Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzanlage

Mittlerweile unterscheiden diese sich nicht mehr.
Versicherungen machen mittlerweile auch Kredite und andere Sachen.
Banken machen mittlerweile auch Versicherungen.
Unterschied:
Banken arbeiten mit einem Festgehalt und müssen keine Kontakte knüpfen, weil die Kontakte zu ihnen gehen, um ein Konto einzurichten.
Versicherungen brauchen einen aktiven Verkauf und zahlen nicht gerade wenig Provision.
Beides wird aber immer bestehen, weil diese Beratungsintensiv sind und nicht von einem Bot aufgefangen werden können.

...zur Antwort

Das hat mit dem Islam nichts zutun. Hört auf alles mit dem Islam zu assoziieren. Meine Güte.

Viele kamen hierher ohne Reisepass oder Ausweis. Somit ist das Geburtsdatum nicht ermittelbar. Deshalb wird automatisch der 01.01 genommen.

...zur Antwort

Setz es definitiv ab und geh zum Arzt!
Entweder wendest du es falsch an oder du verträgst das Zeug einfach nicht.
Kreatin ist NICHT notwendig für einen guten Muskelaufbau.

...zur Antwort

Liebe Katja,

abgesehen davon, dass ihr darüber redet, hat eure Beziehung überhaupt gar nichts mit dem Islam zutun, weil ihr nicht verheiratet seid. Da kann er dir auch ein Kuss auf deine Nase geben, ändert trotzdem nichts.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Du darfst gar nicht so viele Überstunden machen. So ist das in der Ausbildung auch nicht gedacht. Er muss dir eigentlich innerhalb von 2 Wochen einen Ausgleich dafür geben.
400€ für 125 Stunden ist eine reine Abzocke.

Aber wie so oft in Deutschland sind Lehrlinge nur Sklaven für Unternehmen, die keine richtigen Arbeitnehmer einstellen wollen. Das heißt: Halte einfach dieses Jahr noch durch und danach bist du fertig.

...zur Antwort

Links bei den Werkzeugen auf das 2. (Auswahlkästchen).

Dann mit der Maus gedrückt halten und eins auswählen. Dann STRG + X und dann STRG + V.

Die heißen allerdings auch nicht Linien sondern Ebenen. Du unterteilst alle in verschiedene Ebenen.

...zur Antwort

Du sprichst seit 7 Fragen über die genau gleiche Story.

Du willst ihr gegenüber unbedingt nicht bedürftig rüberkommen, aber anscheinend bist du bedürftig. Reiß dich mal zusammen.

Sie hat viel um die Ohren, lass sie einfach in Ruhe und wenn es nichts mehr wird, dann ist das halt so!

Schick ihr lustige Videos, Memes, ruf sie mal an und frag wie der Urlaub ist o.ä. Aber hör doch auf so auf das Treffen fokussiert zu sein - das ist maximal unattraktiv.

...zur Antwort

"Du bist wie mein Vater"

Ihr Vater ist das größte Ars*loch, das ich je kennengelernt habe.

Hat sie aus Wut gesagt und sich hundert Mal danach dafür entschuldigt, weil ich sie daraufhin verlassen habe.

...zur Antwort

Sie sucht nach einem Mann, der mit ihr hin und wieder ausgeht, ihr alles bezahlt, der sie sexuell befriedigt und ihr hilft, wenn die Wasserrohre mal eine starke Hand brauchen. Am besten soll er auch für sich selbst sorgen und kochen, seine eigene Wäsche machen. Kinder sollte er nicht wollen, weil sie ist ja nicht gewollt irgendwas zutun, außer Spaß zu haben. Sein Job sollte flexibel sein, weil er arbeitet ja sonst zu viel, aber gleichzeitig soll er immer noch genug verdienen, dass er sie auch 2x im Jahr in Urlaub fliegen kann. Ach und vergiss nicht, was sie am meisten möchte:

Keine Verantwortung übernehmen.

...zur Antwort

Aleikum Assalam Ali,

das ist schade. Du hast doch bestimmt eine Pause, oder? Da kannst du dein Gebet verrichten. Sonst, kannst du alle Gebete nach der Arbeit nachholen. Was letztendlich zählt ist dein Wille.

...zur Antwort

Genau wie bei den Christen auch.
Evangelen denken, dass sie den richtigen Glauben haben. Katholiken auch. Und alle Gemeinden auch.

Gibt genauso im Islam Shiiten, Aleviten usw...

Aber die wurden auch alle von den Sunniten durch den Koran widerlegt. Aber wenn sie stur bleiben wollen, ist das halt so.

...zur Antwort

Meine Muttersprache ist arabisch und ich bin in Deutschland aufgewachsen (und spreche flüssig Englisch). Wenn ich den Koran lese, verstehe ich je nachdem auf welcher Sprache ich es lese, was anderes. Ob Englisch, ob Arabisch oder Deutsch.

Aber die einzige Sprache, die mein Herz berührt und wo ich das Gefühl habe, dass es Gottes Worte sind, ist beim arabischen.

Es gibt viele Beispiele.

Schlimm sind falsche Übersetzungen, die sich durchgesetzt haben, weil sie so viral gegangen sind. Wie zum Beispiel im Kontext der Frau, die nicht auf den Mann hört. "Dann schlagt sie!". Das Wort im arabischen "Daraba" hat mehrere Bedeutungen. Einmal das "sich von etwas entfernen" und einmal "schlagen" oder sich etwas "Rüberschlagen" wie zum Beispiel, wenn man sich ein Schal über die Schulter "schlägt".

Dadurch hat sich durchgesetzt, dass es okay ist seine Frau zu schlagen, obwohl damit gemeint ist, dass du dich "für eine Weile von ihr entfernen sollst".

Noch ein Beispiel ist die Beschreibung vom Paradies. "Mädchen mit schwellenden Busen". In diesem Kontext ergibt aus arabischer Sicht NICHTS einen Sinn, dass es weder was mit Busen, noch was mit Frauen - geschweige denn Mädchen zutun hat.
Dieser Begriff hat im arabischen nicht mal eine Verbindung mit was weiblichem.
Aber auch hier: Hat sich durchgesetzt und ist viral gegangen - daher kaum mehr korrigierbar oder aus den Köpfen der Leute zu kriegen.

Fazit: Wer den Koran verstehen will, muss arabisch lernen.

...zur Antwort

Sorry, aber wer wegen ein paar alten Screenshots von Frauen die Beziehung pausiert/beendet, hat kein Recht sich so über ihn zu stellen und so zutun als müsste er jetzt bei dir angekrochen kommen. Ihr wart nicht zusammen, weil du es beendet hast. Also ist es sein Recht zutun, was er will. Pech gehabt.

...zur Antwort

Würdet ihr Ex noch eine Chance geben?

Meine Ex, mit der ich fast 4 Jahre zusammen war, hat vor etwa einem Monat mit mir Schluss gemacht. Sie sagte, dass sie nicht wirklich weiß was sie im Leben will, dass sie sich unsicher über ihre Gefühle zu mir ist und dass sie so einen Drang verspürt, auch mal einen anderen Mann zu küssen. Ich war ihr erster Freund.

Jetzt hatten wir die ganze Zeit über keinen Kontakt. Ich blockierte sie überall, weil ich damit abschließen wollte, dass ich nichts mehr von ihr sehe und nicht in die Versuchung komme ihr zu schreiben. Vor 2 Tagen rief sie mich dann mit einer anderen Nummer an. Seitdem haben wir wieder Kontakt. Sie sagte, dass sie mich sehr vermisst und mich zurück will, weil sie gemerkt hat, was sie an mir hatte und dass sie mich liebt.

Sie erzählte, dass sie sich mit einem anderen Mann ablenkte. Die haben sich ein paar Mal getroffen in der Zeit, sich geküsst und rumgemacht. Angeblich hatten sie keinen Sex, aber das kann ich ihr nicht so ganz glauben. Der Mann kam selbst aus einer langjährigen Beziehung und sie erklärte mir, dass sie keine Gefühle für ihn hat und es für die beiden nur Ablenkung war, weil sie dachten, so über die/den Ex hinweg zu kommen, aber dass sie schnell merkten, dass es nichts Richtiges sein kann, nur die angst vorm Allein sein usw.

Naja sie ist Single, also kann sie ja machen was sie will. Trotzdem verletzt es mich irgendwie, weil sie direkt nach der Trennung mit einem anderen ins Bett ist und weil es bei uns schon länger nicht mehr so rund lief im Bett. Ich gab mir immer sehr viel Mühe, aber sie war meistens abweisend und lies mich auch nicht ran. Sie sagte, dass die beiden sich nicht mal wirklich kennen und sie mehr über seine Ex-Beziehung weiß, als über ihn und umgekehrt, weil die beiden nur darüber reden und nichts anderes. Sie sagte ihm auch, dass sie mich vermisst und erzählte ihm Positives über mich.

Ich fühle mich trotzdem schlecht und bin mir unsicher, ob ich dem Ganzen noch eine Chance geben soll, weil ich ein komisches Bauchgefühl dabei habe und es dann ja vllt. wieder so wird oder sie dann wieder nicht mehr weiß was sie will. Hab ich ihr auch so gesagt. Auf mich wirkt es so, als hätte sie jetzt Schluss gemacht, dass sie sich mal ein paar Wochen lang mit einem anderen ausprobieren kann und jetzt wieder zu mir zurück will, weil er doch nicht so toll ist. Sie sagte, dass es auf mich nur so wirkt, aber sie in Wirklichkeit auch getrauert hat und das mit ihm sich zufälligerweise ergeben hat, weil er auch aus einer langen Beziehung kam. Aber es kann ja sein, dass die beiden schon Kontakt hatten, bevor sie mich dann verließ. Sie sagte auch, dass das mit denen was festes hätte werden können wenn sie gewollt hätte, aber dass sie mich zurück will.

Würdet ihr dem Ganzen noch eine Chance geben oder meint ihr sie will mich nur warmhalten bis dann wieder der Nächstbeste kommt?

...zur Frage

Es gibt Situationen wo eine 2. Chance okay ist - und das ist definitiv keine.

Sie wollte Abenteuer und Abwechslung. Hat sich von ihrer Lust leiten lassen und hat dir das Herz gebrochen. Dadurch dass du sie aber direkt geblockt und den Kontakt abgebrochen hast, bist du wieder interessant für sie, weil sie sieht, dass du nicht von ihr abhängig bist.

Du hast was besseres verdient und deine Annahme, dass die beiden Sex hatten, kann ich dir zwar nicht bestätigen, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch und wenn es zu Sex gekommen wäre, hätte sie ganz sicher nicht nein gesagt. Halt dir das immer vor Augen.

Jetzt erkennt sie deinen Wert, sieht dass sie sich bei dir Wohl gefühlt hat oder hat einfach nicht genügend Aufmerksamkeit von anderen Typen bekommen, wie sie es sich erhofft hat.

Bleib stark und blockiere ihre 2. Nummer und kümmere dich um dich selbst. So eine würde dich in 10 Jahren nach Heirat und gemeinsamer Immobilie auch für den nächstbesten interessanten Typen verlassen.

Lass dir nicht nochmal das Herz brechen. Zugenähte Wunden reißt man nicht noch mal auf.

...zur Antwort

Schätzchen, mach dir nichts draus.
Nicht jeder ist ein gemachter Autor. Du musst halt der Realität ins Auge blicken, dass deine Wattpads einfach nicht so gut sind.

Jeder versucht es auf Wattpad. Da muss man schon sehr auffallen.

...zur Antwort

Welches Klima willst du denn nicht stören?

Du kannst sie doch eh nicht ab und du bist unzufrieden. Plus deine anderen Kollegen fangen auch an zu meckern und denken, dass es vielleicht an dir liegt. Ab zum Personalleiter/Chef und beschwer dich.

...zur Antwort

Pflicht und Ermessenheit der Ausbilder in der Probezeit?

1. Als Ich mein ersten Ausbildungsvertrag unterschreibe, wurde mir nicht genau geteilt wie lange der Probezeit dauern ob es eine geben soll. Alles was Ich weiß ist nur ein Musterklausel aus dem Mustervertrag von IKK. Ich Frage den Asisstent der HR Leitung, ob man die Urlaubstage von nächsten Jahr vorziehen und in den Vorjahr nutzen kann, da Ich eine Hochzeit gegen Ende dieses Jahr habe und alle dazugehörigen Papierkram innerhalb dieser Zeit erledigen. Danach mache Ich keine Urlaub in den Nächsten Jahr mehr. Sie sagte mir erst Mal das unter der Abteilung besprechen, ob es da Passt.

2. Als Ich da für eine Woche arbeite und lerne Stelle Ich meinem Abteilungsleiter die o.gFrage. er meinte, dass das ist besonders lang, da die anderen MA nur 2-3Wochen am Stück maximal machen. Und Ich bin noch in der Probezeit deswegen fällt der Anspruch auf Urlaub aus. Um ihn zu beruhigen sagte Ich ja bei mir ist diese Ereignis nur einmalig, danach Vollgas nach vorn und wegen der Umstand muss Ich 2x heiraten (es liegt innerhalb diesen 5 Wochen) um mit allen Papierkram zwischen zwei Länder abzustimmen. Er weißt mich zurück zu der Dame, der mir ihn hingewiesen hat. (Persönliche Meinung: das ist schon sus)

3. Ich recherchiere Zuhause und die Flugzeitalternative. Ich kam zu ihr mit Termin in ihren Büro und sagte Herr Abteilungsleiter mir Hier zugeschickt habe. Sie sagt dass sie persönlich mit Frau HR Leiter weitergeben. Und ich sage, ich verstehe, dass es zu kurzfristig ist aber Ich bin bereits meinen Flugtickets Umzubuchen damit Ich 2 Wochen früher hier zum Arbeiten ist. Oder wir können einen Zusatzklausel in der Vertrag unter Abstimmung beider Seiten, wo die Probezeit um 5 Wochen verlängert werden soll, machen. Und während dieser 5 Wochen ist quasi kein bezahlt Urlaubsanspruch sonst wirklich Unterbrechung..

4. 2 Wochen später zum 06.10 wurde Ich ohne Vorwarnung in die Büro der Geschäftsleitung gegen Ende der Feierabend hereingerufen (durch seine Assistent) und er legt vor mir eine Kündigung und eine Papier, dass er sagt die anderen für ihn zu quittieren, dass er mir die Kündigung gegeben hat. Er muss keinen Grund angeben laut Gesetz (auf der Papier liegt keinen Grund). Aber er sagte zu mir nur: (ich werde direkt zitieren)" Sie sind nicht Mal eine Woche hier und schon fordere sie etwas, dass auch eine Mitarbeit mit 20 Jahren Betriebszugehörigkeit nicht nachfragen würde. und nicht mal von oben erst erfragen und erzeugt dadurch so viele Unruhe unter der Kollegen. (Was auch meine Status als Manager gefährdet)." Ich bin noch jung mit vielleicht zu große Ego, schreibe Ich die Kündigung unter, weil mir den letzten 4 Wochen so sehr sich sozial und Leistungsorientiert unter der Abteilung bemüht habe. ( Weil Ich die Arbeit an sich mag)

Meckern Ecke :Gott sei Dank, dass Ich den Manager endlich kennenlerne.

Frage: Muss er mir dann wegen die Kündigung meine Zeit in der Schule gewährleisten und die Arbeitsagentur melden damit zusätzlich mehr passend BetriebsAngebot zukommen lassen

...zur Frage

Oh je.

Ja sowas gibt es leider immer noch in Deutschland. Menschen sind Arbeitstiere und dürfen keine persönlichen Bedürfnisse haben außer sie passen dem Unternehmen.
Du kannst ja nichts dafür, wenn eine Hochzeit ansteht und sehr wahrscheinlich ist diese schon in Planung bevor du die Ausbildung begonnen hast.

Das Problem, das du hier siehst, ist aber größtenteils aufgrund einer schlechten internen Struktur des Unternehmens passiert. Schlechte Kommunikation und verurteilende Mitarbeiter. Das, was du dem PR-Leiter gesagt hast, passt nicht zu dem, was die Geschäftsführung dir sagt. Er hat da ein wenig verdreht und mit seiner Tonlage verdeutlicht, dass du frech und fordernd bist - obwohl du ja angeboten hast unbezahlten Urlaub zu machen. Ein schlechtes Ego ist was ganz anderes.

Aber gut. So läuft das in Deutschland. Azubis halten 4-6 Monate die Klappe, bis die Probezeit vorbei ist, weil der Arbeitgeber im am längeren Hebel ist. Er darf dir 5 Monate deiner Zeit verschwenden und dich ohne ein Grund kündigen.

Was kannst du tun?

Du kannst weiterhin die Berufsschule besuchen und einen neuen Betrieb suchen. Aber die Berufsschule entscheidet wie lange und ich weiß nicht, ob sie dem zustimmen, wenn du jetzt 5 Wochen verschwinden willst.

Meine Empfehlung:

Schmeiß die Ausbildung, mach die 5 Wochen Urlaub, such dir ein Job, arbeite ein Jahr und bewerbe dich nebenbei für eine Ausbildung nächstes Jahr.
Aber achte diesmal drauf, dass du keine Events hast, wo du 5 Wochen verschwinden musst.

...zur Antwort

Ich habe in meiner Ausbildung auch selten die Sonne gesehen. Samstag und Sonntag gearbeitet und in der Woche bis 18 Uhr. Durch die Überstunden, die ich nicht ausgleichen durfte, habe ich 60 Stunden gearbeitet.

Aber das Leben ist manchmal fair und schenkt dir was besseres, wenn du dran bleibst. Jetzt arbeite ich viel weniger und verdiene sehr gut.

Bleib dran Kollege. Was normal ist und was nicht, ist nicht relevant. Was wichtig ist, ist dass du dran bleibst und die 3 Jahre fertig machst.

...zur Antwort