Amazon lässt zum teil über die Firma Sitel telefonieren, die verschiedene Sitze hat. Bezahlung ist Mindestlohn. Also noch schlechter als Amazon. Arbeitszeit hat man Anspruch auf 2 x 2 Freie Tage hintereinander im Monat. Privatleben ade, Bezahlung zwar pünktlich aber eben sehr mau. 

...zur Antwort

Wenn alle so denken würden, wie du, wäre es um einiges friedlicher auf dieser Welt. 

...zur Antwort

mein Sohn ist letztes Jahr von der 9. Klasse Gymnasium (G8) auf ein Berufskolleg gewechselt um dort sein Abitur zu machen mit der Zusatzquliafikation Freizeitsportleiter. Notenmäßig ist er förmlich explodiert. Am Gymnasium hat er sich mit 3,1 durchgequält. Morgen bekommt er Zeugnis und hat gerade mal 3 dreier, sonst nur zweier und eine eins. Das gute ist, dass er eine kleine klasse mit 20 Leuten hat und keine Freistunden, sondern von 8 bis max 15 Uhr. Auch hat er alles im Klassenverband. Die Fächer sind sehr praxisbezogen. Seine LK Fächer sind Sport und Bio, was am Gymnasium nicht geht. Er macht ab der nächsten klasse ein Praktikum mit 2 Std /pro Woche bis zum Abitur in der 13, ein Skipraktikum im winter und ein 2 wöchiges am Ende des Schuljahres. Er ist froh, dass er den Schritt gemacht hat und geht wieder gerne zur Schule

...zur Antwort

Ich wurde letztes Jahr am Tag der Zeugniskonferenz telefonisch informiert, dass mein Sohn nicht versetzt wird und sollte einen Termin bei der Mittelstufenberatung vereinbaren. Da bekamen wir die Noten gesagt, da das Zeugnis mit der Post geschickt wurde. Dort wurde auch gefragt, ob er die Nachprüfung machen möchte. Da sein Mathelehrer ihm aber mit 5 und 4 eine 5 gegeben hat, seiner Mitschülerin aber mit 6 und 5 eine 4, wurde das Zeugnis ein Tag später in einer extra Konferenz für ungültig erklärt und neu geschrieben und mein Sohn doch noch versetzt, dva er eh aufs Berufliche Gymnasium wechselt. Grundsätzlich bei groben Fehlern kann ein Zeugnis noch mal neu geschrieben werden, muss nur per Extrakonferenz beschlossen werden.

...zur Antwort

Kommt auf die Schule an. Viele rufen an oder schreiben vorab eine Mail.  Das macht aber der Klassenlehrer.  Oft wird man dann zum beratungsgesprach in die schule gebeten.  Manchmal kommt auch nur der Brief.  Frage mal dein Klassenlehrer

...zur Antwort

Wenn du die Quali nicht schaffst,  wird dich kein gymnasium nehmen.  Aber warum unbedingt Gymnasium?  Auch auf den berufskolleg kann man in drei Jahren sein Abitur machen.  Gibt viele Fachrichtungen und alles in Klassenverband.  Ist in der Regel auch etwas einfacher.  Anmeldung er zwar schon,  aber da einige abspringen, geht meistens noch was

...zur Antwort

Kommt mir bekannt vor. Wurden vielleicht auch die Endungen abgefragt? Die zählen nämlich auch als Fehler. Mein Sohn hatte die Vokabeln alle Richtig und trotzdem nur eine 4, weil er die verschiedenen Formen nicht extra benannt hat.

...zur Antwort

natürlich, warum nicht? Nicht nur weil sie den Schnitt oft retten, sondern auch, weil die Fächer so wenigstens ernst genommen werden. Auch diese Fächer gehören zur Allgmeinbildung und werden eh schon viel zu vernachlässigt.

...zur Antwort

Du hast nach Verlassen der 11. Klasse den Schulischen Teil des Fachabis. Vollständig ist es erst nach einen Praktikum/Ausbildung. Wenn du aber deine 5 Jahre Latein voll hast, wird es auch berücksichtigt, als Latinum

...zur Antwort

der größte Stromfresser ist das Warmwasser und der Kühlschrank. Wenn es geht, versuche dir einen mit A++ zu besorgen. In der alten Wohnung hatte ich mit 3 Personen, alten Elektrogeräten und Warmwasser wie du es hast, 5200 kw. Neue größer Wohnung, aber Gas und neue Elektrogeräte 2700 kw. Du alleine max. 1500. Versuch mal rauszufinden, was dein vormieter hatte. Will er es nicht sagen, und er war beim Grundversorger, haben auch diese Daten von ihm. Du brauchst dich dort ja nur beraten lassen.

...zur Antwort

Erst mal gibt es nicht so viele Muttersprachler und ist auch nicht zwingend nötig. Es gibt gute Englischlehrer und weniger gute.  Auch ist es kein Drama, wenn ein Lehrer mal etwas nicht weiß. Er kann es nachschlagen und es in der nächsten Stunde sagen. Bei Muttersprachlern ist auch die Problematik, dass sie sich oft schlecht in die Schüler rein versetzten können, die eben nicht super in Englisch sind. Auch diese Schüler haben ein Recht auf Förderung. Aber da es dein letztes Jahr an dieser Schule ist, kannst du ja nächstes Jahr im Ausland oder an einer Privatschule weitermachen. Dort gibt es oft ein höheres Niveau und auch öfter Muttersprachler. Sorry, dein Post kommt etwas überheblich rüber

...zur Antwort

ja muss du. Nur weil du meinst, alle schon zu kennen, ist das keien Begründung. Schullanheim ist eine Pflichtveranstaltung, die sogar vom Amt finanziert wird, wenn die Eltern es sonst nicht schaffen. Du weißt doch gar nicht, was die Lehrer so alles geplant haben. Außerdem dient es auch zur Stärkung der klassengemeinschaft und nicht nur zum kennenlernen. Geh einfach offen auf die Sache zu. Wird oft lustiger, als erwartet

...zur Antwort

Solange sie nicht ungeflegt (fettige Haare, Schmutzig, mufffelig) rumläuft, gar nicht. Sie hat einen anderen Stil und fühlt sich wohl in ihren Sachen. Aktzeptier das oder beende die Freundschaft, wenn sie dir Peinlich ist, Das wäre allerdings ein Armutszeugnis und zeigt von sehr viel Oberflächlichikeit.

...zur Antwort

Wenn du nach der 9. Klasse aufhörst, steht auf dem Zeugnis, dass du Lateinkenntnisse von 4. Lernjahren hast. Mit der Aussage, dass es in der 10. Leichter wird, kann man je nach Lehrer auch gewaltig auf die Nase fallen. Es kommt viel Lekture und es geht in Richtung Philosophie der Texte. Wenn dir das liegt, ok, ansonsten weg damit, wenn du nichts anstrebst, wo du es brauchst. Es ist allerdings auch nicht mehr versetztungswirksam,da du deine 4 jahre der 2. fremdsprache voll hast. Schlimmstenfalls hast du dich ein Jahr umsonst gequält und eine 5 als Abschlußnote. Kumpel von meinen sohn hat freiwillig die Nachprüfung gemacht um das Latinum zu bekommen, nicht wegen der Versetztung. Schriftlich hat er geschafft, mündlich haben sie ihn eiskalt durchknallen lassen, da er angeblich nicht die Reife des Latinum hätte. Ferien umsonst versaut. Bis zur 9. stand er immer 3-4. andeerer lehrer und es war 5-6. Ich bin froh, dass mein Sohn es nicht mehr hat

...zur Antwort

wenn du Depressionen hast, geh zum Arzt und melde dich krank beim Amt, dann wird auch nichts gekürzt. Einfach mehrfach nicht hingehen ist auch gegenüber deiner Mutter veradantwortungslos, da dein Mietanteil zur Wohnung mit eingerechnet wird und auch ihr jetzt Geld fehlt durch deine Faulheit. Komplett gesperrt wird nämlich nicht beim ersten Termin. Geh zum Sozialamt und vielleicht zur Diakonie/Caritas. Die haben eine Beratung und arbeiten mit verschiednen Ämtern zusammen. Sag dass du obdachlos bist. Eine Wohnung oder vielleicht eine Wohngruppe werden wie finden. Mach dir aber klar, dass das kein Hotel ist. Solltest du die Wohnung haben, versuche bis zum Start einer Ausbildung wenigstens auf 450 € Basis zu arbeiten. Gebraucht werden hilft auch gegen Depriphasen. Du bist jetzt für dich selbst verantwortlich. Die Reaktion deiner Mutter ist hart, aber zum Aufwachen nicht so verkehrt.

...zur Antwort