Zweisprachiges Word-Dokument auf geraden und ungeraden Seiten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist nicht vorgesehen. Du kannst nur versuchen, ob das mit Tabellen geht .... Pro Seite erstellst Du eine "Tabelle" (eine Spalte, eine Zelle) und der gibst Du eine feste Grösse. Das hat aber den Fehler, dass Du am jeweiligen Seitenende (=Tabellenende) nicht auf die nächste Seite der Sprache kommst.

Du kannst auch mit einer Tabelle arbeiten, die zwei Spalten nebeneinander hat --- (eine Tabelle, die zwei Spalten nebeneinander hat und nur je Spalte eine Zelle).

Du kannst auch jede Sprache, in eine eigene Datei legen und dann beide Dateien in je einem Fenster öffnen und dann nebeneinander auf dem Bildschirm anordnen. Das ist bestimmt die beste Lösung. Das machen wir her oftmals auf Computern mit 2 Bildschirmen. Da läuft dann das eine Fenster auf dem linken Screen und das andere auf dem rechten Screen.

Ich danke. Momentan habe ich den Text innerhalb von zwei Spalten, würde daraus aber gerne ein Heftchen mit Fotos machen.
Dazu bietet sich dann eher das System der geraden und ungeraden Seiten.

0
@Istoria

Dann versuche es einfach Seitenweise ... = jede Seite einzeln abspeichern ... die kannst Du dann zusammensetzen

Wir machen so etwas auch manchmal in einem Calculations Programm (Excel, Libre Office Calc,..)  Da kann man "Absätze" bzw Seiten in Zellen schreiben. Nebeneinander (1+2  3+4   ...). Neben jeder Zelle hat es dann eine Hilfskolonne ...in die schreibt man die Seitennummer ...  Man kann dann in einem 2. Tab, der Tabellenkalkulation, mit einer einfachen Formel, das ganze automatisch hintereinander stellen.

Da erstellt man dann den Text. Den kann man dann aus der Tabellencalculation in eine Textverarbeitung kopieren... dann hat man die Seiten in der egwünschten Reihenfolge.

Ich würde das aber mit der 2 Dateien Methode machen ... dabei musst Du nur am Ende jeder Seite einen Seitenumbruch eingeben, damit beide Textdateien die Seitenwechsel am gleichen Text-Punkt haben. Du gibst dann den Seiten auf der einen Datei gerade Nummern und auf der anderen ungerade Nimmern. Die kannst Du dann sogar problemlos ausdrucken ... erst die geraden Seiten auf die eine Papierseite, dann die ungeraden Seiten, auf die Rückseite der gleichen Blätter.  

0

Was möchtest Du wissen?