Wieso hat Sirius Harry nicht aufgenommen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja, wenn dus wirklich wissen willst: weil jeder im land der meinung war, sirius haette lily und james getoetet und offenbar war sirius selbstlos genung um einzusehen, dass harry ein bloedes leben haette als patensohn eines angeblichen moerders seiner eltern. hab ich damit jetzt die spannung rausgelassen?\wenn ja sorry :) gruss 2vegas

Sirius war als erstes am Ort des Geschehens. (Also das Haus von James und Lily.) Etwas Später kam dann Sirius und Hagrid hat gesagt, das er auf Dumbledores Befehl hin, Harry mitnehmen soll damit er zu den Dursleys kommt. Weil Petunia ja die Schwester von Lily ist, und so noch ein Schutz besteht bis Harry 17 wird. Sirius gibt dann Hagrid sein Fliegendes Motorrad. Nachdem Hagrid dann weg ist, geht Sirius Pettigrew suchen, findet ihn, (Peter war der eigentliche Geheimniswahrer von Potter. Das hatten die aber kurz vorher geändert so das alle gedacht haben Sirius ist der Geheimniswahrer.) Pettigrew, hat die ganze Straße in die Luft gejagt, sich einen Finger abgeschnitten und sich in seine Animagus Gestalt verwandelt. Von seiner Animagus Gestalt, wussten nur Sirius, Remus und James. Sirius ist als einziges noch lebend, und Auroren bringen ihn nach Azkaban weil sie denken Sirius war es. Später, im dritten bis fünften kann Sirius ihn nicht aufnehmen weil Harry immernoch diesen besonderen Schutz auf sich hat und weil Dumbledore es nicht will.

Sirius war doch auch dann in Askaban weil er beschuldigt wurde, die Muggel und Lily und James Potter umgebracht zu haben. Da er in Askaban war, konnte er Harry auch schlecht aufnehmen ;)

LG Summer

Er wurde beschuldigt Peter Pettigrew getötet zu haben. Jeder wusste, dass Lily und James von Voldemort getötet wurden.

0

Er wurde beschuldigt Peter Pettigrew getötet zu haben. Jeder wusste, dass Lily und James von Voldemort getötet wurden.

0
@Hippiegirl1

Er wurde beschuldigt, Lily und James an Voldemort zu verraten haben, da alle dachten, er sei ihr Geheimniswahrer.

0

verflixt und zugenäht (an einige von den antworten hier). sirius war NICHT in azkaban. da zumindest noch nicht. am nächsten tag hat er peter aufgespürt und wurde vom ministerium festgenommen. er hat harry nicht aufgenommen, weil hagrid ihm gesagt hat, dass dumbledore will, dass er zu den dursleys kommt (damit er in frieden gelassen wird, bis er alt genug ist, um zu verstehen, wieso er so berühmt ist), und ihn mitgenommen hat. sonst wäre sirius vielleicht auch nie peter hinterher, wenn die verantwortung für harry gehabt hätte.

außerdem dachte nicht die ganze zauberergemeinde, dass sirius lily und james getötet hat, da er ein geheimniswahrer gewesen sein sollte, und hätte alle das gewusst, wäre es kein geheimnis mehr gewesen. davon wussten außer lily und james nur lupin und dumbledore, und mit denen hätte sirius schlicht und erggreifend reden und es ihnen erklären können. nicht einmal das ministerium wusste, wer der geheimniswahrer der potters war.

ich hoffe, ich konnte weiterhelfen :)

achso, ich sage nichts von wegen spoiler... im ersten teil erfährt man nämlich nichts über sirius, abgesehen von seinem namen, und dass er ein motorrad hat. ich gehe davon aus, dass vampirlover zumindest den dritten teil schon gelesen hat, hab ich recht?

0
@Sophia15

Ja. Den zweiten auch, aber da erfährt man ja gar nichts. überleg oder?

0

weil alle doch dachten er hätte harry´s eltern verraten oder? puh es ist lange zeit her, das ich es gelesen habe, aber ich glaube entweder ersteres war der grund+ das harry bei petunia am sichersten war. überm haus oder so, lag ja auch ein schutz, sodass voldemord ihn glaub ich nicht aufspüren konnte.

Was möchtest Du wissen?