Wieso sind Chechener so stark?

11 Antworten

Sie heißen nicht chechener, sonder Tschetschnen :) Stark sind sie, weil sie eine 'Innere Größe' besitzen, man nennt es Stolz, Ehre, Anstand. Es heißt, nur ein Tschetschene geht einen Kampf ein, obwohl er weiß dass er verliert. Das kommt von ihrer spartanischen Erziehung:)

Aber diese Männer sterben aus,denn sie vergessen den Anstand! Nur wenige sind heutzutage noch so. ... chechener am 23. Oktober 2010 11:22 zu euren kommentaren: ich bin selber chechener. ich kenn keinen einzigen der schwach is oder sich etwas nicht traut.und ich kenne auch keinen einzigen der ins fitness center geht. keine ahnung wiso wir so sind. ... ou man, was ist das für eine Angeberei? Bist du 12 oder so?

Nicht ganz der Name "Tschetschene" kommt von den Russen. Früher bevor die Russen unsere geliebte Heimat angegriffen haben,nur weil sie es nicht ertragen konnten das die Sowjetunion zerfallen ist und das ein so kleines Land selbständig sein wollte, hieß es noch "Istschkerien" und die Flagge war auch anders bevor dieses Schwein Kadyrow der sich Tschetscene nennt sie mit der von Weißrussland geändert hat.

Möge Allah unsere Heimat wieder Freiheit zukommen lassen

0

Naja ich hab paar chechener geschlagen und auch gewonnen aber ich bin so ähnlich aufgewachsen nie frieden. aber chechener sind im durchschnitt stärker. und sie lustige menschen ich mag sie aber manchmal stellen sie sich zu wichtig was ich ihnen ins gesicht sage aber sie sind meine freunde halt

Fix hast du die geschlagen gib jZ nicht an wascheinlichr  waren die eh 1-2 Jahre alt wenn schon.

1

wieso sollte er es nicht können?

0

Ich bin selber Chechener & ich kenn fast keinen der Schwach ist. Wir Chechener haben ein Motto: Lass dich nie schlagen, wenn dein Gegner auch Älter und stärker ist, währ dich wie gut du kannst. Viele Chechenische Eltern schicken ihr Kinder schon seit sie klein sind in einem Sportverein (meist Kampfsportverein). Ich selber mache Taekwondo und Ringen. Kennst du vllt. Buvaisar Saitie? Der ist Chechener & ist 3facher Olympiasieger und einmal Vize. Und Mairbek Taisumov ist Europas bester bei MMA. Russland zählt ja zu den sportlichsten, stärksten Land. Aber die meisten sind keine Russen sonder aus Kaukasus. Das heißt viele sind Chechener, Dagestaner, Ingushen, Armenen u.s.w.....

Früher war das genauso aber nur härter, also in den Vereinen und so, weil man kämpfen lernen musste um zu leben. Denn die Russen in Russland, wenn die Chechener oder Ingushen u.s.w sehen, machen Sie sofort Gewalt.

Ich sag mal so Stark sein bedeutet nicht nur das man einem anderen Menschen der 20 cm größer ist und 40kg mehr wiegt ihn K.O zu schlagen.

Stark heißt auch für mich Strategisch sein Schlauheit. Was bringt es euch so Stark zu sein wenn ihr nicht schlau seid und Strategisch. Wer schickt seine Soldaten auch wenn die richtig Kräftig sind usw in einem Krieg ohne eine Strategie. Vielleicht ein verrückter Psychopath aber ein schlauer würde seine Stärken Männer nicht ins Kampf ziehen lassen als leichte Beute.

Die meisten von euch sind noch kleine Kinder.

Sag es einem Chechenen ins Gesicht.
Sei leise du H*********
Fix hast du die geschlagen gib jZ nicht an wascheinlichr waren die eh 1-2 Jahre alt wenn schon.

Wie man hier sieht es sind nur paar Beispiele.

Es gibt aber auch gute Antworten aber da haben die selber hin und wieder angegeben damit wie stark sie seien.

Woher ich das weiß:Recherche

stärker als ein normaler mensch sind sie nicht, denn es gibt keine "übermenschen"... was hartes training und die vorliebe zu kampfsportarten betrifft, nun, das ist ein anderes thema

Was möchtest Du wissen?