Wie viel zahlt man in Malaga für Essen und Trinken?

2 Antworten

Es kommt stark drauf an wo. Du kannst in Málaga sehr sehr günstig essen, wenn du dort isst, wo es auch die Einheimischen tun. Preis für ein Bier tendiert hier z.B. von 40-50 Cent (absolute Ausnahmen) über 80 Cent bishin zu 1,50 Euro, eine Cola zw. 80 und 1,50 Euro. Ein Tagesmenü von Vorspeise, Hauptspeise, Getränk und Kaffe/Nachtisch tendiert dort zwischen 6 und 8 Euro, ein Hauptgericht (ohne Beilagen) bei um die 5 Euro.

Dann gibt es natürlich eine Kategorie höher, vor allem an emblematischen Orten, teilweise am Strand, aber auch dort gilt: das, was typisch einheimische Kost ist, ist günstig, touristische Extras, die normal niemand hier essen würde, kosten mehr. Ein Bier oder eine Cola kosten hier zw. 1,80 und 2,50 Euro. Ein Hauptgericht tendiert dort zwischen 6 und 12 Euro.

Dazu hast du noch Fine-Dinging-Restaurants oder welche mit Michelin-Stern oder einheimische Restaurants, welche bei der Auswahl ihrer Speisen Spezialitäten anbieten (also nicht Gambas, sondern z.B. Gambas aus einer bestimmten Bucht oder Zone), was natürlich um einiges teuerer ist, aber im internationalen Vergleich dennoch günstig. Ein Bier oder eine Cola kosten hier 2,50 Euro. Ein Hauptgericht ab 15 Euro aufwärts.

Was Supermärkte betrifft, gibt es dort Unterschiede. Tatsächlich ist es so, dass jede Supermarktkette ihre Stärken und Schwächen hat. Wenn du hier auf einheimische Produkte setzt, ist es günstiger. Auch bei Kosmetik. Deutsche, teilweise auch französische Kosmetikartikel sind oft teuerer. Englische, amerikanische und vor allem spanische günstiger.

Es heißt also sich umschauen und zu vergleichen. In Málaga hast du aber überall die Preise angeschrieben, Nepp gibt es nicht. Teuere Restaurants bieten wie gesagt auch andere Sachen an. Es gibt z.B. spezielle Garneelen, die im Supermarkt schon 200 Euro das Kilo kosten oder Schinken, der 100 Euro pro Kilo kostet. Das sich das im Restaurant bemerkbar macht, ist klar. Allerdings hast du auch Garneelen oder Schinken für 8 Euro das Kilo. Es liegt also an dir.

Was möchtest Du wissen?