Wir kann man die Sätze beschreiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kommt im Leben auch zurecht, ohne höflich zu sein, aber man rät es nicht, da es eine Zier ist. Das bedeutet der 1. Satz.

Der 2. bedeutet, dass es nicht reicht, wenn nur eine Person von 2 Personen höflich ist. Man muss sich gegenseitige Höflichkeit entgegen bringen. Wenn du unhöflich bist zu einer anderen Person beispielsweise, dann wird die andere Person zwangsläufig wahrscheinlich auch unhöflich zu dir!

Das bedeuten die beiden sätze :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Es ist zwar gut, höflich zu sein, aber es bringt dich nicht immer weiter.
2. Wenn man immer zu jemanden Höflich ist, die Person das aber nicht erwidert, ist man irgendwann selbst nicht mehr höflich.

(weil man keine Lust mehr hat)

So würde ich das ausdrücken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dir deine Frage selbst beantwortet :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heißt das nicht: Bescheidenheit ist eine Zier  usw.... ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?