Wie stark ist der Durchfall nach der Einnahme einer Lösung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tipp: gehe morgen in die Drogerie und hole Glaubersalz. Nimm dann die vorgeschriebene oder die 1.5x Menge. Dann wirst du zu spüren bekommen, dass es erst nach ca. 6 Stunden einsetzt. Und dann heftig über einige Stunden ist. Genauso (nur intensiver) wird es kommen. An einem 1. Arbeitstag wird das alles andere als fördernd sein, denn (a) kennst du die lokalen Lokalitäten nicht ... (b) kannst du dich nicht auf 2 signifikant neue Erlebnisse gleichzeitig konzentrieren, nämlich (b1) die neue Arbeit und was dir darüber erzählt & gezeigt wird, und (b2) diese neuen Gefühle die dich zum Abführen drängen.

Sorry, aber null Chance, dass du das seriös miteinander kombinieren kannst. Aber ist nur meine ganz subjektive Einschätzung

Einzige Möglichkeit: mindere es, indem du schon 1-2 Tage früher mit dem Entleeren startest. Was aber auch mit ev. Schlappheit einher gehen kann.

freut mich, dass wir dir helfen konnten. immer wieder gerne.

0

In dem Fall würde ich gar nicht lange zögern und den Termin verschieben. Es geht bei der Vorbereitung ja um die Darmreinigung. Das Zeug was du trinkst entspricht ungefähr einem Abflussreiniger. Wenn es so wirkt wie es soll, wirst du die Toilette nicht mehr verlassen und du wirst von der Konsistenz keinen Unterschied merken ob es vorne oder hinten raus kommt. Mit anderen Worten der Durchfall ist bei richtiger Anwendung des Abführmittels extrem stark - und so soll es auch sein.

Da würde ich die Darmspiegelung auf jeden Fall verschieben. Der Darm wird durch die Lösung richtig leer gemacht, dass zum Schluss nur noch Wasser herauskommt. Wenn die Lösung erst mal wirkt, kommst du noch nicht einmal von der Toilette weg, um dir etwas zu trinken zu holen. Und danach kannst du vielleicht ein paar Minuten woanders sitzen als auf der Klobrille, aber eben nur ein paar Minuten.

Darum noch ein ungefragter Tipp dazu: nimm dir Wasser mit an die Toilette, wenns losgeht.

Alles Gute

Würde ich auch so machen. Allein schon die Vorstellung, mich an meinem ersten Arbeitstag mehrfach in die Hose.......😱😬

0
@tajpms

Genau. Und nicht nur das: es strengt auch an, und die Kraft hast du dann nicht für die Arbeit.

0

Du kannst da nicht mehr arbeiten...du kommst von der Schüssel nicht mehr runter ! Da geht's vorne und hinten los ....nur noch flüssig ! No Go !

Kommt sehr darauf an, wieviel du trinkst.

Direkt nach der Einnahme wirst du wohl noch paar Stunden arbeiten können.

Aber wenn das Zeug wirkt, dann wirds schon schwierig.

Von den 3 mal wo ich das bekommen hatte hätte ich nur einmal dabei arbeiten können von der Intensität her.

Als wenn dich keiner sieht, nimm 2te Unterhose und Hose mit, genauso wie ne Rolle Klopapier. Dann sollte das irgendwie gehen.

0

Ich würde das Zeug ca um 22 Uhr nehmen und hoffen, dass ich noch gut durch die Arbeit komme. Danach musst du dich aber sputen, genug Flüssigkeit zu trinken.

0

Was möchtest Du wissen?