Zahngold - wieviel € bekommt man da ca. dafür?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, wird nach gramm berechnet, sowas kauft in der regel jede goldschmiede, evtl auch einige juweiliere an.... aber erwarte nicht zuviel, mehr als ein paar euro springen nicht raus!

Ich war total überrascht als ich für mein Zahngold knapp 500€ erhalten habe! Anfangs dachte ich wirklich, es wäre kaum was wert. Mein Zahnarzt empfahl mir dann einen Juwelier ganz in der Nähe, in diesem Fall Juwelier Joko in Berlin - Steglitz, der sich wohl darauf spezialisiert hat.

pro Gramm um die 20 Euro, beim Juwelier, momentan ist der Goldpreis sehr gut, wenn du es nicht brauchst würde ich es verkaufen.

viel wird es nicht sein, denn das zahngold ist kein reines gold, sondern eine legierung. zudem kommen noch "scheidungskosten" dazu. d.h. der zement mit dem z.b. die krone eingesetzt wurde muß entfernt werden.

Geh zu einem Juwelier. Viele kaufen Gold an. Das geht nach Gewicht und Tagespreis UND Dollarkurs.


onlineoffice  31.03.2010, 13:41

Und grade da erlebt man oft auch unangenehme Überraschungen. Die wollen ja auch gut verdienen. Deshalb vorher auf goldpreise.biz informieren und dann mit Insiderwissen keine Miesen machen.

0