Kennst Du dieses Portal?

https://mundraub.org/

Da biete ich immer meinen Garten-Ernte-Überschuß an.

...zur Antwort

Das könnte die Wildform unseres Kopfsalates sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Stachel-Lattich

https://www.kostbarenatur.net/anwendung-und-inhaltsstoffe/stachel-lattich-kompass-lattich/

...zur Antwort

Ich habe mal gelesen, dass viele spanische Pferderassen verschiedene Brandzeichen haben. Bei der Iberern scheint quasi jedes Gestüt sein eigenes Brandzeichen zu benutzen.

...zur Antwort

Noch sind es Sträucher, sie können aber Bäume werden.

Hier ist der Unterschied klar definiert: https://homediy.eu/was-ist-der-unterschied-zwischen-einem-baum-und-einem-strauch/

...zur Antwort

Es ist immer günstiger, wenn eine Herde eine "gerade" Anzahl von Mitgliedern hat.

Es müssen sich zumindest 2er-Grüppchen bilden können. Also 2, 4, 6 usw. Erst dann ist sicher gestellt, dass nicht am Ende "eins allein da steht".

...zur Antwort

Ich habe das hier gefunden: https://www.wetter.de/cms/hunderttausende-schwammspinner-fallen-ueber-haeuser-her-4357216.html?c=bec9

...zur Antwort

Ich füttere Melasse-Schnitzel IMMER eingeweicht! Und das mindestens 12 Stunden.

Meine 25-jährige Paintstute bekommt täglich 1kg Trockensubstanz, was sich dann innerhalb von 12 Stunden auf den Inhalt eines 10l Eimers ausdehnt.

Meine meine 26-jährige Pinto-Pony-Stute bekommt die Hälfte.

...zur Antwort

Nach 3 Jahren ununterbrochenen Nachforschungen und Ansammlung von mehr als 1000 Hinweisen, kann ich sagen, dass ich davon überzeugt bin, dass das so ist.

In Amerika ist es NICHT strafbar den eigenen Tod vorzutäuschen, darum tun es auch so viele.

...zur Antwort
Samen von Früchten verwenden

Ich habe 2 Erdbeer-Sorten, die keine Ausläufer (Ableger) bilden. Es bleibt also keine andere Möglichkeit, als sie auszusäen. Beide Sorten sind sogn. "Monatserdbeeren", die das ganze Jahr über Früchte tragen. In Geschmack und Größe ähneln sie den Walderdbeeren, die ja extrem viele Ausläufer bilden. Will man also keine Ableger im Rasen finden ohne auf den sehr aromatischen Walderdbeer-Geschmack verzichten zu müssen, sind diese Sorten die beste Alternative.

...zur Antwort

Diese Anpaarung könnte folgendes ergeben: Alle Grundfarben, die ein Pferdefell haben kann; Was bedeutet Fuchs, Braun oder Rappe. Näheres kann man nur mutmaßen, wenn mindestens ALLE Vorfahren der 1. Generation der Eltern der Tiere bekannt wären, was aber nicht der Fall ist.

Die "Schimmelung" ist keine Farbe, sondern eine früh einsetzende "Alterserscheinung", die bewirkt, dass das Pferd ganz weiß werden wird. Der Vererbungsweg ist dominant, also zu 50% vererblich. 50% der Fohlen aus der oben genannten Anpaarung werden also Schimmel werden.

Hat ein Schimmel einen Rotstich, liegt die Vermutung nahe, dass die Grundfarbe FUCHS ist.

...zur Antwort