Zwischen welchen Reaktionspartnern werden die Elektronen ausgetauscht ( bei einem Apfelkraftwerk)?

3 Antworten

Meinst du eine galvanische Zelle? Also ein Stück unedles Metall in den Apfel, ein Stück edles etc.? Falls ja, das unedle gibt Elektronen ab und das edle nimmt sie auf. Der Apfel fungiert als Elektronenleiter. 

PS: Prinzip wie bei einer Batterie. 

Ich meinte Ionenleiter, nicht Elektronenleiter. 

0

Die Aufgabe ist: Beim sogenannten Apfelkraftwerk entsteht der Eindruck, aus Äpfeln könnte elektrischer Strom gewonnen werden. a) Zwischen welchen Realtionspartnern werden die Elektronen ausgetauscht? b) Wovin hängt die Spannung des Apfelkraftwerks ab?

a) Die Elektronen werden zwischen den unedlen und edlen Metallen ausgetauscht. Also dem Pluspol (Kathode) und dem Minuspol (Anode). Die Metallstäbe oder Plättchen sind halt die Elektroden. 

b) Eine galvanische Zelle (also das Apfelkraftwerk) liefert solange eine Spannung, bis das elektrochemische Gleichgewicht erreicht wird. Ergo, wenn es nicht erreicht wurde existiert eine Spannung.

0

Kannst du uns noch mal helfen ?

0

Aufgabe: rotes eisenoxid ( Formel Fe2O3) reagiert mit Aluminium zu Eisen und Aluminiumoxid (Formel Al2O3): Fe2O3 + 2Al -> 2Fe + Al2O3 a) schreibe die reaktionsgleichung in der ionenschreibweise und Kennzeichen die Elektronenaufnahme und elektoronenabnahme durch Pfeile b)stelle die Oxidation und Reduktion in zwei getrennten Reaktionsgleichung dar. c) gib für diese Reaktion elektronemdonator und elektronenakzeptor an. d) ein reaktionspartner verändert seine Anzahl an außenelektronen nicht. Nenne ihn.

0

Einem was bitte?

Ich tippe er/sie meint eine galvanische Zelle. Die wird in Schulen oft in Form von "Kartoffelkraftwerken" oder "Apfelkraftwerken" dargestellt. Zumindest in den niedrigeren Jahrgängen. 

1

Ach so, unter dem Namen kannte ich das gar nicht. Aber gut, jetzt weiß ich wenigstens was er meint.

0
@applegeek

Naja oft zeigen Lehrer das in der ersten Stunde, indem sie eine Kartoffel oder einen Apfel als Ionenbrücke missbrauchen. 

0

mit welchen Reaktionspartnern bildet Wasserstoffperoxid ein Salz oder ein kristallines Endprodukt?

...zur Frage

Was Ist Zwischen den AtomKern und den Elektronen

Ich hatte mal eine frage Was Ist Zwischen den AtomKern und den Elektronen.

...zur Frage

Wie viel Liter Chlor müssen Sie mindestens mit Phosphor (P4) bei Atmosphärendruck und Raumtemperatur umsetzen, um 600 g Phosphortrichlorid zu erhalten?

Lösung soll sein: V=157,8 l

Ich habe die ideale Gasgleichung genommen pV=nRT

und habe das nach V umgestellt: V= nRT/p

Dann habe ich die Stoffmenge n anders dargestellt: n=m/M

Eingefügt in die Gasgleichung: V= mRT/Mp

Bei der Masse m habe ich 600g eingesetzt, und bei T habe ich 293,15K eingesetzt. Bei der Molaren Masse M habe ich Chlor Cl und Phosphor P4 addiert.
Ich bekam für das Volumen 0,12 m^3

Das ist aber falsch. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Chemie oder englisch lk?

Hallo, momentan stehe ich vor meiner Leistungskurswahl und kann mich zwischen chemie und dem englisch lk nicht entscheiden. Ich muss sagen,dass ich in beiden Fächern nicht gerade die Beste bin. Meine englischlehrerin meinte, dass wenn ich englisch als lk wähle nur im "Durschnittlichen Bereich" bleiben würde. Chemie mag ich nicht aber ich hab 12 punkte im Grundkurs. Ich denke schon seit wochen drüber nach und kann mich einfach nicht entscheiden. Was würdet ihr empfehlen? Falls es eine rolle spielt, mein 1.lk ist politik und wirtschaft.

...zur Frage

Elektronenverteilung in einem Atom?

Ich habe gelesen:

Erste Schale: max. 2 Elektronen

Zweite Schale: max. 8 Elektronen

Dritte Schale: max. 18 Elektronen

Vierte Schale: max. 32 Elektronen

Fünfte Schale: max. 50 Elektronen

Aber das Calcium-Atom hat 2 Elektronen in der ersten Schale, 8 Elektronen in der zweiten Schale, 8 Elektronen in der dritten Schale, 2 Elektronen in der vierten Schale.

Die 3. Schale macht mir keinen Sinn! Wieso sind es nicht 18?

Das Selbe kann man in anderen Elementen beobachten. Kann mir jemand erklären wieso das so ist und sich nicht an die Regel hält?

Liebe Grüße, Drunken Owl

...zur Frage

Bewegen sich Elektronen mit Lichtgeschwindigkeit?

Das geht doch eigentlich nicht, weil Elektronen eine Masse habe (auch wenn die sehr gering ist)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?