Wie sieht ein Schülerpraktikum bei der Bundeswehr aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir hatten bei uns auch schon öfters Praktikanten rumlaufen. Wir sind so nett und zeigen den (meistens) Jungs sogar die Waffenkammer.

Wenn du länger mit dabei bist, wirst du eine Uniform erhalten, allerdings wirst du das Hoheitsabzeichen (Deutschlandflagge) abkleben müssen.. natürlich haste auch ne Schulterglatze ;) Das hat den Grund, dass du nicht über die Bw versichert sein wirst. Sprich wenn du deine zivilen Klamotten beschädigst, kannste Einspruch erheben.

Die komplette Verpflegung kostet am Tag so um die 10 Euro für dich - je nach Truppenküche ist diese sogar sehr gut. Soweit ich weiss, zahlt die Schule nur die Anreisekosten (wenn du dort eine Bude beziehen wirst, sofern du weiter wegwohnst, kann ich dir leider keine Antwort geben, da du ja sonst keine Alternativen zur Verpflegung hast).

Viel Spaß noch, vllt darfst du sogar mit "Platzpatronen" schiessen :)

Wenn Du Dich für ein Praktikum beworben hast und angenommen wurdest, kannst Du direkt dort anrufen und fragen. Es gibt zuviele Verwendungen bei der Bundeswehr, die lassen sich nicht alle aufzählen.

Es kann sein, dass Du eine Uniform erhälst. Dir wird die Kaserne gezeigt und Du wirst vermutlich in dem ein oder anderen Bereich eingesetzt und kannst Dir das etwas intensiver ansehen.

Die Verpflegung zahlt die Schule "selbstverständlich nicht". Denn das macht sie ja jetzt auch nicht.
Wenn es eine Truppenküche gibt, kannst Du Dich dort gegen Bezahlung verpflegen (ca. 4,00 Euro).

Was möchtest Du wissen?