Klar kannst du auch 2 und 4 nehmen aber es ist sinnvoller, möglichst nah an der Asymtote zu prüfen, denn theoretisch kann eine Funktion ja selbst bei einem so kleinen Intervall wie 1 die Richtung bzw den Wert ändern. Somit wäre dein Ergebnis verfälscht und dann beißt du dir in der Klausur in den Hintern, weil du zu "faul" warst, eine Kommazahl in den Taschenrechner einzutippen ;) Bei Asymptoten ist es also immer sinnvoller den Abstand zwischen ihnen und den Prüfstellen so winzig wie möglich zu halten, um mögliche Fehler und Ungenauigkeiten zu vermeiden.

...zur Antwort

Wenn du an der Kasse arbeitest, steht doch da immer was du an Wechselgeld rausgeben musst. Mach dich an der Kasse nicht verrückt. Mach lieber langsamer, dann geht weniger schief.

Ich arbeite auch an der Kasse und hab, je nachdem wie lange die Schicht ist, oft einige Cent Plus, weil manche Kunden einzelne Cents da lassen. Das häuft sich nach 6 Stunden eben.

...zur Antwort