Die wollen, dass du dich selber einzuschätzen weißt und deine Stärken und Schwächen kennst.
Außerdem wirst du sehr wahrscheinlich gefragt werden warum du Job haben willst.
Nur ein kleiner Tipp:
Egal ob du nervös bist oder nicht,
lass es dir nicht anmerken.

...zur Antwort

Es lässt sich auch eine Bassverstärkung unter den Soundeinstellungen einstellen.
Dazu muss man nur die "Eigenschaften" des Headsets öffnen und die Verstärkung lässt sich unter "Erweitert" finden.
Zumindest ist das so bei Windows 8.

...zur Antwort

Kenn ich zu gut aber da lässt sich nix machen.. xd

...zur Antwort

Ich seh da jetzt nix.. Aber es kann sein das sie sich einfach nur gejuckt hat und sich dann ausversehen selbst gekratzt hat. Passiert meiner Katze auch manchmal.

...zur Antwort

NSA Confirmed?

...zur Antwort

Zu Saturn oder Mediamarkt gehen..

...zur Antwort

Warum geht es manchen Menschen gut und anderen schlecht?

Hey Ihr Lieben,

ich hab bereits seit einiger Zeit eine Art Sinnkrise und mich würde interessieren, wie Ihr das Thema so seht.

Mir geht's unglaublich gut. Ich hatte zwar schon echt miese Zeiten (schwere Kindheit, Armut, Verluste), aber trotzdem finde ich, dass ich immer viel Glück im Leben hatte und ein glücklicher Mensch bin. Ich kam immer irgendwie klar (auch ohne Geld), hab viele tolle Sachen erlebt und tolle Menschen kennen gelernt und hab jetzt eine tolle Familie und ein super süßes Baby.

Mein Glück ist perfekt. Ich hab das Gefühl, alles zu haben. Und das macht mir plötzlich furchtbare Angst.

Ich denk mir oft, niemand kann so viel Glück haben. Ich hab furchtbare Angst, dass mir oder meiner Familie was Schlimmes passiert. So als Ausgleich quasi, weil bisher alles viel zu gut lief. Ich weiß, dass das irgendwie verrückt klingt.

Wenn ich z. B. Nachrichten schaue, krieg ich die totale Krise. Ich versteh nicht, wieso manchen Menschen (oder auch Tieren) so entsetzliche Dinge passieren. Und wieso mir nicht. Es gibt so viele schlimme Dinge auf der Welt. Ich hab das Gefühl, ich hab mein gutes Leben nicht verdient und hab große Angst davor, dass irgendwann eine Quittung kommt. So, als hätte ich mein ganzes Glück "verprasst" und es kann jetzt nur noch bergab gehen.

Was glaubt Ihr, wieso geht es manchen Menschen so gut und anderen nicht? Wieso müssen manche so leiden, während anderen alles in den Schoß fällt? Wieso werden manche in Armut und Krieg hineingeboren und andere in eine Wohlstandsgesellschaft?

Ist das alles Zufall? Haben manche eben einfach "Pech" gehabt?

Eine furchtbare Vorstellung.

...zur Frage

Es ist leider so und wir "normalen" Menschen in reichen Ländern sind halt die die profitieren, während z.B in Bangladesch oder ähnlichen Ländern alle ausgebeutet werden.. Eigentlich könnte man sagen das fast ganz Deutschland in so einem Glück ist das du hast, fast alle hier haben halt das Glück in einem reichen Land geboren zu sein usw.
Also könnte man sagen das es viele gibt, die in einer ähnlichen Situation sind wie du. Und deswegen ist die Wahrscheinlichkeit das ausgerechnet du das verlierst das du am meisten liebst sehr gering.. Mach dir darüber nicht so viele Sorgen. :D

...zur Antwort

Ich will dir jetzt nicht unnötig Angst machen, aber ich glaube du hast es damit zerschossen..

...zur Antwort

Erstmal nein und dann nochmal nein.. Grund dafür ist das der Account bereits Online ist.

...zur Antwort

Was kann ich gegen meinen Stiefvater unternehmen?

Werte Leser,

ich benötige nach dem heutigen Vorfall dringend eure Hilfe, denn ich weiß selbst nicht mehr weiter. Wie bereits im Titel erwähnt geht es um meinen Stiefvater.

Seit 2011 hat meine Mutter (bei welcher ich seit Herbst 2011 nicht mehr wohne) einen Freund, diesen heiratete sie dann im Jahre 2013. Schon da spürte ich, dass mich mein nun gewordener Stiefvater nicht leiden kann. Er mochte mich genau so wenig wie ich ihn, doch das ist ja normal. Mit der Zeit bemerkte ich jedoch, dass er meine Mutter wie ein Stück Fleisch behandelt. Zu diesem Zeitpunkt wohnte ich bereits wie nun immernoch bei meiner Oma. Ich habe gehofft dass ich mich irre und habe nicht weiter darauf geachtet.

Später wollten wir etwas unternehmen, so quasi als Versuch der Versöhnung, doch auch das endete unerwartet anders. Mein Stiefvater schubste mich vor eine Straßenbahn, zum Glück passierte mir nichts. Wir besuchten wenige Wochen darauf alle gemeinsam ein Handballspiel. Im Jubel schlug er seine Hand gegen mein linkes Auge, sodass es blau war und anschwoll. Angeblich nur ein "Versehen". Meine Mutter glaube ihm. Das schier schlimmste passierte in der selben Nacht als ich von ihm bald vor eine einfahrende Regionalbahn geschubst wurde. Niemand glaubte mir...
Ich hielt seither Abstand zu ihm, doch musste mir immer gefallen lassen wie er entweder mich oder meine Mutter schier grundlos beleidigt hat.

Heute kam er in die Wohnung, ich saß zu diesem Zeitpunkt am PC. Er kam mit meiner Mutter gemeinsam und wurde mir gegenüber so aggressiv, sodass ich Angst bekam. Er griff meinen linken arm und fixierte ihn um mir das Handgelenk zu brechen. Zum Glück gelang ihm das nicht da ich mich befreien konnte und ihn mit einem Gegenstand an der Schulter schlagen konnte um seinen Griff zu lösen. Daraufhin ging er auf mich los und wir prügelten uns. Er ist um die 60, ich 16. Er drückte seine Hände an meinen Hals sodass ich nicht mehr atmen konnte, schubste mich durch das ganze Wohnzimmer das danach schlimm aussah. Meine Mutter versuchte zu schlichten, schaffte es aber nicht. Sie lag auf dem Boden und weinte. Sie bekam nur ein "Heul' nicht rum" von ihm zu hören. Nach vielen Minuten konnte ich mich endlich befreien und zu meiner Oma rennen. Er folgte mir aber und unterstellte mir in ihrer Anwesenheit alles mögliche, z.B. auch das ich kriminell wär, Rechts bin und sowas.

Als er mich wieder heftig am Arm griff um in meine Hosentsche zu langen um mein Handy zu greifen welches er wie meinen PC auf "kriminelle Sch* " zu durchsuchen wollte, konnte ich mich gerade so losreißen und mich im Badezimmer einschließen. Dort rief ich die Polizei, auch wenn es meine Mutter vorweg schon nicht wollte.

Bei der Aufnahme aller Vorfälle log er dreist die Beamten an, er hätte mich angeblich nie angefasst, ich würde nur lügen um ihn loszuwerden.

Ich habe Angst das mein Stiefvater zu mir kommt um sich zu rächen oder gar meiner Mutter etwas antut. Was kann ich tun um das zu vermeiden? Ich habe Angst...

...zur Frage

Alleeeees klaaaaar? Zu viele Actionfilme geschaut? Wenn das stimmen sollte dann würde ich mir deine Mutter krallen und sie dazu bringen gegen ihn auszusagen dann gehst du zur Polizei und du und deine Mutter sagen aus, denn dann sind es zwei Aussagen gegen eine.
Wahrscheinlich werdet ihr dann Familienhelfer vom Jugendamt geschickt kriegen um das Ganze zu Übersprechen. Und dein Stiefvater wird wahrscheinlich eine Strafe kassieren wenn die Polizei was herausgefunden hat. Ende. Ich hatte sowas auch mal aber nicht so übertrieben. Außerdem  war er Alkoholiker.

...zur Antwort

Was hilft gegen die Angst nachts alleine zu schlafen?

Hallo, mein Problem ist, dass ich gerade im Bett liege und ansich gerne schlafen würde, es aber nicht kann, weil ich, sobald ich die Augen zu mache, Angst bekomme. Als kleines Kind konnte ich nie allein schlafen, da mein Bruder und ich, bis ich ca. 9 war, zusammen in einem Bett geschlafen haben. Jetzt bin ich 13 und bis vor einigen Wochen konnte ich auch völlig problemlos alleine schlafen, aber vor ein paar Wochen kamen eine Freundin und ich auf die absolut hirnrissige Idee uns einen Horrorfilm anzusehen (zu unsere Verteidigung - er war ab 12) und seitdem sehe ich wenn es Dunkel ist und meine Familie schon schläft immer recht unangenehme Dinge aus diesem Film in meinem Zimmer und wenn ich die Augen zu mache habe ich das Gefühl, dass sich noch irgendwas in meinem Zimmer befindet. Licht im Gang anzumachen hilft irgendwie auch nicht, denn dann sehe ich immer eine Figur aus diesem Horrorfilm im Türrahmen stehen. Ich weiß, das alles bilde ich mir nur ein, tagsüber finde ich es auch nur albern, aber nachts... Was mich besonders ärgert ist, dass ich ziemlich lang gebraucht habe, um überhaupt alleine zu schlafen und es jetzt nur noch so schlecht funktioniert. Auch jetzt, wo ich diesen Text schreibe, das Licht brennt, mein Kater auf dem Sessel liegt und ich Musik höre, habe ich ein mulmiges Gefühl und höre und sehe ständig eingebildete Dinge. Ich habe wirklich nur Angst, wenn meine Familie schon schläft, also wenn ich nachts aufwache oder so.

Kann mir vielleicht jmd sagen was ich jetzt und auf lange Sicht gegen diese Angst tun kann?

...zur Frage

Keine Sorge das lässt nach. Ich kann dir Youtube empfehlen das hilft mir immer.

...zur Antwort