Die erste Antwort das du denn Betrag einfach zurückbuchen lassen sollst ist Schwachsinn, wenn du das machst werden von der Firma die Abbuchung mahngebühren in Rechnung gestellt.
Das Lautschrift Mandat Widerrufst du bei der Firma wo du das lastschriftmandat erteilt hast. Dies kannst du zu jeder Zeit machen. Wenn du dieses widerrufen hast, kannst du bei der Bank einen Dauerauftrag anlegen.

...zur Antwort

Mhh. Wenn du kein Konto hast, auf welches Konto lässt dir dir dann den Verrechnungsscheck gut schreiben?

...zur Antwort

Ich hatte sie damals bei einem Amt erfragt. Da bin ich hingegangen und habe die dann sofort bekommen. Ich weiß nicht mehr genau wie das Amt hieß. Wenn du bei der Stadt anrufst sollten die dir das sagen können.

...zur Antwort

Deine Personalien werden aufgenommen. Also perso mitnehmen. Das in mehreren Beträgen einzuzahlen macht das nur verdächtiger. Sollte jemand fragen sag das einfach das du das geschenkt bekommen hast zum 18. . Geldwäsche Verdacht kommt erst auf wenn du auf ein neu eröffnete Konto andauernd rel. Hohe Beträge einzahlt und dann diese Summe sofort überweist.

Alles gute nachträglich.

...zur Antwort

Mhh. In deiner ersten Frage willst du die Banken pleite gehen lassen und in deiner zweiten willst du die Banken mit einer total bescheuerten Idee retten.
Irgendwie komisch.....

...zur Antwort

Also wenn ich dich richtig verstehe hat dein Partner sich mit seinem Namen bei PayPal angemeldet, hat jedoch dein Konto angegeben. Bedeutet du fragst jetzt wie du verhindern kannst das dein Partner Abbuchungen von deinem Konto veranlasst.
Wenn dein Partner keine Vollmacht über dein Konto hat, kannst du die Abbuchungen wieder "zurückgeben" dafür musst du innerhalb von 8 Wochen nach Abbuchung zur Bank gehen. Dann würde jedoch dein Partner eine Mahnung von PayPal bekommen.
Wenn dein Partner eine Vollmacht hat, solltest du sie widerrufen.
Ich würde aber nochmal versuchen mit ihm/ihr darüber zureden.

...zur Antwort

Ohne die Pin nummer kann sie nichts machen. Das sie im Internet etwas mit der Karte bestellt, geht auch nicht, da hierfür eine Kreditkarte benötigt wird.
Du solltest trotzdem mal auf den Kontoauszug schauen.

...zur Antwort

Frag die Sparkasse, die können dir das sagen. Hier kann dir (aufgrund mangelnder Informationen zum Sachverhalt) keiner eine zu 100% stammende Antwort geben.
Aber du kannst es doch einfach ausprobieren?
Du solltest aber die ggf. Anfallenden Gebühren beachten.

...zur Antwort

Normalerweise kannst du das Konto ohne Probleme kündigen. Aber wenn das Girokonto eine Bedingung bei der Kreditaufnahme war, kann es sein, das ein entsprechender Zusatz, der die kontokündigung während der kreditlaufzeit verhindert im Kreditvertrag, in den sonderbedingungen oder agb zu finden ist.
Am besten fragst du einfach die Bank.
Ggf. Ist aber bei der neuen Bank auch eine Umschuldung möglich.

...zur Antwort