Do brauchsd da koane sorgen mochn, aber los den bledsinn, wenn ma des ned oft duad dann wead nix kaputt, und wenn du sagst es is nu alles gleich dann passt de sache a. LG

...zur Antwort

Bisd Österreicher?

...zur Antwort

Das mit dem Baujahr würde ich einfach googlen, also einfach mal irgendein baujahr eingeben und dann mit bildern vergleichen.

Generell ist eine Kupplung sehr simple aufgebaut und wenn man ein bisschen Schrauben kann dann schafft man das auch. Du machst deinen Benzinhahn falls vorhanden zu, schausd dass alles verschlossen ist und dann legst du dein Moped hin sodass die Kupplungsseite zu dir schaud. Davor solltest du noch das Getriebeöl ablassen muss aber nicht sein. Dann wenn sie liegt dann musst du vielleicht den hinterbremshebel noch abbauen um den Kupplungsdeckel abzukriegen. Dann einfach die schrauben des kupplungsdeckels entfernen, und dann noch die schrauben den kupplungskorbdeckels entfernen und schon kannst du die lamellen raustun und entfernen. Du solltest dir davor noch eine dichtung kaufen falls du keine findest dann hol dir einfach eine hitzefeste silikondichtmasse. Getriebeöl zum schluss nachfüllen nicht vergessen. LG

...zur Antwort

Das ist eigentlich nicht so schwer, wenns geht sollte eine Enduro gar nichts wiegen xD. Ne aber jetzt im ernst, besitze eine ktm exc und die wiegt ca so viel wie deine. Eine Enduro sollte halt um die 100kilo haben, nicht mehr. Aber wenn sie dir zu schwer ist dann lass das. Und auserdem kannst du mit einer supemoto nicht enduro fahren. Die sind meistens breiter und das fahrwerk ist auch micht für das gedacht. Viele meinen ein bisschen im wald und auf feldwegen fahren ist enduro fahren, aber das stimmt nicht. Zum enduro gehören steile waldhänge hinauf fahren, dort wege machen wo keine sind, über hindernisse springen und wenn man mit enduro anfangen will muss man sich im klaren sein, dass es keine andere motorsportart gibt wo es dich so oft auf die fresse haut wie beim enduro fahren. LG

...zur Antwort

Ich habe mich selber schonmal damit befasst und ich bin mir sehr sicher dasd du nicht einmal einen neuen bremssattel brauchst. Du brauchst nur eine art Y-Stück und bremsleitzng. Daran schliest du den alten hebel an, den bremssattel und einen neuen hebel mit bremsflüssigkeitsbehälter. Dann noch entlüften und schon funktionierts. Ein beispiel wäre, die hinterbremse auf 2 arten zu betätigen, zB wenn man wheelies macht. Da kannst einmal mit den Fuß betätigen und dann hast noch einen hebel bei der kupplung mit dem du sie auch betätigen kannst. LG

...zur Antwort

Also die yamaha wr 125 ist schon mal nicht ideal. Sehr schwer und zu schwach. Um richtig zu stunten mit einer 125er dann brauchsd du eine 2 takter, profis können das natürlich auch mit einer 4takter. Auswahl hast keine große, wüsste jetzt nur die ktm exc oder die husqvarna te. Diese müsstest du beide aufe supermoto umbauen. Die sind super fürs stunten, aber jetzt der nachteil. Die dinger wurden für enduro gemacht, wenn du damit richtig stunten willst dann musst du den kolben ganz schön oft tauschen. Das ist ein sehr teuer hobby. Kauf die für den anfang eine 4takter, mit der kannst mal das wheelies und stoppies machen lernen. Glaub mir das braucht seine zeit, und du musst dir auch im klaren sein dasd du unfälle haben wirst am anfang. Zu beginn wirds dich oft hinten runter hauen und dann brauchst du ein neues heck. Deswegen kauf dir eine ältere maschine. Und sowas was zB david bost und kenny stundriding macht, das ist extrem schwer und man braucht jahre dafür und das kann einfach nicht jeder. LG

...zur Antwort

Das kommt immer auf den polizisten an, ich weiss nicht wie die toleranz is aba wennst koa stroff hobn wüsd dann soiatst ned üba 90db gehen. Des mit da lautstärken nemmans fo genauer wie de geschwindigkeit, weil vielen is egal wie schnell du fohsd aba wenns zu laut is dann belestigst du jo jeden und deswegen machens des so. Dei moped darf laut gesetz lei so laut sei wia in da zulassung steht

...zur Antwort

An der kupplung liegt das bestimmt nicht, das liegt sehr wahrscheinlich am vergaser. Für mich hört sich das an als wäre dreck im vergaser und eine düse ist etwas verstopft. Einfach mal alles reinigen + Luftfilter. Wenns dann nicht richtig läuft stimm den vergaser neu ab, es gibt super anleitungen im internet und ist sehr leicht. Weiters schau ob im Ansaugstutzen risse sind. Falls es dann immer noch nicht geht dann hast du einen Kolbenreiber, aber das halte ich für unwahrscheinlich

...zur Antwort

Du kannst nicht viel falsch machen ausser die kupplung schnalzen zu lassen, also sofort mit dem fuß weg dass sie sofort auskuppelt. Da kann nehmlich der kupplunskorb kaputt werden. Nun zu deiner frage. Ich der kupplung sind kupolungslamellen, diese sind die verschleißteile der kupplung, die werden nur abgenutzt wenn du sie schleifen lässt. Wenn du jetzt deine ganze autofahrer karriere bis zum schleifpunkt kommen lässt und dann erst gas gibst dann hält die kupplung und du musst nie was austauschen. Du sollst einfach nicht jeden tag 100m bei schleifender kupplung fahren denn dann werden die sofort abgenutzt. LG hoffe konnte helfen

...zur Antwort

Das kommt jetzt ganz drauf an, zB bei einer ktm exc  gibt es nichts schlimmeres da die gebaut wurden um offen gefahren zu werden. Wenn du mit dem arrow auspuff gleich viel ps wie mit dem originalen gedrosselten auspuff hast, dann kannst ihn ohne weiters raufbauen. Umdüsen nicht vergessen. Aber wenn dieser dein moped voll runterdrosselt dann ist das nicht gut für den motor denn dann hast du einen abgas rückstau. Aber bau dir keinen gedrosselten sportauspuff rauf, das ist das dümmste was es gibt, diese auspüff sind wie die ktm gemacht um entdrosselt verwendet zu werden. LG

...zur Antwort

Ich kann dir jetzt nicht alle aufzählen, aber da gibt es einige, zB Ktm exc 125,husqvarna te 125, Husqvarna sms und wre 125, Aprilia rx 125 und die aprilia sx 125. So wie ich annehme und wie sich das anhört bisd du nicht sehr erfahren, deswegen gebe ich dir den Rat und vergiss die Ktm und die Te 125. Die sind eigentlich das selbe und das sind nunmal Wettbewerbsenduros für erfahrene fahrer. Um die legal zu fahren musst du die auf ca 5ps drossel und das darf man einfach nicht machen!! Die musst du nach dem anmelden sofort entdrosseln sonst ist der motor nach einigen stunden hinüber. Halte dich eher bei den mopeds auf die speziell für den a1 gemacht wurden. Und wer meint dass die ktm exc 125 nur ein witz ist der ist voll neben der spur. Bin bereits sehr viel mit einer 300er exc 2takt gefahren und oben raus sind die dann relativ gleich die 300er hat hald mehr drehmoment. Aber alleine schon die 125er geht wie sau sie hat ja auch fast 40ps.
Also such dir ein humanes moped, das nicht viel gewartet gehört. LG

...zur Antwort

2 takter halten lange wenn du dies auch einwandfrei wartest. Aber du musst dich vergewissern dass der motor auch überholt wurde, denn das kann ja jeder sagen. Wichtig ist dasd du den Kolben ab einer Gewissen anzahl von betriebstunden tauscht und das getriebeöl. Aber noch viel wichtiger wie der kolben ansich sind die Kolbenringe! Im schlimmsten falle bekommst du einen Steckreiber oder Kolbenklemmer, dann ist auch deine Kurbelwelle im Arsch, aber kommt selten vor, denn meißtens reibt der Kolben nur am Zylinder dann musst halt den Kolben tauschen und Zylinder entweder honen oder austauschen. Aber wenn du die Kolbenringe nicht tauscht, dann verspreche ich dir dass einer früher oder später bricht und dann deinen Kolben + Zylinder kaputt macht und wenn du pech hast auch die Kurbelwelle (Pleuellager)
Aber dann musst du so und so den ganzen motor auseinanderbauen da die ganzen einzelteile des Ringes in deinen Motorblock fallen und diese musst du dann rausholen. Dann kommen viele kosten auf dich zu. Dichtungssatz + neue Lager + Simmeringe und wenn du es nicht selber machst dann auch unbezahlbare mechaniker stunden. Also lieber einmal zu viel tauschen wie zu wenig. LG

...zur Antwort

Wenn ich du wäre dann würde ich sie jetzt so lassen, dein Zündkerzengewinde hat wahrscheinlich eine andere Steigung wie die originale und das hat dann das Gewinde deines Brennraumes geschrottet. Wenns startet und dicht ist dann würde ich es so lassen sonst brauchst du einen neuen Zylinderkopf. LG

...zur Antwort

Ja natürlich kannst du das. Würde aber wenn ich du wäre ein teil synthetischen her nehmen. Voll synthetisch brauchsd du nicht, ich gehe mal davln aus dass du keinen high end roller hast. Aber du musst wissen wenn du 2 öle mischt dann nimmt die mischung immer die eigenschaften des minderwertigen öles an. Es kann aber auch sehr wahrscheinlich sein dass sie sich garnicht mischen. Das hat etwas mit der chemie zu tun, warum das so ist weiss ich jetzt auf die schnelle auch nicht. LG

...zur Antwort

Ja das ist ganz einfach, da ich davon ausgehe dasd du ein einsteiger bist werd ich dir auch ein paar einsteiger tipps geben ;) Wenn dein Moped noch nicht entdrosselt ist dann hol die Drosseln aus den Krümmer raus, das sind 2, eine zum raus Flexen und eine kannst mit einem schraubenzieher raushebeln. Aber ich würde dir empfehlen einen Sportauspuff zu holen, denn dann gehen die wirklich um Welten besser. Der Unterschied ist enorm. Ich würde dir einen Giannelli auspuff empfehlen ca 180€, wenns ein bisschen billiger und unauffälliger sein soll dan den Tecnigas Enox. Kannst beides auf Gearparts bestellen. Wichtig ist nach dem Entdrosseln umzudüsen. Mit gedrosseltem Original Auspuff machst du eine 90er düse rein, und bei einem Sportauspuff ca 98er düse. Aber bestell dir ein düsenset, wie man umdüst und den vergaser abstimmt musst einfach googlen oder kannst mich nochmal fragen falls es dich interessiert.
Dann könntest du noch einen größeren Zylinder verbauen aber fürs erste muss der Sportauspuff definitiv genügen. Und falls du dir einen kaufst dann für deinen Motor also den D50b0. LG

...zur Antwort

Dein alter ist egal, es kommt auf dein können an zB eine Ktm exc 125. Man würde meinen, dass das ja nur eine 125er ist die wird schon nicht so schwer zum fahren sein. Ganz im gegenteil die dinger gehen wie die sau. Und die wartung ist auch ser aufwendig. Ich würde dir eine Aprilia Rx 50 raten und diese auftunen. Dirtbikes sind nicht straßenzulässig das wollte ich nur gesagt haben, aber ich würde dir eine 85er Suzuki raten oder eine yamaha wr 125 enduro.

...zur Antwort

Nein kannst du nicht. Du hast deine Frage falsch formuliert, einfach aus dem grund weil du dich mit motoren nicht auskennst, aber das tun viele für das ist ja diese forum da :) Die ccm ist die größe deines Zylinder also um genau zu sein der Hubraum. Wenn du da von 50 auf 25 kommen willst musst einen anderen Zylinder und kolben etc. einbauen. Wird nicht gehen aber ist ein bisschen kompliziert. Also zu deiner Frage ich schötze du willst ein 50cc moped so drosseln dasd du es mit dem Mofa schein fahren darfst.
Ja das kann man drosseln, da gibts so drosselsätze die vom tüv zertifiziert wurden.
Musst mal googeln, einfach eingeben: "Dein Moped" + mofa drosselsatz

...zur Antwort