Zeilen löschen und einfügen - aber Nummerierung automatisch

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gib z.B. in die Zelle A1 folgendes ein

=Zeile(A1)

Markiere diese Zelle und klick auf den Rahmen unten rechts. Dann verformt sich der Cursor zu ein kleines Kreuz. Mit gedrückter linker Maustaste zieh nach unten.

geht noch kürzer ;)

=ZEILE()
1
@Ortogonn

Du hast recht. Ich arbeite normalerweise mit Libre Office. Daher habe ich jetzt in der dortige Hilfe nachgeschaut und dies gefunden. Es sollte auch in Excel funktionieren

ZEILE(Bezug) Bezug ist der Bezug auf einen Zellbereich, dessen Zeilennummern ermittelt werden sollen. Das Argument kann auch eine einzige Zelle sein. Wird kein Bezug angegeben, wird die Zeilennummer der Zelle ermittelt, in der die Formel eingegeben wird. LibreOffice Calc setzt automatisch den Bezug auf die aktuelle Zelle. Beispiel =ZEILE(B3) ergibt 3, weil der Bezug auf die dritte Zeile in der Tabelle verweist. {=ZEILE(D5:D8)} gibt eine einspaltige Matrix (5, 6, 7, 8) zurück, weil der angegebene Bezug die Zeilen 5 bis 8 enthält. =ZEILE(D5:D8) ergibt 5, weil die Funktion ZEILE nicht als Matrixformel verwendet wird und nur die Zahl der ersten Zeile des Bezugs zurückgegeben wird. {=ZEILE(A1:E1)} und =ZEILE(A1:E1) ergeben 1, weil der Bezug nur Zeile 1 als erste Zeile in der Tabelle enthält. (Da einzeilige Bereiche nur eine Zeilennummer haben, ist es egal, ob die Formel als Matrixformel verwendet wird oder nicht.) =ZEILE() ergibt 3, wenn die Formel in Zeile 3 eingegeben wurde. {=ZEILE(Kaninchen)} gibt eine einspaltige Matrix (1, 2, 3) zurück, wenn "Kaninchen" der benannte Bereich (C1:D3) ist.

0

mach die Nummerierung indem du in der 1. Zeile 1 eingibst. In der Zeile darunter gibst du ein =(Zeile1 +1)

Mit Zeile 1 in der Klammer meine Ich das Feld. ZB A1 oder B10 je nachdem wo die Nummerierung steht.

Den Code Copierst du dann in alle darunterliegenden Zeilen. Somit hast du automatisch immer die richtige Nummerierung. Egal wieviel du weglöscht

Hallo Nicolas,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Heute Abend versuche ich es mal aus - ganz in Ruhe zu Hause. Hab auf die Schnelle versucht, aber da kommt dann gleich die Beanstandung, dass der Bezug fehlt.

Wie mir auch aufgefallen ist, kann man ohne Weiteres eine Zelle löschen, aber eine Zeile zu löschen, scheint wohl etwas schwieriger zu sein. Mein Excel-Kurs ist auch schon ein paar Jahre her :-(

Möchte einfach in A 1 die Nr. 1 stehen haben, in A 2 die 2 usw. und wenn man sagen wir mal so den Code runterzieht, sagen wir mal bis Nr. 20. Habe bei A 1 die 1 stehen und bei A 2 =A1 + 1 Dann funktioniert das mit der Nummerierung. Jedoch wenn ich dann was weglöschen möchte, kommt die Fehlermeldung mit dem Bezug.

Viele Grüsse

0
@Claudi479

Ok dann kannst du noch etwas machen.

Geh auf Datei - Seite Einrichten- Dann bekommst du ein Pupup Fenster. Dort klickst du auf Tabelle und dann auf Zeilen und Spaltenübeschrift.

Wenn du jetzt eine Seite Druckst, hast du oben die A B C,.... und links die 123,....

Probier es aus ob das so passt. Damit brauchst du keine extra Nummerierung mehr.

LG

Nicolas

1

Ich verstehe deine Frage nicht, wenn ich z.B. Zeile drei herauslösche, wird die Nummerierung korrigiert und alle nachfolgenden Zeilen ändern sich um 1. Die frühere Zeile 4 wird Zeile 3 usw. Umgekehrt ist es beim Einfügen. Ich weiß nicht, warum das bei dir nicht der Fall sein soll.

Was möchtest Du wissen?