zu Risse in Offener Holzbalkendecke

4 Antworten

Das mit den Rissen ist natürlich dumm, da wurden wohl Balken mit zu hoher Restfeuchtigkeit verbaut. An der Statik bzw Tragkraft ändern die Risse aber nichts. Was mich vielmehr verwundert, warum Du eine vorbeugende Schädlingsbekämpfung durchführen willst ! Bei einer offenen Balkendecke ist das sinnfrei, weil sich da weder Holzwurm noch Käfer wohlfühlen werden, wenn das Holz unter einer gewissen Feuchte ist.

Die vorbeugende Schädlingsbekämpfung wurde vom Statiker empfohlen.

0

Holz arbeitet,da ist es ganz normal das esRisse gibt und Geräusche wenn es reisst. Liegt daran ,das dsa Holz heute in trockenkammen schnell getrocknet wird und an der Holzart. Da wirst du mit Leben müssen . in 30 Jahren ist es vorbei.Oder gleich teureres Nehmen sollen. allerdings wäre dann das Gebälk nicht zu bezahlen

Hallo ! In diesem Fall handelt es sich bestimmt nicht um einen Befall durch einen Holzschädling ! Mir scheint als wurde da minderwertiges Holz verbaut. Warum vorbeugende Schädlingsbekämpfung ? Keine Anzeichen auf Holzschädling vorhanden !! Der Statiker soll das mal begründen Vorbeugende Schädlingsbekämpfung: Sehr aufwendig und teuer Druckinjektion, und Behandlung von außen mit einer Borsalzlösung !!

mfg.gynne Geprüfter Schädlingsbekämpfer

Richtig. Diese Begründung des Statikers würde mich auch mal interessieren...

0
@Hypothesis

Also in dem Gutachten heißt es "Des Weiteren bieten Schwindrisse Zugangswege für holzschädigende Organismen in Holzinnere. Auch aus diesem Grund wird ein nachträglicher Holzschutzanstrich der Risse empfohlen bzw. sollte ein Ausfräsen und einsetzen einer Deckleiste im Bereich der an der Balkenunterseite sichtbaren Länsrisse in Erwägung gezogen werden." (Zwischenfrage: Holzschutzanstrich - was kann man nehmen? ich möchte keine Allergie)Vorher wird davon gesprochen, dass neben dem ästhetischen Mangel einer derart stark gerissenen Holzbalkendecke noch weitere Gebrauchstauglichkeitseinschränkungen ... lt. Fachliteratur .... hingwiesen wird. => Feuerwiderstandsdauer. Sicher ist er kein Geprüfter Schädlingsbekämpfer, sondern eben Statiker. Er wollte sicherlich auf mögliche Gefahren hinweisen. es ist auch nicht so, dass alle Balken diese großen Risse aufweisen, sondern nur drei von 2x9 (1x9 - Küche und 1x9 - Wohnzimmer). Einzelne Balken sind gar nicht gerissen, der Großteil jedoch ganz gering. So hatten wir es uns auch vorgestellt und wurde uns beschrieben. Wir haben uns ganz bewußt nicht für geleimtes Holz entschieden. Die Luftfeuchtigkeit im Raum beträgt 50-55% (viele Pflanzen und besprühen dieser). Aber irgendwie hat mir noch keine der Antworten so richtig weiter geholfen: Gibt es Möglichkeiten, diese Risse teilweise oder ganz zu schließen?, vielleicht einsetzen von Holzkeilen?

0

Was möchtest Du wissen?