Hat mir nicht gefallen.

Ich hatte eine dieser tollen Fahrten.

Azubis aus verschiedenen Teilen Deutschlands sind angereist und wir sind für eine Woche in einer Jugendherberge unter gekommen...

Für mich ist so etwas leider überhaupt nichts, da ich meine Ruhe und Privatsphäre einfach brauche. Diese Dinge sind auf diesen Ausflügen in Mehrbettzimmern einfach nicht gegeben. Selbst draußen in der recht grünen Umgebung war man nie alleine, alle 30 Sekunden ist jemand vorbei gejoggt. Wie auf Klassenfahrt mit Fremden halt.

Es wurden viele Kennlernspiele gespielt, die zwar ab und an lustig waren, mich nach einer Weile aber ziemlich nervten... Frühstück war um 7, eigentlich eine gute Uhrzeit, wenn man denn genug Schlaf bekommt. Diesen zu bekommen kann sich aber als relativ schwierig erweisen, wenn man sich ohnehin schon unwohl zwischen so vielen fremden Menschen fühlt und es draußen sehr laut ist.

Für mich also eher nichts. Aber viele haben halt auch Spaß an so etwas.

...zur Antwort

Viele haben bereits wichtige Punkte genannt.

Ich denke auch dass viele in diesem Alter zwischen zwei Welten stehen, je nach Situation und Person werden sie entweder als Kind oder als Erwachsene gesehen und müssen dementsprechend die passende Balance dazwischen für sich suchen.

Als ganze Erwachsene werden sie nicht gesehen, dürfen vieles nicht selbst entscheiden und fühlen sich eingeschränkt, aber gleichzeitig ist auch oft die sorgenfreie Zeit vorbei in der man viel Zeit hatte und spielen, toben konnte ohne schräg angesehen zu werden.

Es kommen immer mehr Pflichten dazu, man hat immer weniger Zeit und muss so langsam auch was leisten können. Es wird auch leider von vielen erwartet dass man gefälligst weiß was man für immer beruflich machen will... Ausbildung abgebrochen weil sie für einen einfach nichts war? Geht für viele gar nicht! Nicht alle wissen in dem Alter schon was mit sich anzufangen. Bis auf ein paar kurze Praktika haben die meisten auch nie was außer Schule gemacht

Dazu prasseln so viele traurige Themen auf einen ein, Altersarmut, Umwelt die zerstört wird... "Was wenn mich das auch trifft?"

Und wenn man ein niedriges selbstbewusst sein hat und sich mit anderen vergleicht zieht einen das sehr schnell runter. Das man das nicht tun sollte wissen die meisten, jedoch ist es schwer. Viele sehen eine Weile lang nur noch wie gut es andere haben, wie hübsch andere sind und wie schlau...

Ich weiß es nicht, aber ich denke solche Dinge haben mich damals schon belastet. Auch viele Dinge die andere schon geschrieben haben.

...zur Antwort
Nein, ich verzichte, weil...

Ab und zu mache ich sie an um Schäden zu verhindern.

Aber am liebsten würde ich ganz darauf verzichten. Ich mag Heizungsluft nicht und fühle mich um einiges wohler wenn es kalt ist. Wenn es zu kalt ist nehme ich mir halt eine Decke oder ziehe einen Pullover an.

Falsch angekreuzt... Na egal, dann halt angekreuzt was ich am liebsten tun würde.

...zur Antwort
Jain, manchmal mach ich was, manchmal nicht.

Schon etwas. Würde sagen mehr als die Leute in meinem Umfeld.

-Fahre kein Auto sondern nehme öffentliche Verkehrsmittel (Ganz verzichten kann man bei manchen Distanzen nun mal nicht so einfach)

-Ich kaufe kein Fleisch und esse es nur wenn es bei anderen sonst weg geworfen werden würde.

-Nehme zum Einkaufen einen eigenen Beutel mit

-An Urlaub in anderen Ländern habe ich sowieso momentan kein Interesse und verzichte von daher seit Jahren darauf

-Greife auch mal gerne zu Bioprodukten, wenn diese jedoch sowieso in viel mehr Plastik verpackt sind nicht.

-Wenn es nicht zu eklig ist, dann hebe ich auch mal ab und an den Müll von anderen Leuten auf.

-Schminke brauche ich auch nicht.

-Shampoo usw. immerhin Naturkosmetik und Vegan, ob es wirklich was ändert weiß ich nicht.

...zur Antwort

Du solltest dir Hilfe suchen weil du deine Gesundheit gefährdest mit solchen Schönheitsidealen.

Untergewicht kann viele unschöne Folgen haben, erst recht weil du noch in der Entwicklung steckst!

...zur Antwort
Ich war nicht da

Die meisten Schüler aus meiner Stufe mochte ich nicht und diejenigen die ich mochte haben sich auch gegen den Ball entschieden. Einige konnten es sich wirklich nicht leisten...

Der Abend hätte pro Schüler mindestens 200 Euro gekostet und Karten für Familienmitglieder auch noch einmal 60€ pro Person. Viele waren auch wirklich anspruchsvoll im Komitee.

Das Geld war es mir also echt nicht wert, das war mir direkt klar. Zudem ich kein Mensch bin der gerne feiert oder Alkohol trinkt. Und dass sich viele betrinken würden war vorprogrammiert!

Habe es nicht bereut, denn für das Geld kann man wirklich viele schöne Abende verbringen.

Edit: Ich erinnere mich gerade daran, dass wirklich viele nicht hin gehen wollten und das für viel Streit sorgte... Kann mir gut vorstellen dass der Ball dadurch teurer wurde-Der Saal wurde nämlich sehr früh gebucht ohne abzuklären wer alles kommt...

...zur Antwort
Abwarten und wenns in paar Tagen schlimmer is zum Arzt

Denke nicht dass etwas passieren wird.

Katzen können viele Bakterien mit sich rum schleppen, aber da ihr es abgewaschen und desinfiziert habt sollte nichts passieren.

Falls es sich entzündet oder sonst komisch verändert geht zum Arzt damit.

Dass der Kratzer leicht dick wird ist bei uns auch immer so gewesen wenn man mal erwischt wurde beim spielen.

Bei einem Biss sollte man vorsichtiger sein.

...zur Antwort