Woher kommt der Name Gabriele?

2 Antworten

Ich heiße Gabriele und meine Familie war immer schon gut katholisch. Wir feierten keinen Geburtstag sondern nur den Namenstag. Mir wurde gesagt, dass die Bedeutung für meinen Namen der Erzengel Gabriel sei, einer der 1. Engel. Leider flog er aus dem Paradiese, weil er gegen Gott meuterte. Ist nicht wissenschaftlich belegt, nur alte Erzählungen

Gabriele oder Gabriela ist ein weiblicher Vorname (hebr. Gott ist mein Held). evangelischer Namenstag ist am 24. März. Der katholische Namenstag ist am 29. September. Einer der Erzengel der Bibel heißt Gabriel.

Gabriele ist im Deutschen die weibliche Form des männlichen Vornamens Gabriel. In einigen romanischen Sprachen hingegen ist Gabriele die männliche Form des deutschen Gabriels.

Nach Schweizer Namensrecht gehört Gabriele zu den Vornamen, die das Geschlecht nicht eindeutig bestimmen, der Vorname Gabriele muss also mit einem anderen eindeutig weiblichen oder männlichen Vornamen kombiniert (z.B. Gabriele Silvio, Gabriele Monika) oder in einer eindeutig das Geschlecht bezeichnenden Form (Gabriel, Gabriela) gewählt werden (Artikel 69 der Zivilstandsordnung v. 01. Juni 1953, Vornamengebung).

Quelle: Wikipedia

Was möchtest Du wissen?