sehr gut

Nun denn ,meine Death und Black-Metal Phase liegt zwar nun fast 2 Jahre hinter mir aber ich konnte retrospektiv betrachtet damals aus dieser Musik viel Kraft ziehen und ohne diese Musik hätte ich niemals meinen Lieblingskünstler Marilyn Manson entdeckt.

Ich stimme aus Nostalgie mal für sehr gut ab :)

...zur Antwort

Mir persönlich hat Eminems äußeres Erscheinungsbild von den Muskeln bis zum damaligen Kleidungstil, besser gefallen.

Aber nun gut , die von mir ausgewählten Bilder sind auch zwischen 20 und 21 Jahre alt.

Und man wird älter... also aus heutiger Sicht klares Nein meinerseits.

Für damals und als jemand der als Teenager alles getan hat Em's damaligen Kleidungs-Stil zu kopieren. Definitiv : JA!

...zur Antwort

Ich führe das mal eben anhand von Pro, und Contra zum Thema ''Killerspiele'' vor.

Pro Aussagesatz:

  • Killerspiele, fördern sowohl das taktische Denken als auch das Reaktionsvermögen.

Contra Aussagesatz:

  • Killerspiele, fördern aggressive Gemütszustände da Wut- und Ärger Emotionen zunehmen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

...zur Antwort
Nein

Nein, ganz im Gegenteil ich selber habe keinerlei Interesse an derartigen Männerberufen und finde es eher anziehend wenn meine Freundin in Sozialen Berufen tätig ist genau wie ich eben. Alleine schon weil ich es mag wenn ich mit meiner Partnerin auf einer Wellenlänge über den Beruf reden kann und wir beide wissen wovon wir reden.

...zur Antwort

Es gibt da doch dieses schöne Zitat oder halt den Spruch ''Nichts ändert sich, bis du dich änderst, und dann ändert sich alles.

Immer zutreffend auf Fragen wie deine finde ich ;)

...zur Antwort
Sieht nicht gut aus

Ich hasse buffalo

...zur Antwort
Geografie (deutsch)

Geografie da ich in all den anderen Fächern keinerlei Interesse aufbringen könnte und ich mir in meiner gesamten Schullaufbahn, wenn dies der Fall war keinerlei Dinge merken konnte und somit in den jeweiligen Fächern immer grottenschlecht abgeschnitten habe.

...zur Antwort

Bei dem Konsum von Musik

Schüttet mein Körper große Mengen des Glückshormons Serotonin sowie in den Leistungssteigerer Dopamin aus.

Deswegen höre ich wohl nonstop Musik da es sonst kaum dinge gibt die mich zurzeit glücklich machen

(Ich habe keine ahnung ob das mit dem Serotonin und Dopamin stimmt aber ein Lehrer erklärte mir dies als Antwort auf meine Frage warum mich Musik so glücklich macht wie sonst nur Cannabiskonsum oder ähnliches)

...zur Antwort
Ein bisschen

Naja ich liebe das Foetus Album und ich finde dass das Cover halt die allgemeine Stimmung des Albums extrem gut widerspiegelt.

Ich finde es zwar nicht Gruselig, eher düster und mystisch.

Ist im übrigen (so kann ich mir zumindest vorstellen) von einem ur-alten B-Tight Album inspiriert.

...zur Antwort