wieviele kinder in einer gruppe?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut Gesetz 1 Gruppe 25 Kinder von 3-6 Jahre. Ist soweit richtig, aber die Betreuung durch nur eine Erzieherin ist keinesfalls ok. Ideal wären 2 wenn nich sogar 2,5. Aber der Betreuungschlüssel ist nicht in jedem Bundesland einheitlich. Hier in Sachsen sieht es laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung echt trüb aus. Da liegen wir knapp vor Mecklenburg und die sind zumindest im Moment noch Schlußlicht.

Hier zum Thema noch ein Artikel der Leipziger Internetzeitung:

http://www.l-iz.de/Bildung/Leipzig%20bildet/2010/02/Bundesvergleich-Kita-Betreuung-in-Sachsen.html

Auch der Artikel vom 3. Februar zur Studie der Bertelsmannstiftung ist ganz interessant. Direkt auf deren Seite bertelsmann-stiftung.de

Gruß docimod

das ist zu viel, meine war in einem kleinen Kindergarten mit 24 Kindern und sie hatten 2 Erzieherinnen und einei praktikantin. Da hat man sonst kein überblick und die kinder können in kleineren Gruppen besser gefördert werden

In der Schule lernen wir: 1 Erzierhin + 2. Kraft für maximal 25 Kinder ;) Das sollte also demnach richtig sein.

ich glaube der betreuungsschlüssel liegt bei 11:1 also 11 kinder auf 1 betreuungsperson

meines Wissens nach 25 lt. Gesetz maximal

Was möchtest Du wissen?