Woran erkennt man ob ein Werkstoff zäh oder spröd ist?

2 Antworten

Hallo, als spröd wird die Eigenschaft eines Werkstoffes bezeichnet, sich bis zum Bruch nur elastisch, aber (fast) nicht  plastisch zu verformen. Beispiele: GGL (lamellarer Grauguß, Glas). Zäh nennt man demnach Werkstoffe, die sich nach dem Ende der elastischen Verformung - bis zum Bruch plastisch verformen lassen. Zähigkeit (Formänderungsvermögen) und Sprödigkeit hängen von Belastungsgeschwindigkeit, Temperatur, Spannungszustand (Mehrachsigkeit), Abmessung des Werkstückes, Ausgangszustand  wie Metallurgie, Urformung und Weiterbearbeitung (Walzen, Schmieden,  Kaltformung, Schweißen usw.), Wärmebehandlung etc. . Also: chem. Zusammensetzung, innere Struktur (Guß, Zeilengefüge, Korngröße, Einschlüsse, Fehlstellen/Kerben usw.).   Als Kennwerte der Zähigkeit werden allgemein: Bruchdehnung, Brucheinschnürung, Kerbschlagarbeit, Eißaufweitung, Rißzähigkeit angewandt.  Gruß Osmond

Streckgrenze Messing

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich der Legierung Messing. Hat dieses Metall eine Streckgrenze?

mfg

FST

...zur Frage

wie kann man feststellen, ob ein Kunststoff kraftstoffbeständig ist?

Ich habe mir zwecks Reinigung eines Ventildeckels mit Dieselkraftstoff einen Blumenkasten gekauft. Die Idee dahinter war, um nicht zu viel Diesel zu verschwenden eine Wanne zu beschaffen, die minimal größer ist als das zu Reinigende Werkstück.

Das einzige dass minimal größer als der Ventildeckel ist, war dieser Blumenkasten bei Amazon. Leider steht nicht dabei aus welchem Kunststoff der hergestellt wurde aber es fühlt sich ein wenig an wie PVC.

Bevor ich jedoch Dieselkraftstoff in den Blumenkübel schütte, wollte ich testen ob der Kunststoff das überhaupt aushält ohne dass der Kübel während der Aktion auflöst.

Gibt es ein zuverlässiges Verfahren mit dem ich eine Kunststoff-Probe auf Beständigkeit gegen Dieselkraftstoff testen könnte?

...zur Frage

gibt es einen Unterschied beim Anlassen im Härteofen und im Luftumwälzofen?

Hallo,

ich möchte wissen, ob es einen Unterschied macht, wenn mann zb gehärtete Bauteile zum Anlassen einfach im Härteofen "Anlässt" oder die gehärteten Bauteile in einem Luftumwälzofen Anlässt. Gibt es dort Unterschiede wenn mann die selbe temperatur bzw. Zeit einstellet?

...zur Frage

Warum werden manche Schnitzel beim braten blutig oder "feucht"?

Hi,

ich hatte letztens Schnitzel gemacht. Nach dem Waschen habe ich diese leider vergessen ab zu tropfen. Habe diese dann in Mehl geben - in Ei - und in Paniermehl. Bei braten wurden diese dann feucht bzw blutig. Diese haben auch sehr zäh geschmeckt.

Meiner Freundin ist letztens das gleiche passiert obwohl Sie dort nicht das ab tropfen vergessen hat.

Beide Fleisch'es waren von Real.

Weiß jemand woran das liegt? Fleischqualität? Pfanne?

PS: Habe schon einige Schnitzel gemacht. Sowas ist mir aber zuvor noch nie passiert.

...zur Frage

Nackenschmerzen beim Gehen und Stehen

Hallo Leute, ich habe ein Problem und zwar habe ich ständig Nackenschmerzen beim gehen und stehen. Woran liegt das? Ich war auch schon mal beim Osteopathen und dieser meinte, dass meine HWS nicht so ganz in Ordnung sei. Deshalb fummelte er darum und brachte es genau vier-Mal zum Knacken. Danach verschwand die Spannung auf der rechten HWS-Seite. Wenn ich gehe oder stehen bekomme ich immer Nackenschmerzen. Wenn ich liege oder sitze nicht. Vielleicht konzentriere ich mich zu sehr auf den Nacken, sodass ich Nackenschmerzen bekomme. Ich weiß es nicht. Ich habe diese Nackenschmerzen seitdem der Osteopath (mit dem habe ich gute Erfahrngen) da an der HWS rumgefummelt hatte. ICh habe Angst, dass sich meine HWS i-wie verformt und dass ich vielleicht daran behindert werden könnte. Das ich dann eine Stütze oder so brauche.

Was ist das?

...zur Frage

Wirsing zu zäh, wie macht man es besser?

Wir haben heute das erste Mal frischen Wirsing selbst zubereitet, das Ergebnis war leider unterwältigend. Die äußeren Blätter und den Strunk haben wir natürlich weggeschnitten, aber auch die übrigen Blätter waren teilweise sehr fest und auch nicht besonders aromatisch.

Der Wirsing wurde mit Öl angedünstet und 15min geschmort (mit etwas Sahne und Gewürzen).

Es handelt sich natürlich um ein typisches "Oma-Gemüse", wo man beim ersten Versuch nicht gleich erwarten kann, dass es schmeckt wie nach 50 Jahren Kocherfahrung, bin aber trotzdem etwas enttäuscht.

Was kann man besser machen, was meint ihr woran es lag, dass er so zäh war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?