Das könnte so sein, muß es aber nicht Zwangsläufig.

...zur Antwort

Im schlimmsten Fall kann tatsächlich ein Haftbefehl beantragt werden. Der dann auch Blöderweise in der Schufa verzeichnet ist.

Wenn du den Termin morgen nicht einhalten kannst, solltest du unbedingt den Gerichtsvollzieher anrufen und Erklären, warum du den Termin nicht einhalten kannst.

...zur Antwort

Das Näschen läuft...... Ernsthaft..... ?

Wenn einer diese Frage beantworten kann, dann doch wohl eher du selbst. Wenn du abgesehen vom Näschen sonst nix hast, und dich völlig Gesund fühlst spricht nichts dagegen.

Worauf du vielleicht achten solltest dann später nach dem Duschen nicht mit feuchten Haaren heraus zu gehen. Dafür ist es dann doch mittlerweile zu Kalt. Die Gefahr das du dir dann wirklich was einfangen könntest ist recht hoch.

...zur Antwort

Wäre für mich nun kein Grund jemanden nicht Einzustellen. Mir käme es darauf an das die Arbeit so wie sie ist gemacht werden kann. Da könnte dann jemand lange Fingernägel oder meinetwegen an jeder Hand 6 Finger haben. Aber wie du schon selbst eingeräumt hast, sollte man keinen knalligen Nagellack verwenden, und auch das sonstige Erscheinungsbild muß passen?

...zur Antwort

Das heißt ja nicht das sie sonst nix von dir Wissen wollen. Es ist vielleicht ungewöhnlich, aber sicher nicht gleich automatisch Unseriös....

Es hängt sicherlich auch immer vom Job, den Anforderungen und dem Gewerbe ab.

...zur Antwort

Auswanderungsgründe gibt es viele, aber ich denke nun nicht das ein Arbeitskräftemangel ein Grund ist. Wenn dann doch eher ein Mangel an für denjenigen entsprechenden Arbeitsplätzen, und die damit verbundenen Zukunftsaussichten. Auch die alternde Bevölkerung die zugegebenermaßen immer höher wird, ist doch auch nicht wirklich ein Grund die Köfferchen zu packen.

Vielmehr möchte man doch eher in der Hoffnung Auswandern sein Leben, oder das seiner Familie zu verbessern. Sei es nun aus wirtschaftlichen Gründen oder weil einem das Wetter meinetwegen nicht paßt. Einige Wandern aus um seinen Partner zu folgen, weil man beruflich versetzt wird, oder einem Deutschland im ganzen schlicht auf den Senkel geht.

Die wenigsten haben sich die ganze Sache allerdings fatalerweise nicht gründlich genug durch den Kopf gehen lassen, und stehen früher oder später wieder auf der Matte. Aber das ist ein ganz anderes Thema.......

...zur Antwort

Du kannst einen diesbezüglich einen Antrag bei deiner zuständigen Stadtverwaltung, Bürgeramt, Einwohnermeldeamt stellen. Diesen Antrag auf eine Änderung des Namens oder Nachnamen musst du Begründen. Diesem Antrag kann dann entsprochen oder aber Abgelehnt werden. Solltest du aber einen Namen bzw. Nachnamen haben der dir eindeutige Nachteile beschert, oder mit Personen in Verbindung gebracht wird die dem 3. Reich zugehörig waren und somit eine Belastung ist, dann ist das nachvollziehbar und wird in der Regel zugelassen.

...zur Antwort

Man Man Man...... Das ein Rückzieher kurz vor einem männlichen Höhepunkt kein ausreichender Verhütungsschutz ist, sollte doch wohl so langsam wirklich jedem klar sein. Die Möglichkeit einer Schwangerschaft ist auf diesem Wege nie gänzlich auszuschließen.

...zur Antwort

In der Regel werden bei einem ALG 2 Antrag ja nur die Kontoauszüge der letzten 12 Wochen eingereicht. Aber ausgehend von deiner Erbschaft musst du belegen, das du wirklich kein verwertbares Vermögen mehr hast. Da wirst du nicht drum herum kommen. Solltest du darüber hinaus ein Fahrzeug besitzen, ist das völlig in Ordnung wenn es einen Wert von 7500 Euro nicht übersteigt.

...zur Antwort

Könntest du natürlich machen, wäre aber ziemlich blöd. Mal abgesehenabgesehen davon das bei der Rotphase alle 4 Räder komplett zum Stillstand kommen müssen, hättest du im 3. Gang nicht genügend Motorleistung um zu Beschleunigen. Das ginge nur wenn du die Drehzahl während des Anfahrens nach oben drehst, und das sieht und hört weder der Fahrlehrer noch der Fahrprüfer gerne. Rollst du also auf eine Ampel zu die schon länger Rot anzeigt, oder bist in einer anderen Situation die dich zwingt die Geschwindigkeit zu verringern, schaltest du vom 3. Gang in den 2. Gang, und wenn es notwendig ist vom 2. Gang in den 1. Gang.

...zur Antwort

Die Erwähnung von Hobbys ìn einem Lebenslauf macht man nur als Schulabgänger. Danach ist es eigentlich nicht mehr üblich, bzw. es wird meistens später in einem Vorstellungsgespräch angesprochen.

Dann darauf angesprochen sagst du eben das was du als Hobby hast. In der Regel hat das keinen Einfluss auf die evtl. Stellenzusage. Oder sagen wir es mal so, mich interessiert herzlich wenig was ein Bewerber bei uns Privat macht. Es gibt allerdings Ausnahmen. Wenn jemand sich in einem Rechtsradikalen Bereich bewegt, und sei es auch nur im weitesten Sinne, ist er raus.

So etwas möchten wir, und haben wir meines Wissens nach nicht.

...zur Antwort

Das ist für jeden Menschen individuell anders. Aber als Elternteil ein Kind zu verlieren ist sicherlich ein Erlebnis was wohl nur äußerst schwer zu Verkraften ist. Nicht wenige gehen daran völlig kaputt, und finden nicht mehr ins Leben zurück.

Wenn ich selbst daran Denke das ich meine Kinder, oder auch nur eines von beiden verlieren würde, dann würde ich wohl auch komplett Durchdrehen. Da mag ich echt nicht dran Denken. Da dreht sich mir der Magen um.

...zur Antwort

Glückwunsch Nachträglich.

Ab 16 kann die wilde Fahrt los gehen. Anfangen kannst du soweit ich noch weiß 3 Monate vorher.

...zur Antwort