woher bekomme ich 10.000 euro? kann mir jemand helfen

4 Antworten

Nehme "Hieronymus Wandpilz" erstmal ernst und setze Dich mit ihm in Verbindung - wer weiß schon, kann ja die Wahrheit sein. Mein Tipp: Du fragst etwa 100 Freunde, Kumpels, Familienmitglieder um €100,-! Wenn Du die €10'000,- nicht als Schutzgeld an die Mafia zahlen willst. Oder den Zaster in einer Spielhölle verzockt hast, dürftest Du schon gute Chancen haben! Umgebungsdaten: Welche Zeit hast Du? Wieviele Leute geben Dir gewöhnlich Kohle, wenn das Konto leer ist? Verwandschaft kann auch richtig unangenehm werden/sein, wenn die eingeschnappt sind, da Du Dich meldest wenns Dir dreckig geht; sonst hört man nix. Wenn Du Drogen konsumierst, welche Dich finanziell ruinieren: gehe zu einer Beratungsstelle! Gründe einen Club für niedrigere Schwarzmarktpreise!!! Viel Erfolg, könntest Dir ab solch einer Summe: einen Agenten anlachen, der Dir die Kohle auftreibt (aber je illegaler desto teurer - im Nachhinein - ist)!

Setz Dich auf eine gut besuchte Hauptstraße und stelle ein Schild auf: "10.000 € bitte", ich denke das ist die einzige Möglichkeit.

Auf diese Frage wirst Du hier keine befriedigende Antwort finden. Wenn Du von keiner Bank diese Summe bekommst, wird es seine Gründe haben, versuche nur nicht auf die vielen Anoncen einzugehen, denn die versprechen virl und Geld zahlst nur Du.

Was möchtest Du wissen?