Tja, offensichtlich hast du dich ziemlich abgehärtet. Vielleicht probierst du es mal mit ner Woche Enthaltsamkeit.

...zur Antwort

Wie findet ihr dieses Wesen für mein Buch?

Name: Elemtedrache
Aussehen: Elementedrachen sind drachenähnliche Wesen mit kleinen scharfen Zähnen. Die Färbung ihres Schuppenkleids variiert stark nach Art, genau wie das restliche Aussehen,allerdings hat jede der 4 Unterarten die gleichen Schmalen Augen. Meistens 30-100cm lang.
Lebensraum: Abhängig von der Art
Alter: Durchschnittsalter 1000
Verteidigung: hängt von der Art ab
Feinde: Mensch und Shanas
Unterarten: Der Elemtedrache wird in 4 verschiedene Arten unterteilt:
- Wasserdrache: Diese Unterart lebt im Wasser und ernährt sich hauptsächlich von Fisch und Fleisch, wenn sie angegriffen werden speien sie kochendes Wasser auf den Angreifer, wobei sie versuchen, die leicht verletzbaren Augen zu treffen. Außerdem verfügen sie über Flügel, die sie als Flossen benutzen können, daneben haben sie die Möglichkeit, sich für einige Sekunden damit aus dem Wasser zu heben. Ihr Schuppenkleid erstrahlt in Blau- bis Grüntönen. Hin und wieder kommt es vor das sie in Gruppen auftreten und ihre Opfer unter Wasser ziehen, manchmal sogar Menschen
Stärken: Schwimmen, recht klug, spürt die Vibration von Wasser
Schwächen: langsam an Land, überschätzt sich
- Feuerdrache: Der Feuerdrache wird aus Asche oder Rauch geboren und taucht plötzlich daraus auf. In der Regel ist diese Unterart am Akressivsten. Er besitzt die Fähigkeit, aus seinem Maul rote Flammen zu speien, die häufig Häuser abfackeln oder zu schweren Verbrennungen führen können. Er kommt in Gelb-, Rot-, Orange- und Grautönen vor und leuchtet im Dunkeln wie Feuer, außerdem hat er große gezackte Flügel und kleine Hörner auf dem Kopf. Seine Hauptnahrung sind Menschen und seltsamerweise auch Holz wodurch es oft zu groß Bränden kommt.
Stärken: Hitze resistent, schneller Wachstum, klug, kann sehr gut sehen
Schwächen: leichtsinnig, verfressen
-Luftdrachen: Diese Art kommt nur in sehr blassen Blautönen oder ganz durchsichtig vor, dadurch ist sie gut getarnt wenn sie durch die Luft fliegt oder auf Bäumen sitzt. Auch seine Flügel haben diese Farben. Der Luftdrache lässt sich aus dem Hinterhalt auf seine Opfer hinabfallen und durchtrennt ihren Hals mit seinen scharfen Flügeln.
Stärken: Sehr schnell und wendig beim Fliegen, guter Geruchsinn
Schwächen: Langsam beim Laufen, unterschätzt sich
-Erddrache: Er verfügt als einzige Art nicht über Flügel, sondern nur über große Krallen, mit denen er sich durch die Erde gräbt. Seine Jagtstrategie besteht darin, dass er unter der Erde lauert bis ein Opfer vorbei kommt und dieses dann tief in seinen Bau zieht. Allerdings ist er für Menschen fast gänzlich ungefährlich, da sie für ihn zu groß sind ,seine Hauptnahrung stellen daher kleinere Wesen und Erdgeister da
Stärken: schnell laufen und graben, ausdauernd, guter Hörsinn
Schwächen: überschätzt sich, kann kaum sehen, nicht fliegen

...zur Frage

Ich halte den Namen "Elementardrachen" für klanglich besser als "Elementedrachen"

1. Wasserdrache:
Ich glaube, dass die Jagdtechnik des Wasserdrachen wenig effektiv ist, da das kochende Wasser welches er versprüht durch das restliche Wasser um ihn herum sofort abgekühlt wird. Vielleicht besser Säure oder altmodische Giftzähne? Solltest du vielleicht nochmal drüber nachdenken.

2. Feuerdrache:
Die Idee mit den Waldbränden, weil er so gerne Holz isst, finde ich großartig.

3. Luftdrache:
Wenn es durchsichtige Luftdrachen gibt, welche Farbe hat dann ihr Blut? Wie Wasser? Zur Jagdmethode: Vielleicht ist es unpraktisch, wenn der Luftdrache fliegt und dann mit seinen Flügeln die Opfer massakriert. Die Idee, dass die Flügel messerscharf sind halte ich auch für sinnvoll, aber vielleicht sollte man zusätzlich auch noch über große Klauen nachdenken, da er, wenn sich seine Jagdtechnik auf die Flügel beschränkt, in diesem Moment erstens sehr unkontrolliert ist (bei Nähe zum Boden stürzen könnte) und zweitens die Beute fallen lassen muss.

4. Erddrache:
Der Erddrache ist zwar in sich stimmig, jedoch kommt er mir im Gegensatz zu den anderen Drachen sehr schwach vor. Irgendwas fehlt da noch.

5. Lebensdauer/ende:
Mal abgesehen vom Wasserdrachen halte ich alle Drachen für relativ leicht zu töten. Aber wie soll man auch einen Wasserdrachen im Wasser mit Feuer bekämpfen? Wie ist das mit dem Feuerdrachen? Stirbt er auch, wenn es regnet? Warum ist der Bodenkontakt tödlich für den Luftdrachen? Und dass der Erddrachen stirbt, sobald er mal einen Meter hinunterfällt ist für Drachenverhältnisse ein sehr zerbrechliches Wesen. In Anbetracht dieser Schwächen halte ich die durchschnittliche Lebensdauer von 1000 Jahren für mehr oder weniger unerreichbar. Und vielleicht sollten sie auch noch ein wenig größer werden, als einen Meter in der Länge oder im Rudel jagen um an Stärke zu gewinnen.

Fazit:
Man merkt, dass du vor Fantasie nur so sprühst. Das ist wundervoll und du hast dir viel Mühe gegeben. Ich würde nur versuchen, in dem Versuch besonders ausgefallen zu sein, nicht zu absurd zu werden. Versuch dir vorzustellen, was evolutionär gesehen sinnvolle Fähigkeiten dieser Drachen sind.
Ansonsten hat deine Idee Potential und ich denke, dir wird genug einfallen, um dein Buch noch weiter auszugestalten. Vielleicht in einer etwaigen Fortsetzung mit weiteren Drachen? Beispielsweise Dschungeldrachen oder Eisdrachen und so weiter und sofort.
Bleib auf jeden Fall dabei!

...zur Antwort

Horrortrip nach'm kiffen

Hallo zusammen (:

die sache ist , freunde und ich haben gestern zusammen gekifft , eine von uns tut dies öfters und die andern eher seltener . so nebenbei wir sind alle 15 , wenns wichtig ist? naya aufjeden fall bei drei von uns war das richtig hart . wir haben insgesamt nur zwei joints weggeraucht . danach fing alles an ,mir wurde erstmal richtig schwindlig und es hatte sich einfach alles nur noch gedreht . ich wusste nicht mal mehr wo ich war . dann kam es mir iwann so vor, als wäre ich in einer anderen welt und so &&' als wär das nur so ein böser alptraum , ich hatte da totale panik gehabt und wurde ab und zu auch immer wieder wach und bin kurze zeit später dann auch immer wieder bewusstlos geworden und musste brechen und lag halb "tot" da . paar mal war das sogar so, dass sich bestimmt szenen in meinem kopf abgespielt hatten und sie sich paar mal hintereinander wiederholt hatten und sowas wie eine zeitreise hatte ich auch .. das hat mir so übertrieben angst gemacht, erst dachte ich , ich wär blind. &&' iwie habe ich immer meine freunde vor mich gesehen aber habe nie wirklich realisiert gehabt, dass wir zsm in einem kreis sitzen .. und ausserdem hatte ich gar kein herzrasen oder so gehabt, sowie das jeder beschreibt .. manchmal da war ich vollkommen wach , aber kurze zeit später war ich wieder völlig weg , das war iwie so , als läge mein körper so iwo , aber meine "seele" woannders .. ich weiß nicht .. aber ist das alles normal wenn man's noch nicht so oft gemacht hatte oder hab ich's übertrieben ? or was war da los

freue mich über ernst gemeinte antworten &&' es bringt mir echt gar nichts wenn jemand schreiben würde , dass kiffen nicht gut ist und all das , das weiß ich und ich habe es auch nicht vor wieder zu tun , das war schon richtig hart dieser "trip" und ich habe ja draus gelernt , mich interessiert das nur sehr.
xoxo , (:

...zur Frage

Das klingt nicht nach Gras. Man müsste schon unheimlich viel davon rauchen, bis man auch nur annähernd in solche Spähren gelangt. Und das ist mit 2 Joints nicht drin denke ich.

Pilze vielleicht..

...zur Antwort

Ich bin mir nicht sicher, ob er überhaupt im selben Raum schlafen darf... Aber wenn die Unterkunft voll ist kann man wohl wenig dagegen unternehmen..

...zur Antwort

Gibt eigentlich keine genauen Richtlinien dafür. Hauptsache du hast dein Gesicht da irgendwie draufbekommen.

...zur Antwort

Einfach aussitzen.. Wenn man nichts bestellt hat muss man auch nichts bezahlen..

...zur Antwort

Der ein oder andere wird sich bestimmt fragen, was du damit ausdrücken willst.. Wenn du keinen falschen Eindruck vermitteln willst, solltest du den entfernen..

...zur Antwort
eher nicht

Klingt, als würde sie sich nicht sonderlich für dich interessieren.

...zur Antwort

The Descent oder Shining sind nicht beide nicht übertrieben brutal.

...zur Antwort

Weibliche Geschöpfe handeln mitunter seltsam. Vielleicht hast du irgendwie seltsam ausgesehen oder sie wollten einfach nur deine Aufmerksamkeit erregen..

...zur Antwort

Wenn man sich etwas vorgenommen hat, sollte man es auch durchziehen. Und kein Fleisch zu essen ist eh sinnvoll, also streng dich an.

...zur Antwort
Ich denk an was total anderes, nämlich ..... (bitte nach eigener meinung ergänzen)

Ich denke daran, dass das eher nen Überbegriff, als ne Musikrichtung ist. Und an diese T-Shirts von diesen Cafes.

...zur Antwort