Wovor habt ihr am meisten Angst?

Das Ergebnis basiert auf 54 Abstimmungen

anderes: bitte nennen 37%
vor krankheiten 18%
vorm alleine sein 18%
vor dem tod 14%
vor krieg 9%
vor terroristen 1%
vorm fliegen 0%

10 Antworten

vor krankheiten

vor krankheiten und verletzungen, die das leben verändern können. noch dazu, wenn man als unschuldiger in eine solche lage kommt, z.B. autounfall...natürlich nicht nur auf mich bezogen, sondern auch oder speziell auf alle bekannte, verwandte, freunde und "anständige" menschen bezogen, also auch auf euch ;-) ich möchte, dass es allen anständigen menschen gut geht, schaut euch mal den film 21 gramm an, dann wisst ihr was ich meine.

anderes: bitte nennen

ich mag es nicht besonders eingesperrt z sein. ich habe zwar keine Phobie aber es ist mir sehr unbehaglich wenn ich irgendwo nicht rauskomme.

anderes: bitte nennen

ich habe angst, angst zu haben

zB die dunkelheit allein ist nicht schlimm, aber angst in der dunkelheit zu haben, macht mir angst

ansonsten: ärzte ( spritzen etc ) bestimmte menschen ( manchmal psychisch gestörte oder sogar geistig behinderte.. oder einfach menschen die eine komische art haben.. )

Panikattacken, Angst und Appetitlosigkeit?

Hallo,

Tut mir leid, falls es ein etwas langer Text wird. Es ist so, dass ich vor paar Monaten an Panikattacken litt. Ich bin Hypochonder und habe extreme angst vor Krankheiten. Jede Nacht konnte ich bis ungf. 3:00 nicht schlafen und habe geweint. Es hat etwas zurück gelassen und ich habe mich wieder super gefühlt. Ich konnte wieder gut schlafen, hatte keine Probleme und war einfach glücklich.

Vor 3 Tagen hats wieder angefangen. Ich konnte die halbe Nacht nicht schlafen und musste andauernd weinen. Es ist so, dass ich bei jedem Symptom eine Panikattacke bekomme und sofort anfange zu weinen. Ich traue mich auch nicht zum Arzt. Ich rede auch mit keinem darüber, weil es mir einfach nur peinlich ist. Ich bin gerade mal 13, und es stört mich unglaublich. Ich traue mich nicht mit meinen Eltern, Vertrauenslehrer oder sonstigen Leuten zu reden. Zudem habe ich seit paar tagen kein Appetit mehr. Denkt ihr, das könnte an der Panikattacke liegen? ich habe die ganze Zeit angst, mir könnte etwas schlimmes passieren, oder das der Arzt etwas schlimmes diagnoszitiert. Ich kann mich kaum in der Schule konzentrieren und habe keine Motivation mehr zum lernen. Was soll ich denn tun? Ich kann einfach nicht mehr, es ist so schlimm für mich. Vielleicht liegt auch an der Pubertät, aber ich schon so lange diese Panikattacken. Als ich z.B 10 war, haben meine Brüste sich angefangen recht früh zu entwickeln, es hat auch etwas weh getan. Ich hatte natürlich sofort wieder Brustkrebs in verdacht, bis ich zu meiner Mutter ging, und es ihr erzählte. Es stellte sich heraus das es natürlich harmlos ist, da es ja normal ist, dass es beim wachsen schmerzt. Ich traue mich einfach nicht, meine Eltern anzusprechen. Ich bin ratlos.

Wisst ihr, was ich tun kann? und ist es normal, dass wenn man angst hat, dass man fast kein Appetit mehr hat?

LG

...zur Frage

Wovor habt ihr besondere Ängste?

Hello, Finde es irgendwie mal interessant zu wissen wovor ihr so Angst habt. Ich persönlich habe Angst vor spinnen :D

...zur Frage

Wovor haben Frauen am meisten Angst?

Ich denke da an Große Hunde, spinnen, reptilien brutalen horrorfilmen was noch?

...zur Frage

-Wovor hab ich Angst (Beziehung)?

Hey,
Ich bin dabei mit einem Jungen eine Beziehung einzugehen
Aber ich weis nicht wovor ich Angst habe..
Was könnte es sein?

...zur Frage

Kann man Angst haben ohne zu wissen wovor?

Ich habe große Angst aber ich hab keine Ahnung wovor. geht das überhaubt oder muss ich mir ernsthafte sorgen um meinen verstand machen???

...zur Frage

Wovor haben die meisten Frauen angst?

z.b. spinnen, schlangen, große hunde, nachts vor großen dunklen männern...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?