Wird Blut dünner und dicker?

5 Antworten

Nur wenn extrem wenig oder extrem viel über längere Zeit getrunken wird, ansonsten holt sich der Körper Wasser aus dem Gewebe oder scheidet es aus. Exsikkose zeigt sich im Vorfeld z.B. über faltige, steife Haut. ;-)

ja, je nach 'wasserhaushalt' ist auch die blutkonzentration unterschiedlich. die festen blutbestandteile (zellen usw.) bleiben gleich, die plasmakonzentration verändert sich.
man kann das messen, es nennt sich 'den hämatokritwert bestimmen'.

Die konsistenz wird tatsächlich verändert. Die Bestandteile, also Blutkörperchen bleiben ja weiterhin die gleichen - sonst wäre es schlecht!

Was möchtest Du wissen?