Wieso hasse ich Familienfeste?

4 Antworten

Hi, könnte mir vorstellen, dass du es nicht magst, weil du dich von gewissen Erwartungen der Verwandten verfolgt fühlst. Die kleine HannaElisa ist eben auch schon groß geworden und hat ihren eigenen Kopf, nach dem sie leben will. Ob gerechtfertigt oder auch nicht, du hast vielleicht das Gefühl, dass alle etwas von dir erwarten. Aber das muss gar nicht so sein. Man sieht ja bei den anderen auch nur die Spitze des Eisbergs. Du würdest vermutlich staunen, wenn du wüßtest, was sich hinter so manchen Kulissen abspielt. Vielleicht kannst du dich damit auseinandersetzen, dass du mehr die echte Hanna "rauslässt" und dich nicht so bemühst den (scheinbaren) Erwartungen gerecht zu werden. Es könnte auch sein, dass niemand etwas von dir erwartet und du das nur glaubst? Wie Peter schon sagt,. fällt es dir bei etwa Gleichaltrigen sicher leichter dich so zu benehmen wie es dir entspricht. Kann ja sein, dass auf der Feier auch Leute deiner Generation sind. lG Korinna

Habe auch immer das Problem......kann einfach nicht sitzen bleiben....es ist eine Qual!!! habe es so gelöst das ich jetzt immer was mit meinen Cousars/Geschwistern spiele....Brettspiele oder so.....dann ist es erträglich!

Hallo leute ich gehe nicht mit auf der Famieleinfeier ich bekomme Problem ok für euch

Ich hasse es verliebt zu sein

Ich hasse das Gefühl einfach. Ich bin 14 weiblich und in den 3 Malen in denen ich verliebt war gab es keine interesse von der anderen Seite. Seit dem habe ich schon einen horror davor mich zu verlieben weil ich angst habe das ich schon wieder verletzt werde. Ich weiß das klingt in meinem alter komisch und vielleicht ist das so aber ich hasse es einfach. Was kann ich tun? So hässlich bin ich jetzt auch wieder nicht... Bin halt nur n bisschen schüchter.

Danke für Rat :)

...zur Frage

Einladung annehmen oder "schwänzen"?

Hallo Zusammen,

mein angeheirateter Schwager und dessen Frau haben für Ende Februar mündlich zur Taufe eingeladen (mein Mann und sein Bruder haben telefoniert). Ich möchte da nicht hingehen. Warum? Seit nunmehr 15 Jahren wurde/wird von den beiden jede unserer Einladungen abgelehnt. Erst war Ihnen der Weg (ca. 150km) zu weit, dann hatten sie so viel Arbeit, dann ist ihre Mutter gestorben, dann wieder der weite Weg, dann waren Freunde wichtiger, dann eine Fehlgeburt, dann noch eine, dann eine Totgeburt. Ich bin letztes Jahr Mama geworden, mein Mann hat sich gar nicht getraut seinem Bruder davon zu erzählen, als unsere Kleine auf die Welt kam, kamen sie uns nicht besuchen, weil meine Schwägerin keine Krankenhäuser ertragen würde, nach 3,5 Wochen stand mein Schwager allein auf der Matte, sie konnte nicht, hatte nicht gut geschlafen. Zur Taufe unserer Lütten kamen dann beide nicht, sie lag im Krankenhaus (Entschuldigung lass ich gelten), er hat am Samstag vorher abgesagt, obwohl er als Pate geplant war. Andersherum waren wir immer dort, nie war uns ein Weg zu weit, waren wir schon anderweitig verabredet, haben wir das andere abgesagt. Nun, was soll ich tun? Mein Mann will hin ("ist doch mein Bruder"), ich nicht. Was meint ihr?

...zur Frage

Hemd in die Hose mit 13 (schreibt mal für männlich und weiblich)?

Hallo Leute, meine Familie und ich sind auf einen Geburtstag mit vielen (auch Fremden) Leuten eingeladen und meine Eldern sagen, ich soll das Hemd in die Hose stecken und so. Findet ihr auch das sollte ich machen???

...zur Frage

Habt ihr eine Weihnachtsidee zum Vortragen?

Bei uns ist es Tradition, das alle Kinder in der Familie etwas vorbereiten müssen was sie dann später für die Familie vortragen oder mit ihnen macht, zb: ein Gedicht vortragen oder so. Meine Cousine und ich haben keine Idee... Habt ihr eine?

...zur Frage

Geht ihr gerne auf diese Familienfeste, oder nur aus Pflichtgefühl?

Mal abgesehen vom heutigen Muttertag... haltet ihr euch an das, was von euch erwartet wird, oder traut ihr euch auch "nein" zu sagen und ... sagen wir mal... heute einfach baden zu gehen?

...zur Frage

Geschenk für den Bruder meines Freundes? Bitte um Hilfe :)

Hey, also es geht darum: Mein freund hat mich gestern gefragt ob ich nicht lust hätte auf den Geburtstag seines ältesten Bruder mitzukommen (er wird 22 der Bruder). Bis jetzt hab ich ihn eben nur 2 mal gesehen ich kenne ihn noch nicht gut da er auch nicht mehr zuhause wohnt sondern weit weg. Es ist keine Party oder so sondern wir gehen essen in einem Restaurant mit seiner Familie. Und jetzt meine Frage was könnte ich als Geschenk mitbringen ohne aufzutauchen ist ja auch nicht das beste. Danke im voraus für antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?