Wieviel verdient ein Regionalligafußballer?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt ganz auf den Verein und den Spieler an: Wohlhabender Verein und Spitzenspieler geht über die 10000 Euro-Marke im Monat, normaler Verein und normaler Spieler etwa 5000 Euro im Monat, Mindestgehalt in der Regionalliga etwa 3000 Euro im Monat.

Und nicht wie die anderen hier schreiben: Ein Regionalligaspieler zahlt nichts an seinen Verein, allerhöchstens Strafe, wenn er nachts zulang in der Disko feiert. Man kann sagen, dass schon die meisten Bezirksligaspieler ein kleine Siegprämie bekommen, die bezahlen auch nichts mehr an ihren Verein.

Danke für das Sternchen :)

0

Normalerweise muss doch der Spieler den Verein zahlen^^

unterschiedlich (hängt vom verein ab)

Er zahlt den Verein.

Hä? Wieso das?

0

Was möchtest Du wissen?