YouTube zieht Mobile Daten ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo zorkan7,

ich habe genau das gleiche Problem wie du! Mein iPhone SE hat seit ca. einer Woche die neueste YouTube-App (eigentlich hat es seit über einem Jahr die YouTube App, aber vor einer Woche habe ich sie auf die neueste Version aktualisiert), und zu Hause haben wir eher schlechtes WLAN. Bei der YouTube-App habe ich selbstverständlich die Nutzung von mobilen Daten deaktiviert (in den "Mobile Daten"-Einstellungen). Doch nur zwei Tage später, eine Schock-SMS: Das Datenvolumen ist fast aufgebraucht. Fast 650 MB waren plötzlich weg, alles für die YouTube App. Ich vermute, die App ist bei meinem schlechten WLAN, als dieses kurz abgebrochen war, einfach in die mobile Daten gewechselt, obwohl ich sie explizit deaktiviert habe.

Ich habe das auch ausprobiert, indem ich mein WLAN abgeschaltet hatte und versucht habe, ein Video zu sehen. Es hat trotzdem geladen - also war ich natürlich sauer. Habe die App deinstalliert und wieder installiert - hat ein paar Tage funktioniert. Aber jetzt eben, habe ich nach ein paar Tagen aus Interesse wieder nachgeschaut: YouTube hat schon wieder 200 MB meiner mobilen Daten gefressen, obwohl die mobilen Daten für die App aus sind!

Zuerst dachte ich, es läge am neuesten Update, aber scheinbar war das schon immer so bei der YouTube App. Hier ein Link: http://www.n-tv.de/technik/Datenvolumen-schnell-verbraucht-was-tun-article14330406.html

Im unteren Drittel des Artikels steht es:

"...Denn kommt die Verbindung aus welchen Gründen auch immer nicht zustande, warnt die App (YouTube) den Nutzer nicht, sondern streamt munter über das mobile Netz und in wenigen Stunden, vielleicht nur Minuten, ist das Datenvolumen verbraucht. Zwar ist es nicht möglich, für YouTube die mobile Datennutzung komplett abzuschalten, zumindest können aber HD-Videos deaktiviert werden."

Um mir den Ärger mit der YouTube-App zu ersparen, habe ich sie jetzt deinstalliert. Das sind mir meine mobilen Daten nicht wert, ich versuch's jetzt mal mit der Vimeo App oder halt über den Webbrowser. Aber ich finds krass, dass man das nicht abstellen kann. Bei anderen Apps geht das doch auch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer dann, wenn Du kein WLAN hast werden automatisch mobile Daten genutzt. Das kommst Du nur dann abschalten, wenn Du in den Flugmodus schaltest und dann WLAN aktivierst. Das ein YouTube Videos Datenvolumen kostet ist glaube ich klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zorkan7
05.02.2017, 18:58

wie sollen sie denn genutzt werden, wenn ich mobile daten für YouTube deaktiviert habe

0
Kommentar von bobcar
05.02.2017, 19:02

Wenn Du die App eingeschränkt hast aber das Video per Safari Browser über die Internetseite von YouTube geöffnet hast... Safari hast Du sicherlich nicht die mobilen Daten gesperrt.

0

Was möchtest Du wissen?