Wieso darf man Tageslinsen nicht 2 Tage lang tragen?

4 Antworten

Das wird einem so suggeriert. Das ist reine Marktstrategie meiner Meinung nach. Wenn du sie normal mit Peroxidkontaktlinsenreiniger über Nacht reinlegst, funktioniert das prima.

Ich handhabe das schon 30 Jahre so. Tageslinsen manchmal 14 Tage zu tragen, falls sie früher schon kaputt sind, einfach wechseln.Hatte noch nie Probleme damit. Tageslinsen sind nicht dünner als Monatslinsen. Das ist Quatsch.

Ich hatte bei Monatslinsen immer starke Proteinablagerungen und die Tragequalität war schon nach 3 Wochen grausam. Bei den Tageslinsen passiert das nicht, ich wechsel diese, wenn die Qualität nachlässt, wenn du eine verlierst oder eine kaputt geht, ist das kein Problem, du hast ja immer genug in Reserve.

Die Hersteller sind nicht blöd, wenn die das kundtun, kauft keiner mehr die Monatslinsen mehr bzw. sie verdienen viel weniger.

Sehr wichtig ist die richtige tägliche und sorgfältige Reinigung der Linse, dann funktioniert das ohne Probleme.

Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja das kann definitiv nach hinten losgehen. Tageslinsen heißen nicht umsonst so. Das Material ist meist sehr dünn und nicht dafür ausgelegt, die Linsen mehrmals auf- und abzusetzen oder sie über Nacht zu desinfizieren. Genau das müsstest du aber tun, wenn du sie länger tragen willst. Daher: Bitte keine Experimente, es geht schließlich um deine Augen. Und denen zu schaden, um ein paar Euro zu sparen...ich weiß nicht...

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 10 Jahren Aufklärungsarbeit für Sehgesundheit

Weil die Linse Eintageskontaktlinse heißt und nicht zweitages. Sie ist von der Beschaffenheit nicht für mehr ausgelegt. Stell dot vor sie ist wie ein Schwam. Sie speichert Keime und Bakterien, diese verhindern unteranderem die Sauerstoffdurchlässigkeit und vermindern den Tragekomfort. Zudem kann es ziemlich ins Auge gehen. Und die Linse ist Von der Eigenschaft bzw der Herstellung nicht geeignet, sie mehrmals ein und auszusetzen. Dies erhöht aufgrund der geringen dicke das Bruchrisiko der Linse.

Woher ich das weiß:Beruf – Augenoptiker-Meister

Ich denke, sowas sollte man wohl nur zur Not machen. Wobei ich ja harte Jahreslinsen habe, diese sollte man max. 1,5 Jahre tragen. Ich hatte meine bisher aber immer 2 - 3 Jahre. Wies bei Tageslinsen ist, weiß ich daher nicht ganz genauso, bei Monatslinsen käme es sicher auch nicht auf einen Tag mehr oder weniger an. Vielleicht kommts auch auf den Tragekomfort an. Entweder fragst du beim Augenarzt/Optiker oder testest es mal.

Was möchtest Du wissen?