkt dass diese Katzenfutterhersteller schon wissen was sie tun und unseren Tieren gewiss nicht schaden wollen-DER IRRT SICH GEWALTIG! Soj ist billiger als Fleisch und deswegen wird ausser Soja noch ganz viel anderer Mist-z.B. Zellulose,Zucker und Getreide usw.-als Füllstoffe mit verarbeitet Also bitte:Katzen kein Soja oder anderen Fleischersatz geben,sie sind reine Fleischfresser.Empfehlen kann ich als günstiges Futter Lux von Aldi oder die Döschen von DM, aber es gibt auch andere.Trockenfuter ohne Getreide ist zwar teurer,aber ihr wollt doch alle ein gesundes Tier ,oder?Leider wird da auch behauptet, es wären Allergiker oder sehr sensible Tiere, die kein Getreide vertragen. Auch das ist Quatsch, denn keine Katze frisst es in der Natur.Die Spätschäden bemerkt man erst später, wenn der Krebs oder Diabetes kommt.

...zur Antwort