Wo PIN in Router eingeben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jetzt bin ich langsam verwirrt, lol. Das ist doch der Punkt, an dem man dann den WLAN-Schlüssel des Routers eingibt (sofern er damit gesichert ist, sollte der Normalfall sein). Aber das funktioniert ja anscheinend nicht, oder?

Was ist denn bei dir im Konfig-Programm des Routers da eingestellt (siehe Foto, Markierung), steht das bei dir auf Ein oder Aus???

speedport - (Router, PIN)

Bei mir sieht das irgendwie anders aus.. ist WLAN-Client Zulassung wie die Zugangsbeschränkung? Bei mir sieht das jedenfalls so aus:

WLAN Sicherheitseinstellungen

SSID & Verschlüsselung .......... WPA/WPA2
WPS ......................................... Pushbutton Methode

WLAN-Client Zulassung ........... Aus

0
@Nugua300

Ahh, das könnte was sein.

Wo bei dir unter WPS "Pushbutton Methode" steht, ist bei mir auf "Aus" gestellt (siehe nochmal Bild oben). Wenn du das WPS anklickst kriegst du drei Optionen: Aus, Pushbutton-Methode und PIN-Methode. Wenn du das auf PIN-Methode stellst müsstest du dann deine Blackberry-PIN eingeben können, dann gleichen sich die Sicherheitseinstellungen ab und das Ganze müsste funktionieren.

Bei mir steht es allerdings auf "Aus" und wie gesagt, ich konnte mich mit jedem Gerät immer direkt einwählen. Ist wahrscheinlich weniger sicher, aber dann spart man sich das mit dieser PIN, ist halt unkomplizierter. Könntest du also auch machen.

Hoffe, es klappt!

0
@mesamask

Danke, es hat funktioniert!!

Nur noch ein Problem: Das Netzwerk ist gespeichert, wird vom Handy aber nicht genutzt, ist noch eine Einstellung am Handy oder am Router verkehrt? Wi-Fi ist auf alle Fälle an.

0
@Nugua300

Hm, da wirst du wohl dem Handy noch bescheid geben müssen, dass es dieses Netzwerk auch benutzen soll. Aber da kann ich dir nicht mehr weiterhelfen, weil ich kein Blackberry hab und das sicher von Hersteller zu Hersteller ein bisschen anders ist. Am Router kann´s jetzt eigentlich nicht mehr liegen. In den entsprechenden Einstellungsmenüs bzw auch der guten alten Anleitung wirst du das bestimmt finden. Wahrscheinlich hast du es mittlerweile eh schon rausgekriegt?!

na denn, so long...

0

Hab auch ein speedport (W504V), aber ich versteh nicht ganz warum du beim Router eine PIN eingeben sollst? Um das Blackberry zu verbinden musst du doch normalerweise am Router gar nix machen?

Doch, muss man. "Enter this PIN into your wireless router"

Oder hab ich was falsch verstanden?

0

Unter --> Konfiguration -->Sicherheit -->WLAN-Sicherheitseinstellungen -->WLAN-Zugangsbeschränkung kann man weitere WLAN-Geräte zulassen/hinzufügen. Aber soweit ich das sehe braucht man da Name und MAC-Adresse des Geräts (also dein Blackberry), von PIN kann ich nichts sehen... Aber vielleicht dient die PIN hier als MAC-Adresse, kannst ja mal probieren

0
@mesamask

Ok, so geht es sicher nicht, hab nicht richtig hingeschaut. Was passiert denn, wenn du dich ganz einfach mit dem Blackberry in dein WLAN einwählen willst? Ich musste noch mit keinem Gerät irgendwas am Router machen...

0
@mesamask

dann kommt eben dass das wlan geschützt ist und dass ich für eine Verbindung eine Pin eingeben muss.. I

0

Was ist das für eine W-Lan Station? Mobil oder von einem anbieter wie 1und1?

von t-home.. das teil heißt Speedport W 503V

0

Was möchtest Du wissen?