Zelda Breath of the Wild Tipps führ Ganon?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Master Schwert. Generell am besten einhändige Schwerter verwenden.

2. Den stärksten den du hast ;). Am besten die Bögen die 2/3 Schüsse gleichzeitig verwenden. Und am besten gegen Ganon helfen dir Antike Pfeile.

3. Egal welche Rüstung, Hauptsache du hast sie bei der Fee geupgradet und sie ist stark genug.

4. Im Tropengebiet gibt es "Maxi-Duriane". Diese füllen deine komplette Herzleiste wenn du eine davon kochst. Finden und farmen kannst du sie wenn du dich zu einem Turm mitten im Tropengebiet teleportierst (weiß leider nicht mehr wie er hieß). Auf jeden Fall siehst du von dem Turm aus eine Erhöhung auf der zwei Echsalfosse stehen. Dort musst du hin, denn dort stehen unzählige kleine Bäumchen an denen die Frucht zu finden ist!

5. Ganon ist wirklich nicht so schwer wie du denkst. Da ist der Zwischenboss, (evtl. Spoiler) der Leune, noch schwieriger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwert: Master Schwert Bogen: egal Leunenbogen oder so Rüstung: egal am besten die stärkste Schild: Am besten Hyliaschild oder antik um seine Schüsse abzuwehren Essen: alles mögliche an Heilung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einen antiken Schild um die strahlen abzuwehren, und viele pfeile (am besten bomben oder antike)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MenOxYT
03.08.2017, 15:17

Man kann mit jedem Schild die Schüsse/Strahlen abzuwehren.

0
Kommentar von MinerOne
06.08.2017, 00:02

ja, aber bei dem antiken muss man nicht a drücken

0

Was möchtest Du wissen?