-Themenwelten

-Dass hier die Grünen und Linken immer die gleichen langweiligen vorhersehbaren Antworten bringen.

-Dass man hier meistens nicht wirklich was diskutieren kann. Sondern dass es hier oft darum geht, Anti zu sein. Also gegen etwas. (Waaaas jemand hat eine skurrile Ansicht? Ich bin dagegen! Und hole mir noch schnell 5 Däumchen ab, weil es so leicht ist, die GF Bubble mit Vorbildlichkeits-Phrasen für sich zu gewinnen.) Und nichts einräumen, bloß nicht! Hier finden sozusagen die fruchtlosesten Diskussionen überhaupt statt.

-Dass man seine Frage nichtmal 1 Minute lang nach Post, selber korrigieren kann.

...zur Antwort

Dass sie gute Bewertungen hat im Internet und vielleicht in Pflegeforen. Und dass die Pfleger liebenswert sind und emphatisch. Und ich würde Fake Videokameras in allen Räumen aufstellen (oder echte). Und dem Pflegedienst sagen, die seien schon seit längerem installiert, falls einer fällt von den Eltern. Dann verhalten die sich schon mal anders bei der Arbeit.

...zur Antwort

Was meinst du mit Lichtschacht? Du meinst vorm Kellerfenster? Dann einfach Stock quer reinlegen, der bis zur Öffnung reicht und eine Nacht abwarten.

...zur Antwort

Ach du scheisse, tut mir leid zu hören. Leider ist diese Geschichte ja sozusagen „Der Klassiker“ und man hört sowas ständig. Lass die Vaterschaft auf jeden Fall aberkennen. Telefoniere mal mit dem weißen Ring. Die haben bestimmt Tipps, wie du vorgehen solltest. https://weisser-ring.de/ und mit denen https://www.frauenberatungsstellen-nrw.de/beratungsstellen/bonn-fbst. Die helfen dir auch wenn du woanders her kommst. Hab jetzt nur die Stadt gefunden auf Anhieb.

...zur Antwort

Die Schulbildung in der Türkei ist oft nicht gut.

...zur Antwort

Natürlich ist das gefährlich. Der Mensch ist überhaupt nicht für diese virtuelle kacke geschaffen. Ständige Reizüberflutung, ständige selbstzweifel, ständiger Neid erzeugender Content, ständig auf Künstlichkeit reinfallen. Social Media ist absoluter dreck.

...zur Antwort

Peinliche realitätsferne Reden in der Öffentlichkeit halten, über gesellschaftliche Probleme, die sie nicht betreffen oder erleben müssen, sich ihrer eigenen abgehobenheit nicht bewusst sein und zwischen durch, an einem Drehtag für zweieinhalb Millionen Dollar eine Espresso Werbung drehen.

...zur Antwort

Hast du mal probiert die Datei auf eine leere Audiospur zu ziehen und mit den original Spuren gegenzuhören?

...zur Antwort
Nein, dann ist man nicht homophob, weil:

Hab nicht immer soviel Angst dass du vor der Regenbogengemeinde als homophob gelten könntest. Das ist nämlich bereits erfolgreiche Manipulation von dieser Politik. Sei einfach reflektiert und tolerant, so lange es aus dir kommt und nicht auferlegt wurde von anderen.

...zur Antwort

Ja es ist unbegreiflich. Diese scheiss gehauchte Rumwimmer-Depri Musik. Aber die gesamte Popmusik ist heute Schrott. Schon seit über 20 Jahren. Aber die fressen halt alles. Ist nur der Konditionierung geschuldet dass es denen nicht auffällt, wie scheisse die Popmusik geworden ist.

...zur Antwort