Das Zillertal ist eines der besten Gebiete für Skiurlaub. Es gibt alle Schwierigkeitsgrade. Entweder man fährt Richtung Zillertal Arena (Gerlos und Umgebung), nach Mayrhofen oder Richtung Hintertux (Tux, Lanersbach). Es gibt jede Menge Pisten dort und ein Spaß lohnt sich. Schau mal auf der Seite von Mayrhofen und informiere dich ein bisschen. Kann dir Horberg, Penken und Ahorn empfehlen, wenn ihr nach Mayrhofen fahrt. Du solltest dich nur jetzt direkt um eine Unterkunft kümmern, damit ihr was vernünftiges bekommt. Die Privatpensionen sind oft sehr nett, familiär und nicht so teuer.

...zur Antwort

Bei einem Einstellungstest können die verschiedensten Sachen vorkommen. Ich habe damals auch einige gemacht. Die meisten sind in Papierform, aber es gibt auch welche am Pc. Es wird allgemeines Wissen angefragt, Mathe (meist Prozentrechnung, Zinsrechnung,...), Rechtschreibung, räumliches und logisches Denken, Geographie, Englisch, Politik... du solltest zumindest wissen, welche Politiker aktuell im Amt sind, dich ein bisschen mit Europa beschäftigen, Nachrichten schauen. Ich hatte manche Tests, wo aktuelles abgefragt wurde und manche halt nicht. Am Pc ging es um Reaktion, Logik und so. Viel Erfolg!

...zur Antwort

Ein Freund von mir ist mit ihm befreundet. Er ist vergeben, das stimmt. Auch, dass er in oder um Köln wohnt, stimmt. Im wahren Leben heißt er aber anders und will auch nicht groß privat darauf angesprochen werden.

...zur Antwort

Ich war schon dort und habe - glaube ich - in Reihe 22 links gesessen. Mittig sieht man sehr gut. Die Reihe 18 ist absolut in Ordnung, allzu groß ist das ja Theater nicht. Die Karten kannst du also ruhig nehmen. Warum der Balkon stören sollte, weiß ich jetzt nicht. Der ist über den letzten Reihen und beeinflusst die Sicht nicht. Balkon wird oft angeboten, aber von der Sicht her ist das oft genauso gut wie auf dem Parkett.

...zur Antwort

Ich habe selbst einen i30 gefahren. Fast 5 Jahre und hatte 90000km drauf. Die Wartungen habe ich regelmäßig gemacht und ich hatte eine LPG-Anlage. Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden. Ich hatte einmal ein Problem mit den Ventilen, was aber aus Kulanz dann kostenlos gemacht wurde. Verursacht war das durch einen kleinen Fehler und die hohen Temperaturen durch die Gas-Anlage. Ansonsten habe ich mal öfters ne Glühlampe wechseln müssen. Das war alles! Kann Hyundai nur empfehlen. Da wo ich gewohnt habe, fahren sehr viele Leute Hyundai und der Kundenstamm wird immer größer, weil alle nur gutes erzählen.

130000km sind natürlich nicht ohne und da würde ich erstmal vergleichen, ob man zum Verkaufspreis keinen anderen i30 mit weniger finden kann.

...zur Antwort

Ich fahre einen Hyundai i30 seit viereinhalb Jahren und ich kann ihn empfehlen. Die Qualität ist sehr gut, die Preis-Leistung top. Und 5 Jahre Garantie bekommt man auch nicht überall! Ich hatte nur wegen meiner Gasanlage 2 Werkstattbesuche - einmal eine kleine Undichtigkeit und eine Reparatur, die auf Kulanz gemacht wurde. Habe schon fast 90000km runter. Mein nächstes Auto wird auch wieder ein Hyundai!

...zur Antwort

Ich habe eine Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht. Wenn du nicht total faul bist und der Beruf für dich wirklich von Interesse ist, wirst du gut klar kommen und das schaffen. Ich hatte Leute in der Klasse, die wegen Bekannten und Verwandten einen Ausbildungsplatz bekommen haben und eigentlich keine Lust hatten. Die haben gerade so bzw. nicht bestanden. Leicht ist die Ausbildung nicht, da sie auch sehr viel Stoff umfasst, aber man muss für seine Karriere was tun.

Generell ist die Ausbildung sehr vielseitig und du lernst verschiedene Arbeitsbereiche kennen. Nach der Ausbildung hast du dann mehrere Möglichkeiten, dich beruflich zu orientieren, wenn du nicht im Lehrbetrieb bleiben sollest.

Bezüglich der Kleidung ist das unterschiedlich. Ich würde an deiner Stelle ein Hemd und eine gute Jeans anziehen. Die meisten Betriebe nehmen das recht locker, nur wenige fordern Anzug oder sowas.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Kalk, Chorweiler, Teile von Mülheim und Vingst, Kölnberg sind Viertel, wo ihr nicht hin sollte. Viel Kriminalität! Rodenkirchen und umliegende Viertel auf der Rheinseite (linksrheinisch) sind oft sehr teuer. Je näher am Stadtzentrum oder Rhein, desto kostspieliger. In Neustadt-Süd habe ich Freunde, die mehr Miete zahlen als im rechtsrheinischen Bereich, aber eine bezahlbare Wohnung gefunden haben. Vielleicht habt ihr ja Glück. Ich selbst wohne in Merheim, ein Stück weiter als Kalk noch. Hier hat man alles vor der Tür zum Einkaufen (Lidl, Bäcker, Apotheke, etc.), man ist schnell in den Kalker Arcaden zum Shoppen und mit der Bahn braucht man nicht lange in die Stadt.

...zur Antwort

Gute Wahl!!! Wann macht ihr denn den Urlaub? Und in welchen Ort wollt ihr? Zwischen Sommer und Winter gibt es bei den Aktivitäten ja große Unterschiede. Da du auch nach wandern fragst, gehe ich mal von Frühjahr/Sommer aus. Man kann dort sehr viel machen. Als Ort würde ich Mayrhofen oder Umgebung empfehlen. Da ist man recht zentral und kommt überall mit dem Auto schnell hin (Gerlos, Finkenberg, Tux,...). Ihr solltet einen Stausee besuchen. Da kommt man mit dem Auto gegen eine Mautgebühr hin, weil die Gebiete geschützt sind. Dort kann man um den See laufen oder Hütten erwandern mit verschiedenen Schwierigkeitgraden. Außerdem kann ich wärmstens empfehlen, den Ahorn und/oder Penken zu besuchen. Man kann hier mit der Seilbahn fahren oder wandern (beim Ahorn am besten erst mit der Seilbahn). Am Ahorn wurde viel gemacht und es soll toll sein. War seitdem leider nicht mehr da :( Am Penken gibt es einen kleinen Bergsee, sehr schön und man kann dort auch nen Roller oder sowas leihen. Schau einfach mal auf mayrhofen.at. Bei den Hütten gibt es einige zu empfehlen. Hier würde ich euch raten, einen Hüttenguide im Europahaus im Zentrum Mayrhofens zu holen oder online zu schauen. Je nach Schwierigkeitsgrad gibt es da ja einiges zu entdecken. Ab Ahorn könnte man beispielsweise zur Edelhütte. Sehr schön! Wenn ihr dann in den Schnee wollt und bereit seid, ein bisschen mehr für die Seilbahn zu zahlen, dann solltet ihr noch nach Hintertux auf den Gletscher. Ganz oben, auf 3250m, gibt es auch eine Eishöhle. Für schlechteres Wetter kann man dann nach Innsbruck oder Wattens rausfahren. Wattens machen wir oft. Da ist die Kristallwelt von Swarovski. Auch schön und mal was anderes zur Abwechslung! Wenn ihr mehrere Tage da seid und schönes Wetter vorhergesagt ist, könnt ihr mit der Zillertal Aktivcard Seilbahnen etc. nutzen und je nach Unternehmungen Geld sparen. Beim Hotel könnt ihr auch online schauen oder euch einen Katalog schicken lassen. Ich weiß ja nicht, was ihr ausgeben wollt.

...zur Antwort