Hilfe – erstes Mal Seychellen und völlig überfragt… - Wohin?

Hallo Ihr Lieben,

wir sind Seychellen-Neulinge. Wie haben schon 2x die Malediven gesehen und nun sind die Seychellen dran. Leider wissen wir von den Inseln noch recht wenig. Wir heiraten im Juni und wollen im Juli in die Flitterwochen, weshalb wir uns auch langsam entscheiden bzw. buchen müssten. Wir wollen 10 Tage Safari in Kenia/Tansania machen und danach 10 Tage auf den Seychellen entspannen bzw. abmatten  - hauptsächlich Strandurlaub also. Inzwischen haben wir uns ein bisschen durch das Internet gelesen und fest gestellt, dass die meisten Seychellen-Urlauber „Inselhüpfer“ sind. Wir dagegen hatten eigentlich gedacht den Urlaub eher entspannt und ruhig an einem Ort zu verbringen, ohne ständiges Kofferpacken und nervige Transfers. Wir suchen eine Insel bzw. einen Strand der sehr ruhig ist, wenig Leute, wie wir es von den Malediven kennen. Dennoch sollten genug Freizeitmöglichkeiten vorhanden sein. Dass es ein Traumstrand sein sollte ist natürlich selbstverständlich.  wir wollen schnorcheln und mögen Wassersport. Uns ist aber nicht nur der schöne Strand wichtig, sondern auch etwas Natur darf gern dabei sein, so dass man auch mal ein wenig laufen kann (keine großen Wanderungen. Wir möchten die vielen Vogelarten und Schildkröten sehen, für die die Seychellen so bekannt sind. Ja und wenn möglich sollte die Unterkunft Halbpension und einen guten Standard bieten, wenn möglich eher Bungalow als Hotelzimmer. Welche/n Insel/Strand würde zu uns passen? Und wer hat gar gute Hotel/Resort-Vorschläge?
Was haltet ihr von Bird-Island oder La Dique? -> die Inseln haben wir schon ein wenig ins Auge gefasst, wissen aber nicht ob sie die richtige Wahl für uns und unsere Urlaubsvorstellungen wären…

Vorab schon mal tausend Dank an Euch! Ganz liebe Grüße

...zur Frage

Kommt auf euer Budget an, das Kempinski ist toll, das 4 Seasons auch und auch sonst gibt es top Hotels. Wir waren vor 6 monaten auf den Seychellen, zuerst in einem durchschnittlichen Hotel auf Mahe und dann im Dhevatara Beach Hotel. Das war spitze. Am Stand, keine Menschen, einfach klasse. Empfehle ein Auto zu mieten, so ist man unabhaengig und kann alles ruhig erkunden. Die Schildkroeten-Insel Curieuse ist auch klasse, einfach am Strand einen der einheimischen fragen ob er dich rueber faehrt, plant einen Tag dafuer ein, morgens hin, abends zurueck, trinken und essen mitnehmen. Kann man einen netten Spatziergang machen und der Bootsbesitzer wird Euch sicher abholen. Bird-Island oder La Dique waren wir nicht - wir haben auch nur den Strand genossen. Mit dem Auto kann man an die Stellen fahren an denen tolle Fotos gemacht werden koennen, besonders abends. Viel Spass Jens

...zur Antwort

Hallo, wohne seit 7 Jahren in BsAs und da gibt es eine grosse Bandbreite. Die in Buenos Aires üblichen "bodegones" sind - wenn sie Dir gefallen (reinlichkeit etc) zu empfehlen. Mittagessen um die Pesos 30.00 Abendessen um die Pesos 50.00. Cola oder Sprudel 350ml um die Pesos 10.00 bis 21.00. ! ! ! Grosse Bandbreite. Chorripan um die Pesos 10.00 oder Hamburger BicMac combo Pesos 35.00. Wichtig: hier kommt zum Preis der Speise und des Getränkes auch der "servicio de mesa" (Tischservice) mit dazu, der ist pro Person und abhängig wie gut die Gaststätte ist. Tip: versuche USD oder Euros bei einem Bekannten in BsAs zu tauschen - im Hotel an der Rezeption oder (wenn du dich traust) in der Fussgängerzohne Florida im Zentrum von Buenos Aires. Da haben wir sog. arbolitos (das sind kleine Bäumchen) die immer wieder "cambio cambio dollares euros reales" rufen. Also auf gut deutsch Schwarzhändler. Offizieller Wechselkurs 1 Euro = Pesos 8.00 Schwarzkurs: 1 Euro = Pesos 13.00. Wenn du willst melde dich bei mir wenn du hier bist, kaufe immer Euros oder Dollar.
Wegen den Kosten auf dem Land: in den grösseren Staedten ist es meist wie in Buenos Aires - mehr im Süden jedoch noch teurer, manchmal so um die 100% mehr. Rechne einfach für Essen und trinken - ohne pikfeine Restaurants und Filet-Steak pro Tag Pesos 75.00 (offiziell 10 Euro) in Buenos Aires und in Patagonien Pesos 140.00 (offiziell 17.50 Euro). Heute waren wir mit meiner Frau und meiner Schwiegermutter in Cafee-Restaurant Cafe de los Angelitos. TOP Essen TOP Kuchen, etwas laut, mit 2 Hautspeisen und einem Kuchen-Buffet für 2 Personen, Getränken und einem Tee $ 300.00 inkl. Trinkgelt (Euro 23.00) zu dritt ! ! ! Willste Mietwagen: ein Freund vermietet Autos. Gute Reise mfg Jens

...zur Antwort

Ich verwende zum Hobby-Schneidern mit Pelz und leder auch immer Pattex - der bleibt dauer-elastisch. Wenn es eine einzelne Bruchstelle ist verwende ich immer weiches, duennes Lamm-Leder oder dergleichen, zuerst etwas Kleber um das Loch (natuerlich aud er innenseite des Pelzes) und auch auf den Lammlederflicken, etwas warten lassen bis es angetrocknet ist und dann sauber verkleben so dass der Riss nicht zu sehen ist. Dazu von einer Seite des Risses den Lederflicken langsam ueber den Riss legen. Wenn es groessere Stellen sind nehme ich schwarzen Stoff, der wird mit einem Spatel mit Pattex duenn bestrichen und genauso auch der Pelz. Dann vorsichtig und langsam ohne Falten den Stoff auf die Lederseite des Pelzes legen. Das geht alleine etwas schwer aber es klappt. Das Resultat ist gut, so habe ich mit einem alten Ozelot Jaeckchen einen Sitzbezugsstoff fuer einen Louis XV Stuhl gemacht. Bisher haelt der Pelz noch - naja ist ja auch mehr als deko.

...zur Antwort

Bei der standesamtlichen Feier geht es mehr ruhig zu, bei der kirlichen Trauung wird jedoch ausgiebig gefeiert. Die kirchliche Zeremonie ist meistens Abends. Danach gehen die Gaeste zur Feier (Hotel / Salon de Fiestas / Casa / . . .) und das Brautpaar kommt etwas spaeter denn nach der Kirche laesst das Brautpaar erst ein paar Bilder von sich machen. Die Gaeste erwarten das Brautpaar und dann wird erst einmal "piri piri" gemacht (smalltalk) und irgenwand wird sich gesetzt um zu essen. Ueblich ist es auch das das Brautpaar dann von Tisch zu Tisch geht und sich mit den Gaesten fotografieren laesst. Eine Brautzeitung hab ich noch nie gesehen. Auch die Geschenke werden nicht auf der Hochzeit ausgepackt. Ueblich ist das vom Brautpaar ein Video gemacht wurde (aus Bildern und privaten Videos) das dann waehrend einer "Essenspause" den Gaesten gezeigt wird. Darin sind Bilder von der Kindheit bis zur standesamtlichen Trauung mit dabei. Wenn Du ein paar dieser Bilder hast die niemand sonst in Argentinien hat versuch Kontakt mit den Brauteltern aufzunehmen. Die freuen sich bestimmt. Dann kommt der Tanzteil, am Anfang mehr ruhig fuer die "aelteren" Gaeste und dann gegen 5 Uhr wird es ueblicherweise einen "Carneval" geben, mit aktueller Chart-Musik, Konfetti, Troeten, Luftballoons und was es alles noch so gibt. Wir beschaeftigen uns gewerblich mit diesem letzten Punkt und wenn du LAPKURZ bei google in Argentinien suchst wirst du uns finden. Aber das nur so nebenbei. Am Morgen dann gibt es meist noch eine kleine Staerkung mit auf den Weg. Meine Generation (40er) ist im Tango nicht so versiert und ich habe auch noch keine Hochzeit gesehen in der mehr als 5 Lieder Tango getanzt wurden. Ueblich ist auf jeder Hochzeit ein eigener DJ, Fotograf und Video. Irgendwann wird auch der Brautstrauss in einen Pulk noch nicht verheirateter junger Damen geworfen. Es gibt auch die Variante das in einer Torte 1 "goldener" Ring versteckt ist. Der Ring ist an einem Band das aus der Torte reicht. Selbstredent sind da je nach Anzahl der heiratsfaehigen Damen so um die 30 oder 40 Baender. Dann wird daran gezogen und die Freude ist riesig. Der Braeutigam kann Strumpfbaender von den Beinen der "besten" Freundinnen herunterziehen. Braut und Braeutigam werden in die Luft geworfen. Ach - alles in allem ist es wirklich eine reise nach Argentinien wert. Viel Spass. Mfg Jens

...zur Antwort

Es ist UNGLAUBLICH wie schnell ich so viele ECHT HILFREICHE Antworten bekomme. Ich will niemanden zu nahe treten, aber leider sind die meisten KOMMENTARE nicht hilfreich.

...zur Antwort

Ich hatte mal ne Pelzjacke mit Motten. Die hab ich 1 Woche lang in die Tiefkuehltruhe gelegt (in einer Plastiktuete). Wenn das nicht hilft dann nur eine Rabitkur mit chemischer Keule. (Hier gibt es Anti-Insektiziede die alles toeten. Auch die Eier werden vernichtet) Kann aber nicht sagen ob es sowas "umweltschonendes" auch in Deutschland gibt. Ich hab das hier in einem Laden gekauft und es fuer die Vernichtung meiner Holzwuermer in einem alten, mit Leder bezogenen, Ueberseekoffer verwendet. Bisher hat es gewirkt. Vielleicht fragst Du mal in einem Laden der antike Holzsachen verkauft ob die sowas haben. Mir wurde gesagt das der Rauch gegen alle was Insekt ist hilft. Wenn es da nicht gibt muss der Mantel mit den Motten in die Tonne. Vielleicht noch 1 x fuer Fasching und dann entsorgen um weiteren Mottenbefall Deiner anderen Klamotten zu vermeiden. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Ja - auch ich lebe in Argentinien, bin Deutscher von Geburt an und habe die Argentinische Staatsbuergerschaft nicht angenommen da ich in einem solchen Fall die Deutsche Staatsbuergerschaft verliere. Hier noch ein ergaenzender Hinweis: Wenn Du (aus welchen Gruenden auch immer) Argentinier wirst und die Deutsche Staatsbuergerschaft verlierst kannt Du die einen Teil der in die Sozialversicherung nach Deutschland bezahlten Beitraege zurueckbekommen. Somit hast Du aber auch keinen Anspruch mehr auf eine Rente aus Deutschland. Wenn Du noch weitere Fragen hast melde Dich. Ich wohne in Buenos Aires seit nunmher 2 Jahren und habe eine argentinische Frau. Habe die Argentinische DNI (unbefristet) und kann bei einer Auswanderung hilfreiche Tipps geben. Ich kann Dir / Euch raten zu ueberlegen ob Sie nicht aus dem diplomatischen Dienst ausscheidet. Den deutschen Pass abzugeben halte ich fuer sehr gewagt. Ausserdem gibt es hier in Argentinien zwar Gesetze aber es gibt auch immer Ausnahmen. 100% werdet Ihr einen Weg finden.

...zur Antwort