wird man schneller betrunken bei unterschiedlichen alkoholischen getränken

12 Antworten

Mischmasch führt nur zur schnelleren Entsorgung über die Zunge. Es kommt letztendlich auf den Alkoholgehalt an.

-- Oh ja, das sagt ja schon der Volksmund "Immer bei einer Sorte bleiben und nicht Durcheinandertrinken"!!!!

-- Jedes Getränk wird anders verdaut. Wenn der Körper sich nun an hohe Mengen Kohlenhydrate macht (z.B. aus Bier), dann wird viel Flüssigkeit umgesetzt, die Resorption läuft recht schnell. Kommt nun ein Schnaps obendrauf, dann wird er schnell aufgenommen - und haut dann mit 40% statt der 5% vom Bier schön rein.

-- Wie findest du das: "Alkohol konserviert alles, ausgenommen Würde und Geheimnisse."

Wenn Du z. B. Wein pur trinkst, wirst Du weniger schnell betrunken, als wenn man ihn mit Sprudelwasser mischt. Die Kohlensäure transportiert den Alkohol schneller ins Blut.

So nen Quatsch hab ich ja noch nie gehört! Die Kohlensäure als Alkohltransport?

0
@ladywind

Das ist kein Quatsch, und jeder Mediziner kann Dir das bestätigen. Die Kohlensäure transportiert den Alkohol schneller ins Blut.

0

Was möchtest Du wissen?