Wahrscheinlich wenn überhaupt 100kcal. Also es kommt natürlich darauf an, wie sehr du dich angestrengt hast, aber solche workouts verbrennen nicht wirklich viel. Wenn du wirklich kcal verbrennen willst, geh laufen oder schnell spazieren und mach Krafttraining mit Gewichten.

...zur Antwort

Also ich wechsel immer ein bisschen zwischen 2 Scheiben Vollkorntoast mit Avocado, Körnigem Frischkäse, Putenbrust und ein Eiweißomlette oder Haferflocken mit Quark und Obst und beides hält mich ziemlich lange satt, wobej ich dir als Tipp geben kann, dass du dir in dein Porridge einfach mal noch Flohsamenschalen machst (sind leider etwas teurer) aber die verdoppeln das Volumen auch nochmal und Quellen auch im Magen nochmal nach.

...zur Antwort

Naja also man kann vielleicht bei machen Magersüchtigen erkennen, dass sie nicht sonderlich gesund aussehen, also dass sie zb dunklere Schatten unter den Augen haben oder im allgemeinen, dass sie sie nicht sonderlich glücklich wirken aber das gilt nicht bei allen, weswegen man zum Teil auch schwer sagen kann ob eine Person jetzt von Natur aus oder psychische bedingt dünn ist.

...zur Antwort

Also grundsätzlich gilt:

Kalorienüberschuss = Zunahme 

Kaloriendefizit = Abnahme 

Wieviele Kh du zu dir nimmst ist egal.

...zur Antwort

Also ob das jetzt viele Kalorien sind oder nicht ist Ansichtssache aber ich habe des öfteren Porridge mit Chiasamen und trinke dazu viel Wasser. Danach bin ich erstmal für einige Stunden satt :)

Ich nehme immer 

50g Dinkelflocken (finde das sättigt nochmla extra als nur Haferflocken)

35g Haferflocken 

4g Chiasamen 

Hat zusammen um die 325kcal 

...zur Antwort

Wenn du dein Profil auf öffentlich hast passiert das automatisch. Für die Zukunft kannst du deinen Account also auf privat stellen. Was allerdings die Bilder die bereits online angeht, die werden bleiben. Ich weiß nicht ob du den Spruch "was einmal im Internet ist verschwindet nicht mehr" kennst aber so ist es...

...zur Antwort

Also dein Grundumsatz ist ja wie viel dein Körper in absoluter Ruhe verbraucht.  Wenn du jetzt mehr wiegst braucht dein Körper logischerweise mehr Energie (Kalorien) um die ganzen Funktionen aufrecht zu erhalten.

Das selbe mit deinem Leistungsumsatz. Wenn du schwerer bist, ist es anstrengender Tätigkeiten auszuüben da dein Körper ja das ganze (unnötige) Gewicht mit rumträgt. Je weniger du jetzt wiegst, je weniger anstrengend ist es für dein Körper und je weniger Kalorien benötigt er.

Bei deiner Diat würde ich dir aber auch zu Kraftsport raten, da Muskeln etwas (vorsicht wird von ddn meisten überschätzt) an zusätzlichen Kalorien verbrennt. Wenn du jetzt nur anstrengendes Kardiotraining machen würdest, würdest du nämlich irgendwann Heißhungerattacken bekommen, weil deinem Körper die Energie fehlen würde.

...zur Antwort

Also ich gehe jetzt mal davon aus, dass du eine ES hast... das was du als FA bezeichnest ist definitiv kein FA soviel schonmal um dich zu beruhigen sowas essen gesunde Menschen auch einfach mal hintereinander.... 

Aber durch die ES hast du das Verhältnis schon verloren und bezeichnest das was eigentlich eine normale Menge an Nahrung ist schon als viel. An deiner Stelle würde ich mir ganz schnell Hilfe holen. Sowas ist wirklich gefährlich 

...zur Antwort

Iss einfach genau so wie vor deinem Cheat Day. Einmal einen Kalorienüberschuss zu haben wird dein Gewicht nicht aus der Bahn bringen außerdem willst du ja irgendwann deine Diät auch mal beenden und dann kann es ja auch mal passieren dass du zu viel isst.

Also das mit den Smoothies kannst du machen ist aber grundsätzlich vollkommener Unsinn. 

...zur Antwort

Nein das ist normal. Ich habe einen flachen Bauch und auch so einen Bauchnaben. Das liegt immer daran wie der Arzt bei der Geburt die Nabelschnur abschneidet :)

...zur Antwort